+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Ersatzteilbestellung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard Ersatzteilbestellung

    Servus,

    Also ich bräuchte für meine Schwalbe Baujahr 1964 ein paar Ersatzteile, um genauer zu sein:

    Kondensator, Zündspule und Unterbrecher.

    Kann mir vielleicht jemand nen guten und schnellen Onlineshop nennen. Hätte die Teile gerne bis zum Wochenende um meine Schwalbe endlich fahrtauglich zu machen.

    gruß der NEUE

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    bei akf ist der versand sehr schnell.
    Geändert von Schwalbenchris (10.11.2010 um 14:31 Uhr)

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Nexus_Solingen
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    407

    Standard

    Zweiradersatzteile im Umkreis K ... ist spitze und sehr schnell.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hi Marcel,
    die zuerst verlinkte ( außenliegende ) Zündspule ist für eine KR 51/2 ( also : brauchst Du nicht, da Du einen M53-Motor und die Zündspule auf der Grundplatte hast )
    Das Zündungsset ist im Prinzip in Ordnung.( wenn die Zündung ( wie oben beschrieben ) noch die ursprüngliche Unterbrecherzündung ist.) Wegen des im Set mitgelieferten Kondensators hätte ich noch Bedenken bezüglich der Qualität. Die besseren Kondensatoren sind erkenntlich durch einen schwarzen ( original DDR ) oder beigen ( Nachbau, aber auch O.k. ) "Kunststoffkopf".

    Was gibt es denn für Probleme mit der Zündung ?
    Ist der Kondensator bei Deiner Schwalbe denn defekt ? ( Beim Antreten mit dem Kickstarter ordentlicher Funkenflug am Unterbrecher )

    Ich würde Dir empfehlen zuerst eine Bestandsaufnahme der an Deiner Schwalbe verbauten Teile zu machen. ( welcher Zylinder ? ( evtl. Dreiecksflansch ? ), welcher Vergaser ( NKJ, BVF oder Bing und welcher Typ ), wie sieht der Ansaugweg aus ( T-förmiger Luftfilter oder Geräuschdämpferkasten ) , welcher Zündungstyp ( Unterbrecher oder elektronisch , Unterbrecher oben oder unten auf der Grundplatte ) , etc....

    Es gibt Honoratioren in diesem Forum, die in ihrer Signatur bereits die Anschaffung des Schwalbe Ratgebers von Erhard Werner empfehlen. ( und das zu recht ). Kostet ca. 25 € und da steht sehr viel Wissenswertes drin.

    Es gibt aber auch entsprechende Reparaturanleitungen zum Downloaden. Ich empfehle die Seite mutschy.de oder auch miraculis.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    also die Zündspule ist außenliegend ! Hab sie schon gesehen. Ob es wirklich am Kondensator oder am Unterbrecher oder an der Zündspule liegt kann ich noch nicht sagen. Aber ich finde es nicht gerade schlecht wenn man die Teile griffbereit in der Garage liegen hat.
    Hab jetzt mal bei Moto Marc in Offenbach angerufen und auch etwas bei ihm bestellt, werd die Teile morgen abholen fahren und nochmal nachfragen ob alles OK ist. Danke schonmal für die Antworten, werde natürlich über Erfolg oder Misserfolg berichten.

    gruß Marcel

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    und Du bist Dir sicher, dass Du die Zündspule gesehen hast und nicht den Blinkgeber ?
    ( ich frag' ja bloss...)

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    japp bin mir sicher. Zündspule gesehen und Blinkgeber gesehen.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Moin Rollerrückwärts,

    ich schließe mich Wessischrauber an - sicher, dass Deine Schwalbe von 1964 schon eine externe Spule hat? Die gab es doch serienmäßig erst bei der /1K und /1S ab '74 bzw. '71. Kann natürlich sein, dass da mal jemand gebastelt hat, aber serienmäßig dürfte Deine KR51(?) so etwas noch nicht haben. Bei der sitzt die Primärspule auf der Grundplatte.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    keine ahnung meine Schwalbe hat sowas. Kann sein das dort mal was gebastelt wurde. Hier mal nochmal der link zu meiner schwalbe hab leider noch keine eigenen bilder gemacht:

    Simson Schwalbe Bj 1964 Nicht Fahrbereit bei eBay.de: Simson (endet 28.10.10 14:41:59 MESZ)

    Bin mir aber wirklich sicher das es die Zündspule ist. Geht auch das Zündkabel von dort weg.

    gruß

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Schönes Gefährt :-)
    Ja, dann wird der Vorbesitzer wahrscheinlich mal was daran gemacht haben.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    ja über die Farbe lässt sich noch streiten aber irgendwann wird sie mal in Billiardgrün lackiert.

    gruß

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich denke, da hat der oder die Vorbesitzer schon einiges umgebaut ( KR 51 Bj. 64 mit Fußschaltung ? ).
    Deswegen meinte ich ja Du solltest 'mal eine gründliche Bestandsaufnahme an der Schwalbe machen.

    Grüße und einen schönen Tag

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    das werde ich am wochenende dann mal tun ! Und euch dann berichten.

    gruß

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    hey ho kam grad vom Moto Marc aus Offenbach, der hat bei sich in der Garage eine Schwalbe Baujahr 65 stehen die Fußschaltung hat. Er meinte das es auch 1964 Fußschaltung gab.

    gruß

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Jo, da hat er auch Recht. Kurz nach dem die KR51 in Serie ging, wurde sie dann auch als Fußschalter (KR51 F) angeboten.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.