+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Die Europawahl 2009 und der passende Wahl-O-Mat


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard Die Europawahl 2009 und der passende Wahl-O-Mat

    Es läuft gerade die Diskussion um die Europawahl 2009 hier im Forum an.

    Anbei eine Wahlhilfe, die die Bundeszentrale für pol. Bildung favoritisiert und die mir auch gut gefällt:
    Der Wahl-O-Mat. (Durch meingott bin ich auf ein ähnliches Produkt gestoßen:
    Der EU Profiler. -- Ob die Ergebnisse gleich sind?!)

    Wünsche Euch allen eine gute Wahl und eine rege Diskussion!

    Gruß
    Al

  2. #2
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Sehr gut, hab jetzt beide getestet und es kommt das gleiche raus, sogar die gleich Abstufung der Parteien. Ich finde die Ergebnisausgabe des EU-Profilers besser, da kann man sich nacher schöne Grafiken zur eigenen Meinung im Vergleich zur gewünschten Partei angucken.....

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Mir gefällt der Wahl-O-Mat besser. Der direkte Vergleich mit den eigenen Positionen und denen der Parteien am Ende ist einfach und schön klar. Trotzdem gut, wenn man beide Möglichkeiten hat, denn die Fragen werden anders gestellt und auch die Optionen sind verschieden.

    Gruß
    Al

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zu spät; ich hab das 1-Meter-Monster von Stimmzettel schon am Dienstag ausgefüllt, eingetütet und zur Post gebracht. Briefwahl rulez :wink:

    MfG
    Ralf

    P.S.: Die beiden Wahl-O-Maten hab ich natürlich trotzdem vorher ausprobiert. Das deckte sich sogar mit der ursprünglichen Präferenz (von der mich auch der Wahl-O-Mat nicht abgebracht hätte).

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Interessant... die Piraten-Partei steht über einigen der Großen... vielleicht sollte ich mir das überlegen.

    Aber unterstützt mich auch nur in meiner Wahl-Entscheidung...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich habe den Monster-Stimmzettel ebenfalls. Er wird diese Woche ausgefüllt und geht dann mit der Post weg.
    Vorher amüsiere ich mich noch ein wenig mit ihm, er taugt gut zum Posen.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ja, wahrscheinlich geht es nicht mehr ohne so einen Wahlomaten. Aber sagt der auch die Wahrheit? So cool ich das einerseits finde, so bedenklich ist es doch. Sehr erstaunt war ich, was ich für eine Partei wählen "muss" . Nun, beim allerbesten Willen, und ich bin weder blöd noch ungebildet noch politisch desinteressiert, ich könnte unmöglich sagen, welche Partei zu welcher Aussage sich konkret wie positioniert. Schaut man sich die Medien an, kommt überhaupt keine Aussage, wer eigentlich was genau will. Das ist doch erschreckend.
    Na, das CDU-Europawahlprogramm und das Grundsatzprogramm hab´ ich mir mal angelesen. Ganz ehrlich: Ich fühlte mich in alte Zeiten vor 20 Jahren zurückversetzt, als alle in der DDR von realitätsfernem Traumgeschwätz endgültig die Nase voll hatten.
    Aber um nicht abzuschweifen - im Endeffekt muss man den Programmierern so einer Sache vertrauen, dass sie die Parteien mit ihren Positionen zu bestimmten Themen richtig analysiert haben (geht das überhaupt? Jeder schwatzt doch sowieso was anderes), das Programm richtig (und nicht bewusst falsch) gefüttert haben, und - das ist doch entscheidend - dass die Partei genau das auch durchsetzen will, was sie nach außen hin vorgibt.

    Wird das Ding dann passend zum Termin auch auf die Bundestagswahl umgestellt?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wieso die Programme sind sehr easy.

    Mn denkt sich 30 Fragen aus.

    Die werden de Parteien geschickt und dann werden deren Antworten ausgewertet.

    Dann machst du den Test und es wird geschaut wie nah du den Antowrten der jeweiligen Parteien kommst

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Denjenigen, die ihre Entscheidung von sowas abhängig machen, ist eh nicht zu helfen...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Denjenigen, die ihre Entscheidung von sowas abhängig machen, ist eh nicht zu helfen...
    Genau. Was habe ich gestern beim Nachbarn gehört

    FDP --> die reichen Arbeitgeber
    SPD --> der kleine Mann
    CDU --> Bauern und Co
    Güne --> Ökos
    Linke --> Ossis.

    Na denn ist doch alles klar

  11. #11
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Denjenigen, die ihre Entscheidung von sowas abhängig machen, ist eh nicht zu helfen...
    Nö, würde ich nicht so sagen.
    Wenn man gar keinen Plan von den Parteien hat, abe rtrotzdem wählen möchte, ist das doch ein super Einstieg. Wenn man dann ein Ergebnis hat , kann man sich ja gezielt mal die Wahlprogramme der "Treffer"parteien angucken.

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von meingott
    Denjenigen, die ihre Entscheidung von sowas abhängig machen, ist eh nicht zu helfen...
    Nö, würde ich nicht so sagen.
    Wenn man gar keinen Plan von den Parteien hat, abe rtrotzdem wählen möchte, ist das doch ein super Einstieg. Wenn man dann ein Ergebnis hat , kann man sich ja gezielt mal die Wahlprogramme der "Treffer"parteien angucken.
    Ein Einstieg oder Denkanstoß ist aber keine Abhängigkeit. Insofern hab ich kein Problem damit, meinen Satz so stehen zu lassen.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Hab dir ja auch nicht gesagt, dass du ihn ändern sollst.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nichtsdestotrotz hast du widersprochen.

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    FDP --> die reichen Arbeitgeber
    SPD --> der kleine Mann
    CDU --> Bauern und Co
    Güne --> Ökos
    Linke --> Ossis.
    Na, da haben reiche kleine Bauern, die Ökolandwirtschaft im Osten betreiben, in der Wahlkabine aber ein gewaltiges Problem.

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die wählen einfach NPD, wie alle hier.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2009-09-11 - 09-13 > Breitenthal-Tour 2009
    Von Donnervogel im Forum Simsonfreunde Mittelfranken und Oberpfalz
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 03:55
  2. Wahl-O-Mat Europawahl 2004
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 23:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.