+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 49

Thema: Extrem Hochtourig bei Vollgas, trotz fehlender leistung


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Reparatur-Kit  Kupplung S50/KR51/1 · Zweirad Schubert

    Da sind alle Teile abgebildet, ausschließen kann man meiner Meinung nach nix. Die Stahllamellen leiden irgendwann auch unter der Hitzeentwicklung einer dauerschleifenden Kupplung, die Druckfedern sind bekannt dafür irgenwann einfach die Druckkraft zu verlieren.

    Der einfachere aber auch kostenintensivere Weg wäre der Austausch des kompletten Kupplungspakets:
    Kupplungspaket S50/KR51/1/SR4-... · Zweirad Schubert

    Hier im Wiki gibt es auch eine Anleitung wie man das alles einbaut:

    Kupplung

    Dein Abschnitt beginnt ab "Beim M53 ist es nicht so einfach..." Aber kennste bestimmt schon von der Justageanleitung.


    Das Elend hat sowieso spätestens dann ein Ende, wenn der Motor sich nicht mehr antreten lässt
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    komisch...damit habe ich nämlich garkeine Probleme - ein softer Kick und sie geht immer an - da rutscht auch nichts durch oder so ...

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Das ist auch nur ein Ausblick auf die mittelfristige Zukunft
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Also ich bin über Weihnachten in DE. Meint ihr das problem lässt sich bis dahin noch "hinauszögern" oder empfiehlt es sicher eher sofort tätig zu werden um weitere Schäden zu vermeiden ?

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Das ist für mich ganz eindeutig eine rutschende Kupplung. Die macht sich zuerst im höchsten Gang bemerkbar. Wenn jetzt schon der zweite Gang betroffen ist, dann aber hurtig und den Fehler beseitigen.

    Ich hoffe, Du hast DAS BUCH, das hilft ungemein.
    Ich würde dazu tendieren, dass Du neue Kupplungsscheiben und evtl auch Federn brauchst.
    http://zweirad-schubert.de/reparatur...plung-s50kr511
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...a1054kupplung/

    Vorher kannst Du noch das hier probieren:
    Hat der Kupplungszug im entspannten Zustand ein Millimeterchen Luft? Wenn nein, dann stell das oben am Handgriff nach.
    Sonst dreh die Druckschraube mal eine Umdrehung raus.

    Peter

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Wie kommt es dass jetzt auch der 2. Gang beeinträchtigt ist - sind etwa auch die Gangritzel beschädigt :O
    Ich werde jetzt mal erstmal die Kupplung einstellen und hoffen es passt dann erstmal ...

    Und nein DAS BUCH habe ich nicht - Amazon Link ?!

    PS: Kann der Fehler auch in einem abgenutzen Ritzel (das am Kupplungspaket) begründet sein?!?

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hier, ich, ich...

    Simson - Roller Schwalbe: Geschichte, Wartung, Reparatur: Amazon.de: Eberhard Werner: B

    war jetzt nicht soo schwer zu finden...
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Naja muss ja gut sein ... scheinbar will es nur eine Person wieder rausrücken - für 350 Euro ... Ich besorgs mir :)

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    NEEE,
    350€ ? Das kann nicht sein.
    Tobi guck mal hier:
    Reparatur Simson Schwalbe in Th

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Die verschlissene Kupplung fängt im obersten Gang an zu rutschen, weil sie da das höchste Drehmoment übertragen muss.
    Wenn sie durch das ständige Schleifen immer schneller immer mehr abnutzt fängt es irgendwann auch schon mal einen Gang tiefer an mit Durchrutschen.
    Wenn man das stumpf bis zum Ende weiter treibt gehts dann so weit bis du schon beim Ankicken ins Leere trittst. Hab ich oben ja schon versucht anzudeuten.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  11. #27
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Ok jetzt verstehe ich das :) Danke nochmal für die etwas außführlichere Erklärung. ALSO - Ich hab die Kupplung jetzt eingestellt. Der Hebel am Motor steht etwa in einem 130 Grad Winkel; bei gezogener Kupplung etwa im 100 Grad Winkel. Durch das drehen der Schraube nach rechts hat sie aber die Entfernung der mehrfach empfohlenen 90° nochmal erhöht ...ist das korrekt so (Schraube nach rechts erhöht den Winkel des Hebels).

    Ich werde demnächst auf jeden Fall die Kupplungsscheiben austauschen.

    Aber nochmal die Frage (weil ich nicht immer 15 für den versand ausgeben möchte...): Ist davon auszugehen, dass auch der Scheibenträger (die runde Box in der die Scheiben liegen) beschädigt seien könnte, bzw. das Ritzel, dass da dranhängt. Wie sieht es mit den Gangritzeln selbst aus - haben die sich evtl. durch das schleifen auch abgenutzt ?

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Sch... auf den Winkel. Der mag fabrikneu bei 90 Grad gelegen haben. Jetzt wird nur nach Funktion eingestellt.
    Wenn die Kupplung schleift muss die Druckschraube eher raus gedreht werden, d.h. nach Links.

    Der Fehler lässt nicht auf abgenutzte Beisserchen schliessen und ob der Kupplungskorb neu muss, siehst Du erst nach Demontage.

    Peter

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    So - Druckschraube ist jetzt soweit Links wie geht - noch weiter und der hebel stößt an die Halterung. Ich denke der nächste Schritt ist tatsächlich Verschleißtteile austauschen...es ist immerhin etwas besser geworden...

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    ähm ... ich weiß nicht ob das jetzt irgendeine Relevanz hat aber mir ist gerade aufgefallen, dass meine Kupplung etwas kann, was sie eigentlich nicht können darf... Offiziell befindet sich der Leerlauf zwischen dem 1. und 2. Gang. Ich habe aber nichts über den leerlauf zwischen dem 2. und 3. Gang gefunden; den hat meine Schwalbe aber. Oft passiert es mir, dass ich sie ankicke, den Schalthebel runterdrücke und dann im 2. Gang bin, statt im 1., bzw. im 3. wenn ich runterdrücke (so fahre ich aber nicht an!).

    Soll das so sein? - Das war schon so seit ich mich erinnern kann...

    EDIT: Ich habe das mal gegoogelt und es scheint wohl "normal" zu sein aber wohl auch nicht bei jeder Schwalbe...naja - Die KUpplung mache ich ja eh in ein paar Tagen/Wochen neu - mal sehen, ob es den Fakellerlauf dann nocht gibt...

  15. #31
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Was Du beschreibst ist kein Alleinstellungsmerkmal Deiner Schwalbe und sollte eigentlich mit jedem Ziehkeilgetriebe funktionieren können. Wenn Du Dir mal den folgenden Link anschaust Hercules Lastboy - Ziehkeilgetriebe , der zwar für eine Hercules geschrieben wurde, das Prinzip aber schön beschreibt, kannst Du Dir herleiten, dass in allen Stellungen in denen die Schaltung nicht einrastet, Dein Moped im Leerlauf ist. Solange der Ziehkeil in Leerlaufstellung oder zwischen zwei Gängen ist, findet keine Lastübertragung statt.
    Beste Grüße
    Hermann

  16. #32
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Richtig. Das einzige, was den "echten" Leerlauf auszeichnet, ist dass dort zwischen den Gängen noch ein Rastpunkt liegt.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Star Leistung nur hochtourig/geht aus, wenn warm
    Von Schwalberist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 18:07
  2. Schalbe hat keine Leistung und ist extrem Laut
    Von jnoster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 10:52
  3. Absaufen trotz Vollgas im Stand?
    Von s51_enduro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 17:42
  4. Startprobleme trotz super Leistung
    Von robbl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 22:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.