+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ernstes Problem / Gewinde kaputt


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ElPicu
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    109

    Standard Ernstes Problem / Gewinde kaputt

    Hallo

    bei meiner schwalbe am Zylinder ist das Gewinde ausgerissen da wo die Stehbolzen eingeschraubt werden.

    Jetzt meine frage wie kann ich jetzt den Zylinder vernünftig fest machen. ?

    gruß

    Daniel

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Am Zylinder sind keine Gewinde.

    Wenn du die am Gehäuse meinst:

    Gewinde größer schneiden und
    a. Gewindeeinsatz rein
    b. Repabolzen der unten ein größeres Gewinde hat

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ElPicu
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    109

    Standard

    woher bekomme ich so einen Gewindeeinsatz in Braunschweig ??? Wieviel kostet der mich ca. , und hält das dann auch wirklich

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Die Lösung mit dem Gewindeeinsatz wäre die bessere. Helicoil heißt das glaube ich, ruhig mal googeln. Würde ich aber, wenn ich wenig oder keine Erfahrung mit Metallbearbeitung hätte und nicht eine gut ausgestattete Werkstatt, lieber von einem Profi für ein paar Kröten machen lassen.

    Die zweite Lösung mit dem Reparaturbolzen ist die einfachere. Gibt es in jedem Simsonshop zu kaufen. Ist ein dickerer (8mm) Bolzen, den man einfach in das vorhandene Loch einschraubt.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Da müßte mal bei Werkstätten fragen wer die Teile hat.

    Ansonsten ist so ein Einsatz nicht teuer.

    Btw ich habe den Titel mal abgeändert. VIele hier haben Ernste Probleme aber der Titel soll dein Problem beschreiben was ja nicht so schwer ist

  6. #6
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

    Standard

    Zitat Zitat von STORM
    Helicoil heißt das glaube ich, ruhig mal googeln.
    So heißts, ja. Gibts mittlerweile von mehreren Herstellern, nachdem das Patent ausgelaufen ist. Ist ne coole Sache! Infos kann man sich zB da holen.

    Würde ich aber auf jeden Fall nen Profi machen lassen. Kann man zwar prinzipiell problemlos selber, aber wenn mans noch nie gemacht hat, und dann gleich am Motor.... Lieber nicht!

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Ich hatte das Problem mal mit einem ausgedrehten Zündkerzen Gewinde! Die Autowerkstatt bei mir in der Nähe hatte ein ganzes Set an passenden Gewindeschneidern und Hülsen! Hat mich 10 Euro gekostet (Sich selber ein ganzes Set zu kaufen lohnt sich wegen dem hohen Preis kaum) :wink:
    mfg Niklas

  8. #8
    Tankentroster Avatar von ElPicu
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    109

    Standard

    Hallo nochmal,

    habe ich echt keine andere möglichkeit....

    habe jetzt schon fast ganz Braunschweig abtelefoniert und niemand hat sowas.....

    gruß Daniel

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von ElPicu
    Hallo nochmal,

    habe ich echt keine andere möglichkeit....
    Du kannst dir natürlich auch nen neuen Motor kaufen. Oder gleich ne neue Schwalbe...

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Tankentroster Avatar von ElPicu
    Registriert seit
    06.05.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    109

    Standard

    Gerne wenn du sie mir anbieten kannst ;D

    bekommst auch meine im Tausch plus vllt ne Zuzahlung ;D

    Aber lieber wäre mir meine wieder zum laufen zu bekommen.

    Wohnt nicht zufällig wer in Braunschweig der schonmal sowas gemacht hat und mit helfen kann

    gruß Daniel

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von ElPicu
    habe jetzt schon fast ganz Braunschweig abtelefoniert und niemand hat sowas.....
    gruß Daniel
    Gibt´s doch nicht. Kenne Braunschweig nicht, aber das ist doch auch kein 10 tausend Seelen Dorf, oder? Das müsste doch jede KFZ Werkstatt im Programm haben.

    Ansonsten kaufst du dir einfach einen Reparaturbolzen und fertig. Hier zum Beispiel.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Versuchs mal hier: www.classicfahrzeuge-bs.de (und appelliere an das Herz des Oldifreundes dabei...)

    mfg Gert

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Oder du wendest dich im Vertrauen mal an den Braunschweiger Simsonstammtisch (ist direkt auf der Startseite des Forums zu finden), da sollte dir geholfen werden.

  14. #14
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @martin,

    das wäre schon eine (richtige) Idee. Er muß dann nur noch warten, bis die aus Suhl wieder zurück sind und ihren Kram ausgepackt haben. Also heute, denke ich mal, ist das sicher problematisch.

    Qdä

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stordämpferaufhängung Gewinde kaputt...
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 13:41
  2. Wer kann mir mit der Zündung helfen ? Ernstes Problem !!
    Von tnl86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 10:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.