+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Erste Schwalbe Kr51/1 K 1974 M53 1 KFR brauche Hilfe bei Ersatzteilauswahl


  1. #1

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard Erste Schwalbe Kr51/1 K 1974 M53 1 KFR brauche Hilfe bei Ersatzteilauswahl

    Hallo liebe Nestler,
    ich habe meine erste Schwalbe und keine Ahnung
    Heute war ich bei Sebastian Simson Service Muenchen und der hat mir gesagt was an meinem Schätzchen alles zu machen ist.
    Leider finde ich in meinem Buch Simson-Roller Schwalbe nicht alle Infos die ich brauche.
    Die Ersatzteilhändler erschlagen mich grade mit einer Flut von Teilen, derer ich nicht mehr Herr werde.
    Meine Probleme: Zündfunken geht mit auf den Motor oder ähnliches, also irgendwo ein Kurzer. Ich hätte gerne eine voll bestückte Grundplatte, wo bekomme ich die und welche ist die richtige? SLMZ Zündung wenn ich mich nicht irre.

    Gebläse Kühlung fehlt: Ja wirklich, der Vorbesitzer hatte Hitzeprobleme aber hat nicht gemerkt, dass da das Gebläse fehlt. Aber im Schwalbe Buch steht auch nichts groß über die Lüftung drin. Ich habe da folgendes Teil gefunden Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA ist das richtig und was brauche ich noch alles um das Teil einzubauen?

    Der Kickstarter geht durch: Da ist die Frage was alles getauscht werden muss.
    Aus meinem Buch sehe ich, dass der Kickstart aus diesen Teilen besteht:
    Kickstarterrad
    Mitnehmer mit Seitenzapfen
    Kickstartfeder
    Sicherungsring zur Kickstarterwellenarretierung
    Spannblech
    Kickstarterwelle
    Rundring 12x2
    Mitnehmer
    Kickstarthebel
    Was davon brauche ich, was ist beim alten wahrscheinlich noch ok? wo bekomme ich die Teile und was sind die richtigen?
    Warum der Kick kaputt ist: Der Verkäufer hat mich nicht aufgeklärt, dass bei dem Modell gerne mal der Kick klemmt, das aber kein Thema ist wenn man das Hinterrad ein wenig dreht, nachdem ich das nicht wusste, wurde der Kick mit Kraft durchgetreten, ich denke also dass es die Zahnräder sind.

    Vielen Dank für die Hilfe

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von misterl
    Registriert seit
    06.08.2011
    Ort
    biebesheim
    Beiträge
    67

    Standard

    guck mal beim "AKF-SHOP" rein
    da wirst du geholfen.
    mit all deinen teilen, problemen, sorgen, wuenschen u.s.w.
    der mit dem blitz tanzt

  3. #3

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    DIe sind schonmal etwas besser sortiert Hab aber irgendwie immer noch nicht den Plan was ich jetzt alles brauche... und der Shop hat sich grade verabschiedet Naja morgen mal schaun.
    LG

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von logical Beitrag anzeigen
    Kickstarterrad
    Mitnehmer mit Seitenzapfen
    Kickstartfeder
    Sicherungsring zur Kickstarterwellenarretierung
    Spannblech
    Kickstarterwelle
    Rundring 12x2
    Mitnehmer
    Kickstarthebel
    Was davon brauche ich, was ist beim alten wahrscheinlich noch ok? wo bekomme ich die Teile und was sind die richtigen?
    Das hört sich so nach M541 an. Du hast aber einen M53 in der KR51/1. Dafür muss der leider der Motor gespalten werden, wenn die Kickstarterwelle rund ist.

    Was hat den dieser Simson Service München dir gesagt, was gemacht werden muss?

    MfG

    Tobias

  5. #5

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Ups falsch gelesen im Buch, er hat auch gesagt Motor zerlegen, ich hatte gehofft er irrt sich, das heißt ich weiß garnicht genau welche Teile ich brauche. Das Zerlegen muss ich eh nicht selber machen.
    Also ist Motor M53 1 KFR nicht das gleiche wie M531, denn im Buch steht bei M531/M541 kann man die Kickeinheit ohne Zerlegen wechseln.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von logical Beitrag anzeigen
    Ups falsch gelesen im Buch, er hat auch gesagt Motor zerlegen, ich hatte gehofft er irrt sich, das heißt ich weiß garnicht genau welche Teile ich brauche. Das Zerlegen muss ich eh nicht selber machen.
    Also ist Motor M53 1 KFR nicht das gleiche wie M531, denn im Buch steht bei M531/M541 kann man die Kickeinheit ohne Zerlegen wechseln.
    Nein ein M53/1 ist nicht baugleich mit einem M531.

    MfG

    Tobias

  7. #7

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    So ich habe jetzt mal ein Wenig gesucht, eine Grundplatte ist grade anscheinend schwer zu bekommen, die Nachbauten sind alle vergriffen, ich hätte noch die hier gefunden: Grundplatte vollst. 8307.3/3-100, Duo - Originaler Restposten! Simson Elektronik Grundplatten
    Lüfterrad : L
    Luftf

    Kickstarter folgende Teile Mitnehmer f
    Feder f
    Kickstarterwelle mit Segment f

    Habe ich damit alles notwendige, oder brauche ich noch irgendwelche Schrauben, Dichtungen, Ringe etc?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,
    irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass "Simson Service München" es so toll findet, wenn er Dir die Teile nicht selbst verkaufen kann.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    richtig ... ansonsten: Bevor du dreistellig Geld für 40 Jahre alte Lagerware Unterbrecherzündung verbrätst, lass dir gleich eine moderne 12V-Anlage mit wartungsfreier Zündung einbauen - Hersteller VAPE, Umrüstsatz für die Schwalbe KR51/1 ca. 200 Euro, Einbauzeit zwei Stunden.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich frage mich warum nicht ein Kondensator&Unterbrecher und ggf gängig machen der Hochspannungsduchführung reicht? Die Grundplatten halte meist ewig.

    Die von dir verlinkte Duogrundplatte ist auch nicht die richtige.

    Die hat eine Massefreie Ladespule, 25W Frontlichtspule (da brauch man nur die Birne auf 25W Tauschen und hat 25W statt 15W Licht!) und eine externe Zündspule (SLPZ). Die passt also nicht ohne weitere Teile plug und Play in deine KR51/1.

    Du brauchst eine Grundplatte 8306. Die ist zumindest vom Werk aus verbaut.

    Im Grunde hat SP recht. Entweder die alte SLMZ restaurieren, die Spulen gibt es alle einzeln, und den Unterbrecher und Kodensator erneuern.

    Alternativ auf eine Vape umrüsten, das wird zwar teurer sein als die reine Restauration der Grundplatte, aber du hast eine moderne 12V E-Zündung und kannst sogar noch einen H4-Scheinwerfer einbauen.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Die 8307.3 würde schon passen (das ist die Zündung der KR51/1S), die 8307.3/3 des DUO aber in der Tat nicht, wegen der anderen Ladespule. Die wieder wäre interessant in Kombination mit einem modernen Laderegler, aber die kosten halt auch 60 Euro - und schon ist die VAPE wieder in Reichweite ...

    Die originale Grundplatte der KR51/1 hört auf den Namen 8306.8. Auch hier machen die Zahlen hinter Punkt und Strich feine aber wichtige Unterschiede.

    Polrad ist in jedem Fall das 8306.10-010 - das seltene und teuer gehandelte 8307.3-010 ist funktional identisch.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen

    Die originale Grundplatte der KR51/1 hört auf den Namen 8306.8. Auch hier machen die Zahlen hinter Punkt und Strich feine aber wichtige Unterschiede.
    Ich kenne da nur für die KR51 bzw. KR51/1 2 Ausführungen an 8306er Grundplatten. für 1:5er Konus und 1:10er Konus.

    Ich hab für den Sperber auch das "normale" 8306.10-010 Polrad genommen. Bleiben halt die Bohrungen fürs Lüfterrad frei. Grundplatte ist eine 8307.3/3 mit Ladespule von einer 8306.8. Dann ist es im Grunde eine 8307.3. Die beiden Grundplatten waren da.

    MfG

    Tobias

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Das Polrad 8307.3-010 hat auch Bohrungen fürs Lüfterrad ... Habicht, DUO und die Schwalbe S brauchen das auch so.

    Grundplatten 8306 gibt's auch mehrere: .8 für die Schwalbe, .8/2 für den Spatz, .12 für S50N und B.

    Die Grundplatten unterscheiden sich natürlich nicht nach Kurbelwellenkonus, die Polräder aber sehr wohl - das 8306.8-010 ist für die ganz alten Kurbelwellen, das 8306.10-010 für die gebräuchlichen.

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Die Grundplatten unterscheiden sich natürlich nicht nach Kurbelwellenkonus, die Polräder aber sehr wohl - das 8306.8-010 ist für die ganz alten Kurbelwellen, das 8306.10-010 für die gebräuchlichen.
    Doch tun sie. Das Aluteil sieht etwas anders aus und die Spulen sind etwas anders gewickelt. Macht aber technisch keinen Unterschied.

    Ah..klar Spatz, S50. Daran habe ich nicht gedacht.

    MfG

    Tobias

  15. #15

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Huiii, hier ist ja auf einmal was los Also Simson Service München hat gemeint wir sollen selber bestellen, da er die Teile grade nicht da hat und mir der Verkäufer ja die Sachen einschraubt. Zündspule und Durchführung habe ich jetzt mal bestellt, Kondensator ist letztes Jahr erst getauscht worden.
    VAPE sagt mir auch schon was, aber das Geld würde ich gerne erst nächstes Jahr dafür in die Hand nehmen, aber ihr habt Recht, bevor ich für 100 Euro ne alte Grundplatte kaufe, kaufe ich den VAPE Satz, bei 50 Euro für die nächsten 1-2 Jahre hätte ich es mir überlegt.
    LG Frank
    Geändert von Prof (02.05.2012 um 21:52 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Schwalbe KR51/2E (Elektronik)
    Von Helga im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 22:24
  2. Star BJ 1974 soll wieder aufgebaut werden - brauche Hilfe
    Von green_swallow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.