+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Ewig rutscht der Krümmer ab!!


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard Ewig rutscht der Krümmer ab!!

    Hallo Freunde!

    Vorwort: Dank Mütze läuft meine Elektrik ganz hervorragend




    Nun habe ich das Problem, dass mir alle paar Kilometer die Krümmermutter abrutscht bzw. lose wird. Laut einer Simson-Werkstatt in Hannover gibt es da wohl als beste Lösung eine Sicherungsschelle, welche um den Auspuff kommt(dicht am Flansch) und mit dem Krümmer oder besser gesagt mit der krümmermutter verbunden ist. Wer hat sowas liegen? Ich sage euch ehrlich, ich sehe es nicht ein, bei Ebay vier Euro dafür auszugeben, kann auch was Gebrauchtes sein. Liebe Grüß Flori

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ganz easy:

    Mach die Mutter schön fest.

    Hol dir ne Schlauchschelle die etwas größer ist als die Mutter (Achtung kein Plastik darf an der Schelle sein) und Schraube die auf die Mutter so fest dass das überstehende Ende an der Nase auf 12 Uhr endet.

    Dann dieses überstehde gewindeende Richtung Nase biegen und schon kann die Mutter nicht mehr Rückwärts

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard Re: Ewig rutscht der Krümmer ab!!

    Zitat Zitat von coolflori
    Hallo Freunde!

    Vorwort: Dank Mütze läuft meine Elektrik ganz hervorragend



    HEhe, danke für die Blumen....

    NAja, da smit der Mutter konnte ich mir ja nicht mehr wirklich anschauen im dunkeln am Mittwoch...
    Aber vielleicht wär es schon besser mit rinrm Knickblech , was vor die Mutter kommt. HAst du das schon verbaut?`Oder dein krümmergewinde ist für die Tonne.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Grüßt euch erstmal !

    Mit 16 Jahren und das erste mal mobil mit meiner Simson, die ich nun wieder aufbaue, hatte ich auch div. Probs damit; hab da noch ca. 20 km westlich von der schon gefallenden Deutsch-deutschen-Mauer gelebt !
    Nun lebe ich im "Tahl der Ahnungslosen" oder auch "Dreieck Leipzig-Chemnitz-Dresden" und hab hier einen lieben Rentner der auch ein Schrauber ist und eine wunderschöne S51 in Himmelblau fährt dazu befragt.

    Der sagte : Ich hab die ersten 250 km beim Ausmachen, der Krümmerschraube einen mit ner Wasserpumpenzange gegeben ( natürlich vorsichtig ) , dass ding bekommt man nurnoch mit der Flex ( Winkelschleifer ) runter ! Zitat Ende !

    Der Mann hat Erfahrung, da er immer im "Osten" gelebt hat, ich ihm uneingeschränk vertraue und schon immer an allem geschraubt hat was auch schon vor 40 Jahren gelaufen ist !

    Sollte also einen "250 km - Versuch" wert sein ... oder bis das Gewinde wech ist ... ob es dann an der Kraft, dem Gewinde oder dem Gefühl gefehlt hat kann man sich aussuchen !

  5. #5
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Da kommt eine an zwei Stellen erhabene Scheibe hin, die von der Krümmermutter vorgespannt wird. Die erhabenen Nasen verhindern durch Rastung, daß sich die Krümmermutter wieder löst. Man kann die Krümmermutter auch gaanz feste mit der Zange anknallen und sich dann u.U. wundern, daß man dann wirklich den Krümmer nie mehr abbekommt oder das Gewinde im Eimer ist.

    Auf solche Tips von älteren und erfahrenen Herren (nicht böse gemeint, eher allgemein gesprochen) gebe ich nicht unbedingt viel, bin selber groß, kann mir selbst auch Gedanken machen. Daß die Jungs von Simson da so ne gezahnte Scheibe hingemacht haben - da haben die sich was bei gedacht, nämlich daß man eben nicht die Krümmermutter so anknallen soll, weil das schlecht ist.

    Teilekauf bei ebay: Ich habe gerade meine ES restauriert, ich habe bis auf ein paar Kleinteile nichts bei ebay gekauft. Die Sicherungsscheibe, von der oben die Rede, kostet dann auch keine 4€ sondern nur 1€ (z.B. bei TKM). Man liest des öfteren, daß hier welche die Kosten für Ersatzteile scheuen wie der Teufel das Weihwasser - ich frage mich manchmal, woher die das Geld für den Sprit haben :wink:


    Mfg,
    unleash

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Danke soweit Leute. Unleash, deine Darstellung ist Blödsinn, ich habe ganz einfach keine Lust 4 Euro(=8 DM) für eine Sicherungsschelle auszugeben und fragte lediglich höflich, ob jemand sowas hat. Ich bin sicher, dass du nicht weisst, was ich bis jetzt schon in meine Schwalbe gesteckt habe, also(nicht böse gemeint) verkneife dir solche bissigen Kommentare, wenn du keine Ahnung hast.
    Wir wollen doch auf einem der noch kommenden Treffen ein oder zehn Bierchen zusammen trinken, also sei lieb
    Trotzdem gebe ich dir, was den alten Herren angeht, absolut Recht.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Aber andersherum... Wenn da so viel drinsteckt... laß nen paar Bier am Wochenende weg und kauf dir die Sicherungsscheibe...

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Ok, lassen wir das, irgendwie führt das ins Nirvana. Ich fühle mich soweit wohl und will das gute Klima beibehalten. Wie war das mit dem Klügeren? Alles klar Leute, schönes WE!!

  9. #9
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    War in keiner Weise bissig gemeint. Der erste Teil war fachlich, beim zweiten sind wir uns einig, der dritte eher allgemein (und gar nicht auf dich gemünzt, wenn so angekommen, war es zumindest nicht so gemeint.)

    Ich finde 4€ für die Scheibe ebenfalls übertrieben - 1€ ist dagegen absolut i.O. Wenn ich mir aber 4€ spare und dabei mir das Gewinde verdormel, waren 4€ wiederum günstig. Man kann das auch mit ner Schelle festmachen, wenn das geht, klar. Wenn ich den halben Tag nach der Schelle rumsuche, ist eine Bestellung billiger... usw.usw.

    Ich stecke im übrigen seit 15 Jahren Geld in ostdeutsche Mopeds und kann sowas durchaus nachvollziehen - also ich war und bin lieb, was ein gemeinsames Bier nicht verhindern sollte. Ich werde auch beim nächsten Mal meine Wortwahl ein wenig überdenken, so daß sie eindeutiger sein wird.

    So long und gute Fahrt!

    der unleash

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ coolflori, ich geh mal im Keller suchen :wink: . 4 Euro ist halt ein Preis von unserem SimsonSpezi. Und auch wenn die Preise übern Schnitt liegen, sollten wir froh sein das es ihn gibt. Bei Dir fehlen soweit ich das in erinnerung hab noch die beiden Dichtringe. Wenn die mitverbaut sind und die von unleash beschriebene Scheibe, dann hält das auch.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Alles klar Unleash, wir sind wieder grün miteinander
    Moe, du ich habe schon mit Mütze telefoniert. Folgendes: Mir ist ja immer der Krümmer aus der Schelle rausgerutscht, da habe ich die Schelle(ich nenne dieses zackenübersäte Teil, was man abschrauben kann zwischen Krümmer und Flansch einfach mal so :-)) abmontiert, um mal nach dem Rechten zu schauen. Dichtung ist noch einigermaßen i.O., diesen simsonspezifischen Dichtungsring, der provisorisch an der Nase am Flansch eingehakt wird, habe ich einfach mal weggelassen, und versucht, das Ganze wieer zusammengeschraubt. Die gezackte Schelle liess sich scheisse-schwer festschrauben. Das ist nun der Status Quo. Hält bombenfest, lediglich der Krümmer wackelt imme rnoch. Ich glaube, wenn ich nun eine Sicherungsschelel anbaue, sollte das Problem vom Tisch sein. Wäre toll Moe, wenn du was liegen hast. Liebe Grüße der Flori

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Nur mal so nebenbei, das Zauberwort heisst Sicherungsblech. Eine Schelle ist schon deswegen nicht da es ein geschlossener Kreis ist.

    Gruß
    Robert

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Über die Sache mit dem älteren Herren kann sich jeder seinen Teil denken, bin auch nicht angepisst wenn jemand nichts davon hält !
    Soweit ich mich erinnere hat das bei mir aber auch schon vor 10 Jahren wesentlich besser geklappt als jeder Sicherungsring, genau so wie bei den Jungs mit denen ich vor 2 Jahren noch geschraubt habe.

    Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass ein Sicherungsring ehr ein Centartikel ist und auch einen Sinn hat.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    P.S.
    Mein Krümmer hält seit 1400 km auch ohne Sicherungsring Bombensicher !
    Dazu ... das sind alles sehr gute Gewinde und etwas Glück oder auch Gefühl gehört bestimmt auch dazu !

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das Teil mit den vielen Zacken nennt man Überwurfmutter oder einfach Krümmermutter.
    Wenn die scheißeschwer festzuschrauben geht kannst du nur hoffen, das du sie nicht verkantet draufgeschraubt hast, und damit das Gewinde am Zylinder demoliert hast. Das merkst du spätestens wenn du das nächste mal den Kram demontierst.

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Felgen auf ewig glänzend machen
    Von Borschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.