+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ersatzteile Kr51/1k


  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2006
    Ort
    67577
    Beiträge
    4

    Standard Ersatzteile Kr51/1k

    Tach,
    habe mir bei ebäh eine rostige Schwalbe ersteigert . Beim Kauf hat Sie auch ansehnlich geknattert, was sie jetzt im Standgas auch noch tut. Fährt man aber los, kommt der Vogel nich auf Touren. Motor dreht wie er will(Fehlzündungen?). In den dritten kommt man garnicht. Nach ein paar hundert Metern geht Sie schließlich aus. Also Vergaser? Habe ihn heute geöffnet, sieht sauber aus, stutzig gemacht hat mich das Nadelventil weil unten etwas eingedrückt aussehend. Tut das Not??? Wenn nicht welche Ersatzteile brauche ich? Luftfilter is auch keiner drin (Typ?). Sitzt direkt am Vergaser (BVF 1-5). Vielen Dank für eure Antworten. Ein Neuling.

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Ist die mit Handschaltung? Habe dafür einen kompletten Motor. Ansonsten dachte ich eigentlich, dass da ein solcher Schlauch am Vergaser hängt und der Luftfilter dort oben wo die Batterie ist. Ansonsten hätte ich sicherlich noch so ein paar andere Teile, wie Tacho und so Sachen vom Fahrgestell.
    Der Luftfilter war bei mir damals allerdings auch am Vergaser. Irgendso ein Dummkopf hat dort Rumgepfuscht. Na ja ist ja auch nur 7000 km gefahren das Ding und dann war sie völlig hin. Hat mich damals 500,-€ gekostet und ich habe sie nur gekauft, weil ich so gefrustet war und nichts anderes gefunden habe. Wie schon erwähnt wegen Teile kann ich dir helfen.

    Wenn die tatsächlich mit Hanschaltung sein sollte, und der dritte Gang geht nicht rein, mußte dich mal mit den beiden Bowdenzügen beschäftigen, die von der Schaltung zum Motor gehen. In der Nähe des Motors sind die einstellbar. Die eine Stellschraube ist für hochschalten und die andere entsprechend für runter. Das war bei mir damals ähnlich: immer wenn ich schalten wollte, bin ich entweder wieder im Leerlauf oder einen Gang zu hoch gewesen.

    Ansonsten kann ich eigentlich nur sagen: Wenn se läuft dann läuft se!

    ...und wie ich finde hört sich ne kr51/1 auch schöner an durch diesen zusätzliche "Ventilatorrad" auf dem Polrad.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Yes, Yes, Yes!!!

    Ich bin auch stolzer Besitzer von einer KR51/1K! Die Teile sind einfach robuster als die von den 2er Schwalben, ausserdem ist der Sound von der 1er VIIIIIIEEEEEELLL schöner. Also ich bin sehr zufrieden damit und Ersatzteile bekommt man auch noch für Sie!

    Ich kaufe die immer bei Gaby´s Motorshop in Düsseldorf!

    MFG, Sven

  4. #4

    Registriert seit
    19.04.2006
    Ort
    67577
    Beiträge
    4

    Standard

    Also Danke schon mal für eure Antworten. Wirklich wichtig wäre mir die Sache mit dem Nadelventil. Die Kiste hat Fußschaltung, der dritte geht zwar schalten aber ich komm nicht auf genug Geschwindigkeit um ihn einzulegen. Krach, bumm, fehlzündung, stotter, usw. Vom Luftfilter bräuchte ich den passenden Typ, damit ich ihn zusammen mit den richtigen Ersatzteilen bestellen kann. Danke

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    hab auch ne kr51 1k!
    Unterbrecher tauschen und den kondensator, dan funtzt es wieder!
    weisst du wie man die zuendung einstellt?

    cu

    T.I.
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Nabend,

    ich verweise mal wieder nur auf die Simmerringe . Wenn der Motor
    bei dem Alter noch nich ueberholt wurde, muessen die einfach fertig
    sein.

    Adrian

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Slampy
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    91

    Standard

    hallo
    es müssen doch nicht immer irgendwelche simmerringe oder andere ringe an dem problem liegen. mein sr stand 10 jahre und nach vergaser sauber machen ging wieder alles genauso bei meiner automatik schwalbe.
    einfach mal neues schwimmer - nadelventil rein und schwimmer stand kontrollieren vllt zündung neu einstellen. er hat auch gesagt er kommt nicht in den 3. gang weil er sich nicht einlegen lässt er kann nicht schalten weil sie aus geht aber das ist ja kein wunder wenn sie nicht genug geschwindigkeit hat. und die drehzahlen nicht stimmen.
    mfg
    SR2 E, KR51/1S, KR51/2, S70 Comfort

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Solange kein Luftfilter dran ist, wird sie auch nicht richtig laufen.

    Bei den ganz alten Modellen saß der Luftfilter in einem schwarzen Gummi-T-Stück direkt am Vergaser, später war ein schwarzes dickes Gummirohr, welches zu einem Blechkasten führte, von dort ging ein Schlauch zu dem Alublech beim Lenker und dort saß der Luftfilter.

    Der Luftfilter selbst ist bei allen Typen gleich, es ist also egal, welchen du da bestellst.

    guckst du hier: Luftfilterpatrone

    ciao nachbrenner

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    @slampy:

    10 Jahre ist auch ein kleiner Unterschied zu 30 Jahren, was die meisten
    alten /1er Schwalben so auf dem Buckel haben.

    Adrian

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Slampy
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    91

    Standard

    mein sr 2 wurde 63 gebaut und er wurde von meinen opa jeden tag zum futter holen benutzt bis vor zehn jahren ab dann stand er und da kannst du dir ja ausrechnen wieviel der schon aufm buckel hat bestimmt mehr als 30 jahre!!!
    also mein essi läuft immer noch seine 55 km/h was meine 4 Gang schwalbe gerade so hinbekommt.

    Posen an:
    von 0 auf 55km/h mit 2 Gängen
    Posen aus.
    SR2 E, KR51/1S, KR51/2, S70 Comfort

  11. #11

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo
    Vieleicht hast du ja schon die Lösung für dein Problem .Andernfalls probiere dieses: Überprüfe die Kurbelwelle an deiner Schwalbe ob die einen Schlag abbekommen hat in Fahrtrichtun rechts Gehäusedeckel ab Lüfterrad ab Schwungscheibe etc. ab und Kickstarter betätigen eiert die Kurbelwelle und der Unterbrechernocken , so ist die zu ersetzen schau dir dabei die Lager gut an

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 50 Ersatzteile
    Von Klusen im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 14:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.