+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Meine ersten Schwalben und NULL Ahnung


  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    7

    Standard Meine ersten Schwalben und NULL Ahnung

    Hallo Liebe Schwalbenfreunde,

    ich habe letzte Woche zwei Schwalben für "Für 'n Appel und 'n Ei" erstanden und habe überhaupt keine Ahnung (wie man an meiner vorherigen Frage unschwer erkennen kann).
    Auf den Bildern seht ihr eine eine Blaue auf er KR51 steht und im Registrierschein 06.06.1967 Fahrgestellnummer 320.661.
    Die andere etwas "defektere" 10.05.1971 mit der Fahrgestellnummer 486.564
    UM Teile zu bestellen muss ich aber erst mal wissen:

    Welche ist welche und was muss ich besonders beachten.

    Die "blaue" möcht ich umlackieren da diese Farbe meines Wissens bei Schwalbe nicht existiert.
    Die andere soll mehr oder weniger als Ersatzteilelager dienen sollte das möglich sein.
    Außerdem hat mir der Verkäufer einen Ersatzmotor gegeben, was muss ich bei dem noch machen(siehe Fotos.)

    Ich würde mich freuen wenn ihr einem Neuling ein paar Tipps geben könntet.
    Wenn jemand Südlich von München kommt dann gerne auch Persönlich.
    Für Brotzeit wäre natürlich gesorgt!


    Ach ja, für den Motor ist die zweite Seite(Deckel) auch noch da und Kistenweise Ersatzteile die anscheinend für beide Schwalben sind.
    Angehängte Grafiken

  2. #2

    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Ach ja, solltet Ihr noch irgendwelche Fotos brauchen, die sind schnell gemacht.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Haudrauf88 Beitrag anzeigen
    Welche ist welche und was muss ich besonders beachten.
    Also die auf den ersten drei Bildern ist die blaue und auf den folgenden drei ist die andere etwas defektere.



    Als Ersatzteilspender ist die nichtblaue durchaus verwendbar, ich persönlich würde es jedoch nicht tun. Ich würde beide erhalten. Der Zustand ist sicher nicht der allerbeste, scheint aber erhaltungswürdig bzw. restaurierbar zu sein. Und was man sonst noch machen muss sollen wir dir anhand der Bilder erklären?? Mach doch erst einmal eine Bestandsaufnahme von dem was vorhanden ist oder offensichtlich defekt. Drehen die Motoren, wie ist der Gesamteindruck usw. Den Motor legst du erst einmal beiseite. 2 Schwalben sind Baustelle genug.
    Lies mal hier im Wiki, dem Best of the Nest, kauf die DAS BUCH und lies dich ein wenig in die Materie ein. Ansonsten erstmal herzlichen Glückwunsch und willkommen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    also erstmal zu der schalkefarbenen (pfui bah!!) original kenne ich diese farbe auch nich, aber ein kollege von mir hat die auch in GENAU DER FARBE!!! es mag nur ein zufall sein, oder es gibt sie wirklich.
    kauf dir doch mal 2 neue zündkerzen, bau beide vergaser aus, mach sie sauber ( sieht so aus als ob es nötig wäre) steck n trichter in den schlauch zw. benzinhahn und vergaser(also oben, d.h. vom benzinhahn abmachen) (aus dem tank würde ich keinen tropfen nehmen, dann ist das mit dem vergaser saubermachen nur rausgeschmissene zeit ) fixier den trichter mit tape über dem motortunnel (der natürlich abgebaut ist) kipp n bischen 2takt-sörke oben rein, und versuch zu starten. im prinzip sollten sie beide anspringen.
    versuchs mal und lass uns wissen was passiert ist :)

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    prinzip sollten sie beide anspringen.
    das ist aber eine mutige behauptung!

    zweifarblackierungen gab es original nie. erst recht nicht welche wo der schwalbe-schriftzug mit lackiert worden ist.

    wenn hinterher nur eine fahrfertige schwalbe dabei heraus kommen soll, würde ich für den aufbau die tundragraue kr51/1 wählen. hat mehr leistung und weniger ersatzteilprobleme als die kr51. ich würd aber auch sagen: lies dich erst mal ein wenig in die materie ein und finde heraus, was du von der schwalbe willst. selten oder alltagstauglich? schmuckstück oder nur technisch fit? jede menge arbeit wirst du ohnehin haben und ein groschengrab auch
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    haha carstoeffi wieso sollten sie denn nicht anspringen? und sorry, so genau hab ich dann doch nicht bildergeguckt... nur Marius(s) schwalbe ist auch so angepinselt

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wiel die beiden vögel noch 20 jahre älter sind als deiner und nicht so aussehen als sei technisch schon mal großartig was überholt worden. wenn die noch laufen ist das glück und wird wahrscheinlich nicht lange so bleiben...

    *teufel an die wand mal*
    ..shift happens

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Hallo,
    ich als "Orichinalfreak" würde natürlich die "Weiße" herrichten und vielleicht maximal teillackieren und erstmal Teile, die fehlen aus der Blauen verwenden...kannst ja eh nicht 2 gleichzeitig fahren:-).
    Wenn du Teile bestellen willst kommt -man glaubt es zu Beginn nicht, da im Grund billig dennoch gleich ne Menge zusammen...Erfahrungswert...Außerdem sind Originalteile oft von besserer Qualität -also nix vorschnell wegwerfen, sondern erhaltend arbeiten...
    Viel Erfolg und vorallem viel Spaß!
    Martin

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    na gut, da hat der chefkonstrukteur natürlich ein besseres auge für als der zündkerzenwechsler
    aber versuchen würd ichs trotsdem.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von danieldee
    Registriert seit
    17.04.2012
    Ort
    Hirschaid
    Beiträge
    192

    Standard

    Erklär mal, was du ausgeben willst, was dir wichtig ist, wie fit du im Schrauben bist etc...
    Ich würde auch die Tundragraue nehmen zum Aufbau. Alles andere wurde bereits gesagt, z.B. das Schwalbe Buch kaufen und einlesen, hilft ungemein!
    Gruß Daniel
    KR51/2L Bj. 1981

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    aber damit untershreibt man doch das sichere todesurteil für das schalkemoeff. und wenn beide doch noch funzen, dann sollte man doch nicht gleich aus zwei eine machen oder?
    Simsonpower statt 4takt-Trauer

  12. #12

    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo zusammen,
    Vielen Dank für die vielen schnellen Antworten.
    Also das genannte Buch werde ich gleich wenn.ich zuhause bin bestellen. Zu der Frage wie viel Geld ich ausgeben will, ich habe beide Schwalben.mit Zubehör für 150€ bekommen und denke das ich noch was reinstecken kann ausserdem bin ich gottseidank in der glücklichen Lage nicht jedem Euro zweimal umdrehen zu müssen. Zu der Frage was ich handwerklich drauf hab, ich bin sehr lernfähig aber eher grobmotoriker. Am liebsten wäre es mir eigentlich das beide laufen dann könnt die blaue meine Lebensgefährtin und mein Bruder fahren. Die blaue hatte ich heute Mittag an, hört sich gut an aber sobald ich in den zweite. Gang schalte "würgt" sie ab als ob sie kein/wenig Benzin oder luft bekommen würde.

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    57

    Standard

    Ich kann Dir nur raten, den Motor von einem überholen zu lassen, der sich damit auskennt. Ich habe es versucht und bin kläglich daran gescheitert. Wenn man nicht jemand mit 3000 Beiträgen in diesem Forum ist, gibt es einfach zu viel, was man falsch machen kann. Mir wurde bei meiner Schwalbe darüber hinaus zu einem neuen Vergaser geraten, da (laut Fachmann, aber dem glaube ich) bei den alten immer mal ein Haarriss irgendwo sein kann und eine Ultraschallreinigung des Vergasers darüber hinaus in den meisten Fällen genauso teuer kommt wie ein neuer Vergaser. Das waren für mich die beiden anfälligsten Teile bei meiner Restauration...ach ja, ich habe bis jetzt ca. 1.700 EUR in die Schwalbe versenkt, also freunde Dich mit Geld ausgeben an . Bin aber zum Glück bald fertig.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Wenn man nicht jemand mit 3000 Beiträgen in diesem Forum ist, gibt es einfach zu viel, was man falsch machen kann.
    es soll gerüchteweise auch leute in diesem forum geben, die eine derartige beitragszahl annähernd erreicht haben ohne jemals im besitz einer simson gewesen zu sein
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:44
  2. Null Ahnung ;-(
    Von Schwalbomat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 17:29
  3. Meine ersten Schwalbenprobleme
    Von Mr.Y im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 19:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.