+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 89

Thema: Erste SchwalbeS - ein paar Fragen


  1. #17
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Was auch immer es ist - besser du hast ne Schale druntergestellt...
    Stimmt. Deshalb steht eine drunter
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Rusty_im_tiefflug Beitrag anzeigen
    wenn die gute am benzinhahn immer mal geleckt hat, dann solltest du mal den stöpsel am luftberuhigungskasten ziehen, der laüft dann oft voll. generell ist der regelmässig zu entleeren. den stöpsel findest du hinterm ständer von unten guckend direkt vor der schwingenquerstrebe.

    viele grüße, rusty
    Erklärst Du mir bitte den Zusammenhang ( und ich meine das wirklich so...ich will ja 'was lernen )

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ja, das mach ich gern!

    ich hatte vor einiger zeit probleme mit den nachbau-benzinhahndichtungen, da hat es bei mir öfter gertröpfelt. eines tages wunderte ich mich über schlechtes anzugverhalten des motors. ich entleerte den kasten, da kam mindestens ein halber liter sprit-dreck-siff raus. dann beobachtete ich, das der tropfen vom benzinhan auf das rohr des beruhigungskastens richtung vergaser tropfte und sich an der stelle wo des rohr nur leicht angepunktet ist durch kappilarwirkung nach innen transportiert wurde und so seinen weg IN den luftfilterkasten fand.

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    o.k., macht Sinn. ( obwohl, dann muss es schon triefen, wie ein Wasserfall )

    Danke !

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    steter tropf füllt den ... äh, höhlt den stein ^^
    http://www.hoodrider.de

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Rusty hat Recht. War bei mir am Anfang auch mal so
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Richtig ... und wenn man schonmal dabei ist, kann man Rohransätze und Trichter des Kastens schön abdichten. Das gibt dann besseren Durchzug im höchsten Gang, der Bereich zwischen 50 und 55 km/h ist extrem empfindlich auf Nebenluft VOR dem Vergaser.

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Jap. Entweder Dichtsilikon oder einfach ordentlich selbstverschweißendes Isolierband ordentlich drumwickeln.

    Auch eine Innenversiegelung mit Tanksiegel hilft, weil das kleine Undichtigkeiten brückt und so verschließt.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    11

    Standard

    Gibt es diese Leerlaufkontrollleuchte nur bei der Schwalbe mit Halbautomatik? Habe eine Kr 51/2 4 Gang, aber da leuchtet nichts ...

  10. #26
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Ecki Beitrag anzeigen
    Gibt es diese Leerlaufkontrollleuchte nur bei der Schwalbe mit Halbautomatik? Habe eine Kr 51/2 4 Gang, aber da leuchtet nichts ...
    Da leuchtet nichts, weil der Motor keinen Leerlaufkontakt hat Lässt sich aber nachrüsten. Anleitung dazu gibt es im Netz irgendwo. Standartmäßig ist der Leerlaufkontakt bei den älteren Motoren vorhanden, sowie bei S51 (geschätzt, andere werden das bestimmt besser wissen)

  11. #27
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die meisten S51 haben keine Leerlaufkontrollanzeige. Bei der weißen Comfort Variante bin ich mir nicht ganz sicher.
    Ansonsten haben die KR51/1 eine Leerlaufkontrolle.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die neue Motorserie hatte zunächst keinen Leerlaufkontakt, der kam aber dann für die SR50 wieder dazu. Wer in Bohren und Sägen geschickt ist, kann das auch nachrüsten.

  13. #29
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    So, heute gab es nun eine etwas längere Spritztour über 25 km.
    Ich komme immer besser mit der Automatik klar, manchmal hatte ich jedoch nicht den gewünschten Gang drin. Na das wird schon noch.

    Das Standgas habe ich noch einmal feinjustiert, das war gestern doch etwas schwach geraten, sodass beim Halt der Motor gleich aus ging. Jetzt klappt es, jedoch zieht sie schon leicht beim Einlegen des 1. Gangs. Sie fährt nicht los, aber zuckt kurz ein wenig. Also werde ich wahrscheinlich noch ein wenig wieder vom Standgas weg nehmen.

    Dann ist mir heute bei der Fahrt aufgefallen, dass der Motor so ab 3/4 Gasstellung anfängt zu stottern und nicht mehr wirklich Leistung entwickelt. Nehme ich das Gas zurück, wird es wieder normal und ich kann beschleunigen. Das tritt sowohl im 1. als auch im 2. Gang auf. Im 3. habe ich es nicht probieren können, das gab die Route nicht her. Ganz besonders ist es mir an einer mittleren Steigung aufgefallen. Für den 2. Gang war ich zu langsam, der 1. konnte aber nicht "voll ausgefahren" werde, sodass ich ziemlich "gemütlich" nur die Steigung hinauffahren konnte.

    Jemand eine Idee, wo ich zuerst mit der Fehlersuche beginnen sollte?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn die Gasannahme schlecht ist, ist das Standgas zu fett. Wenn obenrum keine Leistung kommt, gibt's viele Ursachen - und viele Threads mit noch viel mehr Hinweisen.

  15. #31
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  16. #32
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Wenn die Gasannahme schlecht ist, ist das Standgas zu fett.
    Ich denke, das Standgas passt, denn sobald man am Griff dreht, zieht er auch an.
    Danke!
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. paar fragen
    Von felipower im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 22:11
  2. Mal n paar Fragen?!
    Von Niggel im Forum Smalltalk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 12:30
  3. Ein paar fragen...
    Von cerxis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 15:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.