+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: erneut Kupplung & co


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    KingDoug, postest du hier in dieser Spalte unter verschiedenen Nicks?

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Oh, sorry!!!
    der Betrag oben war von mir ->Lebowski!

    KingDoug ist mein Kumpel, der nun auch ne Schwalbe hat!
    Vorhin hat er von meinem Rechner nen Beitrag geschrieben!
    Und ich hab nicht gesehn das er noch eingeloggt war!
    X(

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    so,.....
    nach nem langen bastler nachmittag, bin ich nun wieder am rechner!

    Ich hab halt diese blöde schraube rausgeholt, und eingesetzt! nu ist auch wieder ordentlich widerstand am kupplunghebel, der glänzte ja nur durch abwesenheit!

    Muss die Kupplung eigentlich auch richtigt trennen wenn der motor nicht läuft?
    Das heisst, wenn ich den ersten gang einlege und die kupplung ziehe, schiebt es sich so leicht wie im leerlauf? Das ist nicht ganz der fall, ich denke die einstellung von der madenschreube ist noch nicht optimal!
    wie genau muss das denn? (ich weiss eigentlich stehts unter FAQ nur so habs ichs ausprobiert)

    MFG

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    ja, die kupplung sollte dann auch trennen. aber auch bei mir schleift es noch etwas im ersten ganz, aber sonst geht es.

  5. #21
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das es schwerer ist zu SChieben wenn du die Kupplung ziehst + 1. Gang drin hast ist normal. Das liegt daran, daß ja noch das Öl zwischen den Kupplungsscheiben ist und somit etwas Kraft übertragen werden kann. Das mekt man auch wenn man das Moped anmacht, aber auf dem Staänder stehen lassen! Dann den 1. Gang rein und Hinterrad entlasten. Wenn deine Kupplung richtig eingestellt ist wird es anfangen sich zu drehen. (immer noch die Kupplung gezogen halten) Wenn man jetzt versucht mit ein wenig Druck mit dem Fuß gegen den Reifen das Hinterrad anzuhalten sollte das ohne weiteres möglich sein. Gehts nur sehr schwer trennt die Kupplung noch zu schlecht, dreht sich das Rad erst gar nicht trennt sie zu weit nd kuppelt womöglich gar nicht richtig ein.

    MfG Tilman

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    das ist gur zu wissen, werds dann morgen mal ausprobieren,
    nur war es heut auch schwer sie anzubekommen, aber ist wohl nur ne miese tageslaune, -hoffe ich

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    so, nu ist die kupplung wohl wieder schön eingestellt!
    Heute springt sie auch wieder sehr gut an!
    die kupplung ist nun so eingestellt, wie tilman beschrieben hat!

    hat fein geklappt! -Danke

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Hessenwahl - Ypsilanti erneut gescheitert
    Von moeffi im Forum Smalltalk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 19:44
  2. Kupplung ?
    Von Nachtwächter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 19:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.