+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 89

Thema: Erste SchwalbeS - ein paar Fragen


  1. #65
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    So, Stecker und Batteriegurt sind dran, die Zündkerze nicht, die ist zu lang, also lasse ich es lieber sein und hole mir 'ne Isolator 260.

    Sie läuft ganz gut, das Gemisch war noch etwas zu fett, sodass ich das noch ein wenig abgemagert habe.
    Sollte jetzt passen.

    Was mir und meinem Papa jetzt noch aufgefallen ist, dass sie so ab 50 km/h schon arg angestrengt wirkt und scheint, ihre Leistungsgrenze erreicht zu haben. Sie rattert dann ziemlich vor sich hin. Mein Paps hatte in seiner Jugend eine S51E und meinte, dass die nicht so gezwungen geklauten hätte. Nun wissen wir aber beide nicht, ob das bei dem doch älteren Motor normal ist oder nicht. Also wir haben keinen Vergleichswert, sodass wir nicht sagen können, ob sie nun optimal läuft oder nicht.

    Derzeit leckt es am Krümmer noch ein wenig, obwohl die Mutter festgezogen wurde. Vielleicht ist das Krümmerrohr nicht ganz plan und es sabbert deshalb. Ist da eine Dichtung zwischen Krümmer und Motor drin? Vielleicht sollte der doch mal noch demnächst neu gemacht werden. Der restliche Auspuff ist auch schon recht siffig und etwas verbeult und verschrammt.

    Außerdem ist heute ein klein wenig Öl an Kickstarter/Schaltwippe heruntergelaufen, das werde ich beobachten. Vielleicht ist da ja auch eine Dichtung etwas locker oder hin. Kriegt man die auch als Laie gewechselt?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  2. #66
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Am Krümmer brauchts eine Kupferdichtung. Die Krümmermutter muss aber mit einem Hakenschlüssel festgezogen werden, um dicht zu werden. Den gibts ganz billig bei ebay, aber kauf einen passenden und keinen universalen mit Gelenk (falls du nicht schon einen hast).

    Kiststarter: Öl ablassen, Kickstarter und Schaltwippe abnehmen. Dann kannst du den Motordeckel abnehmen, den kleinen Dichtring tauschen und gleich noch den O-Ring, der Zwischen Kick- und Schaltwelle liegt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #67
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Klingt machbar, danke. Dann werde ich mir beim Händler mal diese beiden Dichtungen besorgen.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  4. #68
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    den o-Ring gibt es nur beim m5x1
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  5. #69
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ups, sorry. Dann hat sich die Hälfte der Arbeit von selbst erledigt :)
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #70
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Heyho,

    nachdem der Vergaser nun richtig eingestellt ist, fetzt die Fahrerei ungemein.
    Heute hat die Gute dann auch noch einen neuen Zigarrenauspuff verpasst bekommen. Sieht schick aus und klingt auch fein.

    Nur habe ich eine Kleinigkeit noch: Ich kriege die Schelle zwischen Krümmer und dem Auspuff nicht 100%ig dicht. Zunächst hatte ich nach der Fahrt auf dem Krümmer Siff, den habe ich weggewischt und die Schelle so draufgesetzt, dass sie etwa 3-5 mm vor dem Auspuff anfängt und dann alle Biegeschlitze abdeckt – also alle Einschnitte, die das Zusammendrücken des Auspuffs an den Krümmer erlauben sind von der Schelle bedeckt.
    Nun hat man nach der Fahrt keinen Siff mehr gesehen, als ich jedoch mit dem Zewa dran bin, war an dem doch wieder was von dem Siff dran, sodass es scheinbar doch noch nicht 100%ig abdichtet.

    Kann/Muss da noch eine Gummidichtung oder so rein? Kann man das mit einem feuerfesten (Klebe-) Band noch abdichten? Wenn ja, welches ist Band empfehlenswert?
    Danke!

    Wenn es das Wetter und die liebe Zeit zulässt, werde ich morgen mal einige neue Bilder von meiner Schwalbe schießen.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  7. #71
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich habe das selbe Problem mit meinem Nachbauauspuff gehabt - undicht zwischen Krümmer und Mittelteil. Der Neu-Zusammenbau mit Aufpuff-Montagepaste hat das ganze dann dicht gemacht.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  8. #72
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Mehr Erfolg hat man auch mit der Doppelring-Schelle der späteren Baujahre:

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Schraube.html

    Die klemmt auf Krümmer und Tüte; sie drückt nicht nur die Schlitzung an der Tüte besser zusammen als die alte breite Schelle, sie verhindert auch, dass die beiden Stücke gegeneinander arbeiten können.

  9. #73
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Danke! Ich schaue ihn mir die Tage noch einmal genau an.

    Jedenfalls läuft sie herrlich. Gestern 50 km, heute 30 km. Insgesamt sind es etwa 350 km in den letzten 2,5 Wochen gewesen. Ich bin erst mal zufrieden
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  10. #74
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard Neue Fotos

    Hier nun die bereits versprochenen neuen Fotos.
    Heute habe ich auch noch frische DDR-Blinker geschenkt bekommen, die ich demnächst dann montieren werde.
    Angehängte Grafiken
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  11. #75
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ja schick. Das hat 'was !

    Durch das Photoprogramm wirkt jedoch das Oliv eher wie ein helles Braun.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #76
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Grins. Das Oliv ist mittlerweile ja auch nicht mehr so oliv und leuchtend wie früher Aber ja, die Nachbearbeitung verstärkt den Eindruck noch ein wenig.
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  13. #77
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    So, es gibt mal wieder ein paar Neuigkeiten:

    Nachdem nun alles schön eingestellt war und lief, hat sich eine Speiche im Hinterrad verabschiedet. Die hätte man zwar ersetzen können, aber da die Räder eh nicht mehr so schön aussahen, sich nicht wirklich richtig aufpolieren liesen und auch die Bremstrommel leicht bis stark riefig waren, sind es neue geworden: Alufelge mit Edelstahlspeichen.

    Auch habe ich einen frischen Benzinhahn (im Originaldesign) verbaut, den Tank entrostet und lackiert. Dazu noch die Sitzbank zerlegt und das Blech beidseitig sowie das dort verbaute Scharnier lackiert.

    Nun hat sich noch herausgestellt, dass der Schwimmer undicht ist. Also kaufe ich morgen einen neuen (muss man da irgendwas beachten?) und hoffe, dass sie dann einfach die nächste Zeit läuft und ich fahren kann :)

    Schrauben fetzt zwar, aber letztlich möchte ich dann doch lieber fahren
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  14. #78
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Du musst die Anschlagshöhen des neuen Schwimmers einstellen, und zwar bitte richtig nach Lehrbuch.

  15. #79
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard Neues von 2012

    Nachdem Frau Schwalbe im November eine neue Lederbespannung für die Sitzbank bekommen hat, fliegt sie nun wieder putzmunter umher.

    Kommende Woche versuche ich dann mal den 16N3-11-Vergaser, weil mein 16N1-5 sich partout zu keinem konstanten und zuverlässigen Leerlauf überreden lässt.


    Hier ein paar aktuelle Fotos:







    Angehängte Grafiken
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  16. #80
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard Jahrestag!

    Heute hatte Frau Schwalbe einen 80km Ausflug in Zweierbesetzung.
    Nach fast einem Jahr sind es nun knapp 3.000 gemeinsame Kilometer.

    Anbei noch zwei Fotos von heute:



    Angehängte Grafiken
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. paar fragen
    Von felipower im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 22:11
  2. Mal n paar Fragen?!
    Von Niggel im Forum Smalltalk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 12:30
  3. Ein paar fragen...
    Von cerxis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 15:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.