Thema geschlossen
Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 305 bis 320 von 405

Thema: EU will TÜV für Mopeds und Roller


  1. #305
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

  2. #306
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwabe
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hatte nicht Hallo Stege gemeint das die Versicherer die HU fordern?
    "Auch die Versicherer wenden sich gegen den Plan. "Ein Zusammenhang zwischen Fahrzeugmängeln und Unfallgefahr ist nicht belegt", sagt Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der deutschen Versicherer (UDV)"
    Zitat aus dem letztem Link.
    Irgendwas beist mich da...
    Dich beisst Da, das Du mal wieder völlig zusammenhanglos zitierst. Der "letzte Link" bezieht sich auf die jährliche HU für alle älteren Fahrzeuge (EU will alte Autos jedes Jahr zum Tüv schicken). Die Forderung der Versicherungen nach Einführung der HU bezieht sich aber auf bisher noch nicht HU Pflichtige Kleinkrafträder, und darum geht, wie Du sicherlich bemerkt hast, es in dem oben genannten Artikel nicht.
    Ob jährliche HU für ältere Fahrzeuge (nicht nur Autos, sondern auch Motorräder und nach Moped-HU-Einführung natürlich auch diese) oder überhaupt HU für (auch ältere) Kleinkrafträder, ändert doch nichts an der Aussage des Versicherungsunfallforschers: "Ein Zusammenhang zwischen Fahrzeugmängeln und Unfallgefahr ist nicht belegt".
    Da wollen also die Versicherungen, daß alle (also auch ältere) Kleinkraftkräder HU machen müssen, obwohl ihr eigener Unfallforscher äußert, daß es keinen Beleg eines Zusammenhanges zwischen Mängeln und Gefahr gibt.
    Nichts anderes wollte Falk mit dem "beißen" zum Ausdruck bringen. Von daher ist es egal, in welchem Zusammenhang zitiert wird.

    Außerdem bin ich davon überzeugt, daß sich die Versicherungen damit ins eigene Bein schießen werden.
    Vielleicht (!) gibt es durch durch eine Moped-HU etwas weniger Unfälle und die Versicherungen müssen dadurch etwas weniger ausbezahlen (was sich aber nicht in niedrigeren Beiträgen niederschlagen wird ...); - auf der anderen Seite aber werden viele Leute keine Kleinkrafträder mehr kaufen und halten, da die Kosten und der Aufwand dafür durch den (bei älteren dann auch jährlichen) TÜV zu hoch sein werden, ergo weniger Versicherungseinnahmen (und damit auch weniger Steuereinnahmen für den Abzocker-Fiskus ...).

  3. #307
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Die Info wonach die Versicherer die HU fordern ist noch nicht
    Verifiziert.
    Verifizierung
    Das verwundert mich weil sonst solche Meldungen
    bei der Presse gern aufgenommen werden.



    solong...

  4. #308
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    @Falk, ob das verifiziert ist, oder nicht, spielt doch überhaupt keine Rolle. Eine Rolle spielt, das die EU aufgrund der Eingabe der Versicherungen (und noch anderer Erkenntnisse) die HU für Kleinkrafträder auf die Tagesordnung genommen hat. Wir können hier jetzt tagelang über eine Verifizierung diskutieren, es würde nur für die Sache nix bringen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  5. #309
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Sorry Jungs, wer mit einem vor Öl triffenden Motor durch die Weltgeschichte gondelt, gehört eins aufm Deckel. Ich bin bei weitem kein Ökoterrorist, aber ein bischen kann man auf die Umwelt achten, die nicht extra vorsätzlich zu versauen...

    Kopfschüttel,

    Tobias
    Wer redet hier von Umwelt vorsätzlich versauen? Du schweifst hier etwas von Thema ab!

    Mir ging es nur darum zu schildern, dass es bei einer HU für Mopeds, die angeblich nur aus Sicherheitsgründen erfolgen soll, gar nicht nur um die Sicherheit geht.
    D.h. du kannst die Plakette trotzdem nicht bekommen, obwohl alle sicherheitsrelevanten Teile in Ordnung sind.

  6. #310
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Wer redet hier von Umwelt vorsätzlich versauen? Du schweifst hier etwas von Thema ab!

    Mir ging es nur darum zu schildern, dass es bei einer HU für Mopeds, die angeblich nur aus Sicherheitsgründen erfolgen soll, gar nicht nur um die Sicherheit geht.
    D.h. du kannst die Plakette trotzdem nicht bekommen, obwohl alle sicherheitsrelevanten Teile in Ordnung sind.
    Also über sowas müssen wir eigentlich nicht diskutieren. Umweltschutz ist eine Selbstverständlichkeit und das ist doch Klar, dass einem dann verboten werden sollte, weiter zu fahren. Komm man mit sowas in eine Verkehrskontrolle, die erzählen dir auch was anders.

    Natürlich hat das nix mit Sicherheit zu tun, das hat was mit gesundem Menschenverstand zu tun. Und wenn der nicht reicht, muss halt dir einer die Entscheidung abnehmen.

    MfG

    Tobias

  7. #311
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    ... das hat was mit gesundem Menschenverstand zu tun. Und wenn der nicht reicht, muss halt dir einer die Entscheidung abnehmen.

    MfG

    Tobias
    Ach so, die Politiker in Brüssel haben also mehr Verstand als wir, die Bürger?!

    Wie Peter schon schrieb:
    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Was uns aber schlicht und ergreifend fehlt, ist die Möglichkeit, gestaltend einzugreifen.
    Oder sind bzw. lesen hier im Schwalbennest Menschen, die an dem Prozess beteiligt sind?
    Politiker, Verbandsvertreter oder ähnliche?

  8. #312
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Ach so, die Politiker in Brüssel haben also mehr Verstand, als wir, die Bürger?!

    Wie Peter schon schrieb:
    Scheinbar ja bei der doofen Frage.

    Und ja es GAB eine Möglichkeit gestaltend auf den Gesetzgebungsprozess einzugehen. Hat bloss zu 99% keiner wahrgenommen von uns. Es gab dazu eine öffentliche Befragung im September 2010, wo zu es auch genug Aussagen gab. Rossinchen hat das in Beitrag #102 doch erklärt, wie man ausser Wählen auf die Gesetzgebung eingehen kann.

    MfG

    Tobias

  9. #313
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Naja bei einem ölenden Motor oder allgemein Ölverlust ist das so eine spezielle Sache.

    Die EU möchte gerne folgende Dinge überprüft haben: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/...%29:FIN:DE:PDF . Ich finde da auf die Schnelle nichts zum Thema Ölverlust, sondern nur Kraftstoffverlust. Die EU scheint sich also wirklich damit zufrieden zu geben, dass EU-weit alle Fahrzeuge bremsen, richtig leuchten und nicht spontan in den "Selbstzerstörungsmodus" wechseln und damit andere gefährden - vereinfacht gesagt.

    Jetzt hat die Bundesrepublik aber schon lange die HU mit eigenen, verschärften Vorschriften. In denen ist auch Ölverlust vorgesehen. Zumindest kann ich mich da einen Mängelbericht erinnern, in dem leichter Ölverlust am Getriebe dank durchgerosteter Nachfüllklappe oder so aufgeführt war. Wenn jetzt die HU für Kleinkrafträder eingeführt werden sollte, müssen wir in Deutschland nach den für uns geltenden Regeln zur HU, die mit Billigung der EU auch gerne restriktiver sein dürfen. Die EU definiert ja nur Mindestvorschriften.

    Damit hätte man dann das Problem, dass man einem Fahrzeug, das fleißig sein Gebiet mit Öl markiert, in Deutschland die HU nicht bestehen würde, aber in EU-Mitgliedsstaat mit einer HU, die nur den Mindestvorgaben entspricht, locker die HU besteht. Deswegen gibt es auch schon Bestrebungen in der EU, EU-weit vollkommen identische HUs irgendwann zu haben, so dass egal ist, wo ich mein Fahrzeug zur HU schaffe.

  10. #314
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Steht in dem EU-Papier etwas versteckt drin:

    ÜBERMÄßIGER Flüssigkeitsverlust mit möglicher Umweltschädigung als Mangel (8.4.1)

    MfG

    Tobias

  11. #315
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Scheinbar ja bei der doofen Frage.
    Ich habe nur das wiedergegeben, was du angedeutet hast!
    Es ist schockierend das du wirklich dieser Meinung bist!

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Und ja es GAB eine Möglichkeit gestaltend auf den Gesetzgebungsprozess einzugehen. Hat bloss zu 99% keiner wahrgenommen von uns
    Ja, das haben die bei ACTA auch so versucht. Hat da aber nicht geklappt.
    Das sollte auch ganz nebenbei mal beschlossen werden, nur war die Aufklärung der Bürger stärker.

  12. #316
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Ja, das haben die bei ACTA auch so versucht. Hat da aber nicht geklappt.
    Das ist aber ein gängiges Verfahren in der EU. Öfters mal deren Homepage besuchen, da stehen interessante Dinge.

    Momentan ist das Gesetzt wohl in der ersten Lesung, jetzt kann man direkt nur auf die Parlamentarier einwirken, dass das in der ersten Lesung nicht verabschiedet wird und nachgebessert werden muss:




    Das hat Sara aber auch schon erläutert in Post #263

    MfG

    Tobias

  13. #317
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein gängiges Verfahren in der EU. Öfters mal deren Homepage besuchen, da stehen interessante Dinge.
    Werde ich mal machen!

    Okay, Rossi, ich möchte Diskussion hier vorerst mal abbrechen. Ich habe zu dem Thema weiterhin auch erstmal nichts hinzuzufügen.

    Manche sind halt PRO und manche halt KONTRA.
    Trotzdem bin ich Freund und nicht Feind! Oder...???

    Grüße,
    Schwalbenchris

  14. #318
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Trotzdem bin ich Freund und nicht Feind! Oder...???
    Darum geht es ja gar nicht, ich hab nie gesagt, dass ich eine HU so in dem Rahmen befürworte.

    Man muss sich mit dem EU-Kram pro&Contra mal intensiv beschäftigen. Leider überwiegen die Argumente für Pro meiner Meinung nach.

    Mir geht dieses sinnlose Gesabbel alla "ich gefährde niemanden, ich fahre schon x Jahre unfallfrei, daher brauche ich keine HU".

    Das ist sehr zielführend.

    MfG

    Tobias

  15. #319
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwabe
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76

    Standard

    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    man einem Fahrzeug, das fleißig sein Gebiet mit Öl markiert, in Deutschland die HU nicht bestehen würde, aber in EU-Mitgliedsstaat mit einer HU, die nur den Mindestvorgaben entspricht, locker die HU besteht. Deswegen gibt es auch schon Bestrebungen in der EU, EU-weit vollkommen identische HUs irgendwann zu haben, so dass egal ist, wo ich mein Fahrzeug zur HU schaffe.
    Wenn das in anderen Ländern nicht so ab abartig restriktiv angewandt wird, wäre evtl. über einen HU-Tourismus nachzudenken (wie man ja auch jetzt schon manchmal in andere Bundesländer fährt, um etwas eingetragen zu bekommen, was der örtliche TÜV ums verrecken nicht eintragen will, woanders aber kein Problem ist).
    Da Mopeds aber ziemlich langsam sind, müßte man sich dazu einen Transporter mieten, was dann zusammen mit Spritkosten noch mehr ins Geld ginge. Von daher wird es immer noch einfacher und günstiger sein, sich für den TÜV-Termin z.B. einen nicht-oelenden Motor zu leihen, ihn dafür ein- und danach wieder auszubauen.


    Tatsachenfeststellungen sollten eigentlich schon "zielführend" sein; sie sind auf keinen Fall "sinnloses Gesabbel".
    Nur weil jemand Tatsachen nicht lesen will (sie daher oft einfach weggelöscht werden ...), kann man sie und die Konsequenz daraus nicht einfach für nichtexistent halten (HU brauche ich genausowenig wie Helm, Gurt oder andere Zwangsmaßnahmen).

  16. #320
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Schwabe Beitrag anzeigen
    Wenn das in anderen Ländern nicht so ab abartig restriktiv angewandt wird, wäre evtl. über einen HU-Tourismus nachzudenken (wie man ja auch jetzt schon manchmal in andere Bundesländer fährt, um etwas eingetragen zu bekommen, was der örtliche TÜV ums verrecken nicht eintragen will, woanders aber kein Problem ist).
    Hallo Schwabe, es könnte sogar sein, das es das irgendwann mal geben wird. Was aber im Moment hinter den Kulissen viel heftiger diskutiert wird, ist die "Meister-HU", d.h. das die Werkstattmeister auch HU´s machen dürfen. Das würde dann eine erhebliche Konkurrenz zu den Prüfstellen geben.

    Letz C.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

Thema geschlossen
Seite 20 von 26 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Mopeds
    Von Simichris im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 21:44
  2. Gab es mal Mopeds von Ford?
    Von micmengi im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 19:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.