+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: erster Gang springt raus


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Hab mich ja an das Buch gehalten,und das meint ja..beide Stellschrauben lösen also 2bis3 Umdrehungen..dann ersten Gang einlegen Wippe unten halten und bis Widerstand zu fühlen hintere Schraube wieder reindrehen..analog mit dem dritten Gang nur das da dann die vordere Schraube reingedreht wird.

    Aber werds morgen mit deiner Variante noch mal versuchen.

    Danke
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Also,

    nun ist das Problem mit dem ersten Gang gelöst,war zwar nen bissel rumprobieren und Geduld angesagt,jedoch hab ich nun endlich einen funktionierenden ersten Gang.Der Leerlauf wird zwar ab und zu übersprungen doch mit gefühlvollen schalten geht der dann auch rein.

    Bleibt mir nur noch eines zu sagen: Danke!
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  3. #19
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Der Leerlauf liegt zwischen 1tem und 2tem Gang und kann nur mit Gefühl eingelegt werden sonst landet man im nächsthöheren bzw. -niedrigerem Gang.
    Wenn das nicht so wäre, könnte man ja nicht direkt vom 1ten in den 2ten schalten, sondern müsste zweimal schalten.
    Um den Leerlauf zu finden gibts übrigens bei manchen Motoren die Leerlaufkontrollleuchte.

    Das ist also alles ganz normal und muss so ;-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Na das is mir ja kla ;-),i

    ist halt nur ne Veränderung zu vorher,da leicht Schaltwippe gedrückt dann kam der Leerlauf mit nem bisschen mehr drücken dann der 2te.Nun schalt ich und lande direkt im 2ten bzw.beim runterschalten im 1ten.Is jetzt halt nen bisschen mehr "Sucherei" wenn man es so ausdrücken kann.
    Aber wenns so sein muss,is ja alles im Lot.
    Naja die Leerlaufkontrollleuchte war bisher bei mit immer auf Dauerbetrieb gewesen,hab aber jetzt gar nich drauf geachtet^^..vllt dreh ich dann nochmal ne Kontrollrunde ^^.
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Erster Gang funzt nicht und zweiter Gang springt immer raus...
    Von Bingi1212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:49
  2. Erster Gang rutscht raus
    Von chunky87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 12:05
  3. Gang springt raus
    Von white_hai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 13:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.