+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: evtl. zündungsproblem?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    hallo an alle,

    ***an die moderatoren: bitte nicht schliessen, ich habe mein problem über die suchfkt. einfach nicht lösen können***

    bevor ich mein schatz, ein sr50, nun doch zur reparatur in fremde hände gebe (wollt ich immer vermeiden), wende ich mich nochmals an euch spezialisten..

    zu meinem problem:

    -habe ein neues zündschloss verbaut, da das andere selbst auf nullstellung noch "an" war
    -seitdem wird meine batterie (12 volt) nur noch unzureichend geladen, d.h. es kommen zw. 3 und 15 volt an der batterie an, aber meist weniger als 4 volt (batterie dadurch natürlich auch runter)
    -kann es mir nicht anders erklären, als dass die lichtspule nen treffer abbekommen hat (beim zündschloss-wechsel) - ich hatte lediglich zuerst die masse vom tacho oben (31) mit dem rot/weissen kabel (59) vertauscht, was dazu führte, dass der motor bei nullstellung nicht mehr ausging, also habe ich sie danach gleich wieder richtig verbunden (bei dem zadi-zündschloss (nicht original) musste man das probieren (laut simson werkstatt), da es nicht dransteht)
    -> kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass sich dabei gleich was verabschiedet hat, wie z.b. die lichtspule oder ist das doch gut möglich?
    -und jetzt seit kurzem läuft sie leider nicht mehr ganz rund, das heisst es kommt zu fehlzündungen, sie nimmt schlecht gas an und das vorallem bei geringeren drehzahlen..(kann das mit der spule zusammen hängen??)

    als wenn der zündfunke nicht mehr stark genug ist oder was auch immer!

    ich habe sicher wieder angaben vergessen, daher werde ich mich wieder melden, sobald jemand noch genaueres zur diagnose brauch..
    erstmal vielen dank für hilfe, ich weiss einfach nicht mehr weiter :((

    grüsse georg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zu deinen Elektrikfagen: Schnapp dir nen Schaltplan und überprüfen alles.

    Hat deine SR50 nen Gleichrichter und ne Elba ????
    Wenn ja kannst du dir bei Reichelt einen neuen Gleichrichter für nen paar € bestellen.

    Die Spule für die Batladung kannst du einfach überprüfen : Wenn dein Bremslicht läuft ist die auch in Ordnung.

    Aber man müßte wissen was du fürn Kabelbaum hast :

    Elba + Gleichrichter
    alte Ladeanlage mit Drosselspulen

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    - also gleichrichter und elba habe ich wirklich noch nie gehört, sorry.
    - die elektrik brauch ich nicht überprüfen, da sie glaube ich in ordnung ist
    - mein bremslicht leuchtet noch, aber batterie wird dennoch nicht mehr geladen..

    bitte weiterhin um lösungsmöglichkeiten, danke

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was heißt Lösungsmöglichkeiten:

    Hast du nen Gleichrichter oder Elba (EektronischeLadeundBlinkAnlage) ???

    Bzw welche SR50 hast du genau (schau aufs TRypenschild)

    Oder die Alte Ladeanlage ???

    Btw Hast du die Sicherungen schon mal überprüft. Da gibts eine für den Ladestromkreis ist die durch lädts nicht mehr

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    kann ich nicht beantworten, da ich den unterschied nicht kenne, aber es ist ein sr50/1 bj. 90

    wo ist die sicherung für den ladestrom genau?

    danke

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So also die SR50/1 hat ne Elba (Hast du ne 35 Watt Frontlichtbirne ??? Dann ist es sicher)

    Bei der Bat sollte ne Sicherung sein. Ach ja und bei der Elba muß ne VOlle Bat ran damit geladen wird.

    Die ELektronik in der Ladeanlage braucht min. 5.5V und anzuspringen und dann die Bat per Motor zu laden.

    Auch bei dieser Lösung ist aber der Ladesrom gering heißt eine leere Bat ist immer extern wieder aufzuladen. Die Ladeanlage reicht nicht um leere Bat wieder vollzuladen wie im Auto. (Bzw wenn man 400 km ohne Blinken fährt wirds immer voller aber es dauert halt)

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    das leuchtet mir ein, aber dennoch müsste doch an der batterie ein regelmäßiger ladestrom ankommen, damit die volle batterie auch "voll" bleibt..
    die sicherung werde ich tauschen, aber glaube sie ist in ordnung :(

    georg

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also wenn du ne volle Bat anschließt sollte die Batspg nach einiger Zeit die Spg ansteigen.

    Ohne Bat startet die Elektronik nicht und du kanst keine SPg messen.

    Sonst kann es sein das sich dein Gleichrichter verabschiedet hat. da müßtest du dann messen. Ist unterm Kombiinstrument hinter der Abdeckung ein 4eckiger Baustein. sollte unter der Elba sein (schwarzer Kasten mit Metalboden und 4 Kontakten).

    Ach ja zu deinen Fehlzündungen. Da du ne Elektronikzündung haben müßtest würde ich eher auf nen korodierten Masseanschluß tippen.
    --------------------------------------

    Ich mache heute abend mal nen Foto. damit wir nicht aneinander vorbeireden. Dann kannst du schauen ob deine SR auch die ist von der ich spreche

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    das ist echt nett von dir, danke.
    du bist der erste, der der meinung ist, dass ich eine elektronische zündung habe. werde mal den seitendeckel abnehmen und nochmal genau nachsehen:
    woran kann man nochmal den unterschied unterbrecher/elektr. feststellen?
    wie kann man den gleichrichter überprüfen/messen?

    vorerst vielen dank, georg

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So wenn deine SR 50 genauso unterm Tacho aussieht dann reden wir vom selben.




    Oben der Kasten ist von der E-Zündung. Also dass ist schon mal ein Indiz dafür dass du sie hast oder nicht.

    Den Gleichrichter überprüfst du indem du am Ausgang per Multimeter mißt ob Gleichstrom rauskommt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem - evtl. Geber?
    Von fenderfan80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 14:59
  2. Lackfrage (@Dummschwätzer evtl.)
    Von cmk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 18:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.