Thema geschlossen
Seite 18 von 26 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 273 bis 288 von 405

Thema: EU will TÜV für Mopeds und Roller


  1. #273
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Wieder ein Toter mehr in der Statistik-->
    Gro


    Hat die Regierung schon reagiert?


    solong...

    Musterbeispiel mit 32er Krümmer


    solong...
    Klaus-Kevin, lass das!

  2. #274
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwabe
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Musterbeispiel mit 32er Krümmer
    Aha, der dicke Krümmer war also schuld, daß der 17-Jährige von dem Transporter totgefahren wurde?
    - Na, das kann ja bald nicht mehr passieren, wenn dann die Moped-HU eingeführt ist und man einmal im Jahr für die Fahrt zum TÜV (so der einen dickeren Krümmer überhaupt bemerkt ...) kurzzeitig einen dünneren Krümmer montiert.
    Mann-oh-Mann!

  3. #275
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Ob das überhaubt ein 32ziger ist kann man so nicht sehen. Weitwinkel oder Tele weis
    allein der Photograf.


    solong...

  4. #276
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Das ein 70er Zylinder (oder grösser) montiert ist, kann man aber sehen ...

    Traurig.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  5. #277
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,
    erstmal ist es tragisch, dass da ein Mensch gestorben ist. Menschen verschuldete Unfälle kann man auch nie verhindern, nur technisch verschuldete, dass sollte aber jedem klar sein. Und genau letzteres soll eine HU vermindern.

    Da steht leider nirgends wer wie wo Schuld hat hatte. Wer weiss, ob bei dem Moped mit einer HU nicht irgendwelche Mängel entdeckt worden wären, der Mopedfahrer zu schnell gefahren ist, der Autofahrer die Geschwindigkeit unterschätzt, den Mopedfahrer übersehen, wer wem die Vorfahrt genommen,...

    Sollche Unfälle werden immer passieren, deswegen ist das Beispiel nur bedingt ein Beleg gegen eine HU.

    Eher kann man argumentieren, dass bei einer HU potentielle Tuningteile bzw. Mängel entdeckt worden wären, der Mopedfahrer langsamer gefahren wäre und damit noch bremsen hätte können und den Unfall vermindern bzw. Vermeiden. Dann wären wir wieder im technischen Bereich.

    Man bedenke, dass doppelte Geschwindigkeit vierfache Energie erzeugt und die abgebremst werden muss. Dadurch gefährdet man mit einem nichtregelkonformen Fahrzeug nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Analog durch irgendwelche Leuchten die zu klein sind, nicht hell genug Leuchten, falsche Farbe haben. Das sind nur einige Bespiele.

    Dadurch begibt man sich ja nicht nur selbst in Gefahr, sondern auch andere, die einen deswegen über den Haufen fahren und sich dadurch ebenfalls verletzten.

    MfG

    Tobias

  6. #278
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwabe
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Das ein 70er Zylinder (oder grösser) montiert ist, kann man aber sehen ...
    Der aber mit den gleichen Bremsen und großem Nummernschild (und damit auch heute schon HU) völlig legal wäre, sodaß ein anderer Zylinder den tödlichen Unfall sicherlich auch nicht verhindert hätte (- unabhängig von dem, was ich oben schon geschrieben habe, nämlich daß bei einer HU mit kleinem Nummernschild halt einmal im Jahr zum TÜV-Termin ein anderer Zylinder oder Motor montiert würde, danach wieder retour, so daß eben auch mit der kommenden Moped-HU keinerlei Mehrsicherheit in so einem Fall erzeugt wird).

  7. #279
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwabe Beitrag anzeigen
    .....
    nämlich daß bei einer HU mit kleinem Nummernschild halt einmal im Jahr zum TÜV-Termin ein anderer Zylinder oder Motor montiert würde, danach wieder retour, so daß eben auch mit der kommenden Moped-HU keinerlei Mehrsicherheit in so einem Fall erzeugt wird).
    Die These ist auch eine unbelegbare Behauptung. Wenn es nur einen davon abhält zu tunen, hat es seinen Sinn ja schon erfüllt.

    MfG

    Tobias

  8. #280
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwabe
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Wenn es nur einen davon abhält zu tunen, hat es seinen Sinn ja schon erfüllt.
    Was Abschreckung angeht, so ist die derzeitige Gesetzeslage absolut ausreichend, jemanden, der Angst vor entsprechenden Konsequenzen hat, vom "Tunen" abzuhalten:

    Ohne größeren Führerschein ist das nämlich sogar eine Straftat, d.h. es gibt eine Vorstrafe (neben den Anwalts- und Gerichtskosten und evtl. noch Geldstrafe oder zusätzliche -buße). Dazu gibt es dann auch noch eine Führerscheinsperre, d.h. er darf eine zeitlang nicht mehr fahren.
    Aber auch mit größerem Führerschein ist das Fahren mit erloschener Betriebserlaubnis und damit streng genommen ohne Versicherungsschutz (denn die Versicherung hat das ja so nicht versichert), was auch ziemlich schmerzhafte Konsequenzen nach sich zieht.

    Wer also jetzt schon bereit ist, trotz dieser möglichen Konsequenzen sein Moped zu "tunen" (früher sagte man dazu frisieren; denn "tunen" ist eigentlich nicht unbedingt Leistungssteigerung, sondern eher Feinabstimmung), der wird sich auch durch die kommende HU (die lediglich einmal im Jahr sinnlos Geld kostet und ihm einen kurzen Mehraufwand beschert, für die Fahrt zum TÜV kurz umzubauen und hinterher wieder rückzubauen) nicht davon abhalten lassen.
    Derartige "Hoffnungen" sind also ziemlich "blauäugig" ...

  9. #281
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ja, scheinbar sind die Konsequenzen nicht schlimm genug, es machen immer noch zuviele.

    Wie Frank sagte, die Eingabe für eine HU kommt von der Versicherungswirtschaft, nicht von den Prüforganisationen. Die Forderung nach einer HU ist aus deren Sicht gerechtfertigt, weil wenn sie nur einen Unfall weniger verursacht, wofür sie aufkommen müssten, ist das bares Geld.

    Auf meinen Hinweis, dass doppelte Geschwindigkeit vierfache Energie bedeutet gehst du nicht ein. Wenn ich mir den von Falk verlinkten Unfall anschaue, ist da ein grösserer Zylinder und ein dicker Krümmer verbaut. Da sind wir dann auch über die 75km/h für was die Bremsen ausgelegt sind. Und wenn ich mir die Verformungen am Vito an der A-Säule (da ist der Längsträger drunter!) und das Moped anschaue, war da definitiv eine Hohe Geschwindigkeit im Spiel.

    Und ja ich kann dir aus Erfahrung sagen, wie es sich anfühlt mit ~40km/h in einen fahrenden T5 einzuschlagen und wie der dann aussah.

    Mir ist selber klar, dass eine HU nicht die richtgen Tuner abschreckt, aber sie vermindert grobe Mängel wie Reifen, Bremsen und Licht. Die Leute werden gezwungen, sich mit dem Kram zu beschäftigen.

    Und ich wiederhole mich, laut den EU-Thesen ist das nur ein ZIEL um (ja Falk mag es nicht, das wissen wir) Vision Zero zu erreichen. Dazu gehören noch vermehrt Verkehrskontrollen, Sensibilisierungen fürs Zweiradfahren, mehr Radwege usw..

    Und mit mehr Verkehrskontrollen geht es auch den unverbesserlichen Frisierer an den Kragen, Konsequenzen hast du ja genannt.

    Verkehrskontrollen, verbesserte Führerscheinausbildung bezieht sich übrings nicht aus Zweirad, sondern auf den allgemeinen Verkehr.Aber meine Links liest ja scheinbar keiner.

    Es geht ja auch nicht um Simson, sondern um alle Zweiräder (inklusive Simson) in ganz Europa.

    MfG

    Tobias

  10. #282
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Zum Thema Sicherheit
    in Kopenhagen sind mir dir Roller auf den Fahrradwegen aufgefallen diese teilten sich den Weg mit den Radfahrern auch außerhalb von Ortschaften die Fahrradwege sind im übrigen hervorragend auf Seeland ausgebaut gewesen....da kann sich der deutsche Michel noch ne Scheibe abschneiden.
    einzigster Rollerfahrer war ein Touri aus Dt. der in Kopenhagen auf der Straße fuhr....und die Dänen damit verunsicherte,.....das waren die Ureinwohner des Landes so nicht gewöhnt....... da sie jetzt auf das 45km/h Gefährt aufpassen mussten.

  11. #283
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    ähm...

    BMVBS - Fahrradfahrer / Fahrradverkehr-Nationaler Radverkehrsplan 2020 im Kabinett beschlossen

    Eine der Maßnahmen der EU ist der Ausbau der Radwege, sogar ganz aktuell vom 05.09.2012


    MfG

    Tobias

  12. #284
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Eine der Maßnahmen der EU ist der Ausbau der Radwege, sogar ganz aktuell vom 05.09.2012
    Ja mag sein aber uns als Mokick und Rollerfahrer hilft uns das nicht weiter....immer mehr Straßen werden Kraftfahrstrassen ohne Alternative oder verkehrterweise dem Fahrradweg der parallel meist gebaut wird zu nutzen.

  13. #285
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Limbi Beitrag anzeigen
    Ja mag sein aber uns als Mokick und Rollerfahrer hilft uns das nicht weiter...
    Was hat das jetzt mit dem TÜV bzw. EU-Richtlinen zu tun?

    MfG

    Tobias

  14. #286
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Es hat mit dem Thema Sicherheit zu tun, wie Limbi in Post #282 schrieb. Und bei der EU-Richtlinie geht es ja auch um Sicherheit.

    EDIT: Wobei ich finde, dass Fahrräder eine Klasse für sich sind, und Mopeds auf Fahrradwegen nichts zu suchen haben.

  15. #287
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Tja es gibt aktive und passive Sicherheit
    aktiv ....Zustand der Fahrzeuge
    passiv Ausbau von Strassen und Wegen.Beispielsweise stehen an Kreuzungen u Einmündung die Fahrradwege Immer seitlich vor den Kfz -Strecken in Dänemark
    Bsp Roskildevej, 2610 Rødovre, Dänemark
    http://m.google.de/u/m/RMdvhf
    als Steetview betrachten.....

  16. #288
    Tankentroster Avatar von LandCruiser
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    152

    Standard

    Es wurde hier ja schon mehrmals danach gefragt, wie hoch der Anteil derjenigen Unfälle mit technischen Defekt als Unfallursache am Gesamtunfallaufkommen ist. Ich habe noch einen Artikel aus der ADAC-Motorwelt im Kopf, da meine ich war von ca. 0,7 % Anteil die Rede. Dieser Artikel hier geht von knapp 1 % aus. Auch illegales Tuning/Frisieren fällt hierbei unter technischer defekt. In jedem Fall ist der Anteil ziemlich gering.

    Gruß

    Florian
    Jetzt nur noch ein SR4-4, eine KR51/1 befindet sich im Aufbau!

Thema geschlossen
Seite 18 von 26 ErsteErste ... 8 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Mopeds
    Von Simichris im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 21:44
  2. Gab es mal Mopeds von Ford?
    Von micmengi im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 19:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.