+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Erste Bilder meine Schwalbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Asterix
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Breisach
    Beiträge
    48

    Standard Erste Bilder meine Schwalbe

    Hallo Vogelbesitzer,

    ich habe gerade die ersten Bilder meiner neuen Schwalbe bekommen und wollte Euch die nicht vorenthalten.
    Die war bis auf die letzte Schraube zerlegt, neuer Lack und neue Felgen und sieht wieder aus wie neu ;-)

    Gruß Asterix
    Angehängte Grafiken
    KR51/2L Bj. 1982, 12V - S50 B1 Bj. 1978, 12V

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Die Farbe sieht gut aus. Saftig glänzend wie ne tropische Frucht
    Macht nen ordentlichen Eindruck. So ne Hebebühne bzw Tisch hätte ich auch gern....

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Asterix
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Breisach
    Beiträge
    48

    Standard

    Die Farbe ist RAL 2003 ("Pastellorange").
    Ja, so eine Hebebühne hätte ich auch gerne - und das Können, von demjenigen dem die Bühne gehört und mir meine Schwalbe gerade zusammenschraubt...
    KR51/2L Bj. 1982, 12V - S50 B1 Bj. 1978, 12V

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Ach du lässt die zusammenbauen?! Warum machst du das nicht selber? So lernst du am besten, wie deine Schwalbe funktioniert und was ihr im Fall der Fälle fehlt.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Asterix
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Breisach
    Beiträge
    48

    Standard

    Ja, ich lasse bauen ;-)
    Ich weiß, das wird hier im Forum überhaupt nicht gern gesehen und man wird deshalb hier mitunter geächtet. ;-)

    Warum ich nicht selber bastle? Weil ich von der technischen Seite null Ahnung habe und vor allem keine Zeit und Lust für das Schrauben habe. Ich habe sowieso viel zu viele Sachen nebenher am Laufen (bin aktiver Sportschütze in verschiedenen Disziplinen - Verbandsliga, dt. Meisterschaften etc. und habe ein relativ hartes Trainingsprogramm mit im Schnitt 2,5 Stunden pro Tag/6x die Woche). Arbeiten und Familie nimmt auch Zeit in Anspruch...
    Da bleibt keine Zeit für noch ein Hobby.
    Ich will mich einfach auf die Schwalbe setzen und fahren. Punkt.
    Wenn was dran zu machen ist, was über den Zündkerzenwechsel hinaus geht, lasse ich das von dem Fachmann für kleines Geld machen, der mir die auch zusammenschraubt.

    Und nun: Haut mich!

    Gruß Asterix
    KR51/2L Bj. 1982, 12V - S50 B1 Bj. 1978, 12V

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Warum geächtet? Wenn man das nötige Kleingeld hat und es sich erlauben kann, ist es doch gut wenn man dieses dann in den Erhalt alter Fahrzeuge investiert. Besser jemand steckt Geld in ne gute Restaurierung und rettet damit z.B. eine S51 vor einem Dorfbengel, der auf gekürzte Kotflügel und 80ccm Zylinder steht.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Asterix Beitrag anzeigen
    Und nun: Haut mich!
    *Hau*

    Ist ja nicht schlimm, dass du das machen lässt. Manchmal würde ich mein Moped auch gerne einfach defekt weggeben und am nächsten Morgen wieder fahrbereit kaufen, aber das kann ich mir nicht leisten. Wenn du das kannst, ist das schön, ehrlich.
    Außerdem ein sehr schönes Moped, gefällt mir.
    Ist das lackiert oder pulverbeschichtet?

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Asterix
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Breisach
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    *Hau*

    Ist ja nicht schlimm, dass du das machen lässt. Manchmal würde ich mein Moped auch gerne einfach defekt weggeben und am nächsten Morgen wieder fahrbereit kaufen, aber das kann ich mir nicht leisten. Wenn du das kannst, ist das schön, ehrlich.
    Außerdem ein sehr schönes Moped, gefällt mir.
    Ist das lackiert oder pulverbeschichtet?
    Hallo Jonas,

    ohoh! ich glaube hier wird gerade der Eindruck erweckt, ich hätte Geld wie Heu. Das stimmt definitiv nicht!
    Als ich eingefleischter Wessi den Film "Goodbye Lenin" gesehen habe, wars um mich geschehen. So ein Moped musste ich haben. So. Das ganze ist nun ein paar Jahre her und nun habe ich das Glück, über "Vitamin B" an einen begnadeten Simson-Schrauber geraten zu sein, der mir das Teil für einen Apfel und ein Ei total verranzt bei Rostock gekauft hat, hierher in den wilden Südwesten gebracht hat und nun für relativ kleines Geld komplett neu aufgebaut hat.

    Ist im übrigen lackiert...

    Gruß Asterix

    Zitat Zitat von SimsonSebi Beitrag anzeigen
    Warum geächtet? Wenn man das nötige Kleingeld hat und es sich erlauben kann, ist es doch gut wenn man dieses dann in den Erhalt alter Fahrzeuge investiert. Besser jemand steckt Geld in ne gute Restaurierung und rettet damit z.B. eine S51 vor einem Dorfbengel, der auf gekürzte Kotflügel und 80ccm Zylinder steht.
    Hallo Sebi,
    sooo viel Kleingeld war da gar nicht nötig. Ging allerdings über viel Vitamin B. (Siehe Antwort auf Beitrag von Bär).
    Zum Thema gekürzte Kotflügel und 80ccm: ich wollte definitiv ein orginalgetreues Moped. Nichts getuned oder dergleichen. (meine Tuningzeiten sind schon ein paar Jährchen vorbei;-)
    Das Einzigste was nicht original ist, ist der Lack. Die original Farben haben mir alle nicht wirklich gefallen...

    Gruß Asterix
    Geändert von Prof (27.04.2010 um 11:25 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
    KR51/2L Bj. 1982, 12V - S50 B1 Bj. 1978, 12V

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Na das ist doch ideal, wenn dir das kostengünstig gemacht wird.

    Jedoch hat es immer Vorteile, wenn man etwas Schraubererfahrung hat.
    Als Beispiel:
    Ich habe meine Schwalbe 3 Monate vor meinem 16. gekauft und fit gemacht (lief vorher nicht).
    Als ich dann den ersten größeren Ausflug gemacht habe, war der Vergaser verstopft. Hätte ich das Moped nicht schon einmal fast ganz auseinander genommen, wäre ich sehr aufgeschmissen gewesen...

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Asterix
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Breisach
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo Jonas,

    da gebe ich dir vollständig recht. Auf z.B. richtig große Tour würde ich mich alleine nie trauen. Eben weil ich null Ahnung habe. Wenn, dann mit einem Kollegen, der einen Plan hat...

    Die Schwalbe ist für mich aber eigentlich für den täglichen Weg (knapp 6km) zur Arbeit bei schönem Wetter gedacht.
    Bei schlechtem Wetter nehm ich meine Piaggio APE - da werde ich nicht nass ;-)

    ich weiß, ich weiß:
    null Ahnung vom Schrauben, Schönwetter-Fahrer...
    Ich oute mich also hier mal als Warmduscher ;-))))

    Gruß Asterix
    KR51/2L Bj. 1982, 12V - S50 B1 Bj. 1978, 12V

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Ich denke auch, dass ne Grunderfahrung im Schrauben wichtig ist. Man darf nie vergessen, dass man einen Oldtimer unterm Hintern hat dessen Technik zwar robust und meist zuverlässig aber dennoch nicht wartungsfrei ist. Ist wie mit alten Autos. Ohne die Bereitschaft selbst Hand anzulegen oder das Vorhandensein eines dicken Geldbeutels sollte man die Finger von solchen Gefährten lassen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine erste Schwalbe ( KR 51/1S Bj. 1972)
    Von Vespennest im Forum Smalltalk
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 13:53
  2. meine erste Schwalbe...
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 12:28
  3. meine erste schwalbe
    Von zwaluw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 17:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.