+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Extrem Stottern 2,3 gang. Motor zu heiß


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nach dem Regenerieren meins 3gang aus S51 hab ich jetzt alles wieder
    zusammen geschmissen.
    Zuerst lief er garnicht oder mit viel anschieben.
    Nach einer menge rumsteller rein am Gaser und nochmaliges einstellen
    der Zündung auf die alten Mackierung mit korrektur lief sie
    sie dann.
    Wenn ich im ersten gang fahre ist alles super. Schalte ich in den
    2 oder in den 3gang fängt die extrem an zu stottern und will
    eigentlich aus gehen, was ich dann mit kupplung und gashahn dann aber
    verhinder.

    Ich hatte auch einige schwierigkeiten mit einstellen des getriebes.
    Nach erstmaliger grundeinstellung funkntionierten nur 1gang und
    leerlauf. Hab dann bisschen rum probiert noch grundeinstellung gemacht und noch ein bisschen probiert bis ich dann die anderen
    gänge auch schalten konnte.

    irgendwer ne idee? ich meine ja die zündung ist es aber eigentlich
    kann das ja nciht sein. habe vor den kondensator und unterbrecher
    neu gemacht.

    momentan hab ich nen 16n3-4 drauf
    mit dem 16n1-6 lief sie nicht so richtig

    nach dem erstmaligen laufen lass im stand war der zylinder und kopf
    sehr heiß. kommt das durch die reibung? (ne neue ganitur drauf)

    -s51 12v u-zündung

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Fahrtwindgekühlt, das heißt im Stand wird der Zylinder heißer.

    mfg gert

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Echt? Sag bloß!

    Im stand im Sommer wird niemals so warm wie sie warm war.
    Als ich es bemerkte hab ich sie ja erstmal abkühlen lassen.

    war jetzt nicht böse gemeint aber so blöd bin ich nun
    auch wieder nicht...

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin Air...
    Gemisch 1:33???
    Spritfilter verbaut? Würde ich bei ner S machen, wenn der Tank noch nicht gemacht ist, wegen Dreck.
    ZZP aufs peinlichste eingestellt? Könnte sich im höheren Drehzahlbereich auswirken und unter Last auswirken.
    Schwimmerstand kontrolliert? Nicht das nicht genug Sprit durch den Gaser geht.
    Alles Dicht? Zylinderkopf liegt plan auf? Vergaserflansch?
    Die höhere Temperatur könnte tatsächlich an der noch nicht eingefahrenen Garnitur liegen.

    Gruß
    DER
    PATER

    P.S.:Stoßdämpfer gefunden. Sind nicht die die ich haben wollte, aber der Preis ist ok. CD schon gehört?

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Also ich würd mal auf zu viel Frühzündung tippen.
    Vielleicht läuft sie aber auch zu mager.
    Zündung mal mit Messuhr einstellen und/oder Vergaser-Nadel höher hängen.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Benzin filter verbaut, Tank vor 3monaten gesäubert.
    ZZP ne der ist nicht peinlich. Hab ja auch keine messuhr ine Augen.
    Mit Fühlerlehre gemacht.....
    Schwimmer ist ok. Spirt ich auch genug da.
    Gaserflansch dicht und ok.
    Zylinderkopf denk schon das der plan drauf ist.

    Also ich werd noch mal und noch mal und nochmal...... Zündung
    einstellen. Und nen anderen Gaser draufschmeißen.

    @Pater wie sieht aus mit Votum seier Schwalbe? Läufts mit der
    Schwungmasse?


    Ja cd hab ich gehört ist geil

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    @Airhead, das sollte keineswegs eine Beleidigung oder Verhöhnung sein. Mit einer neuen Garnitur dreht der Motor auch etwas schwerer, aber Stottern und Muckern sollte er nicht.
    Nach ein paar 100 Kilometer merkst du wie er immer besser geht. Die ersten Tankfüllungen sollte man auch 1:33 fahren.

    mfg gert

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    So hab ein paar fehler gefunden:
    falsche bedüsung
    Luftfilter war zu
    Kurbelwellerhalbmond zerbröselt.

    Toll motor neu gemacht und jetzt ist der halbmond platt.
    Hab mich ebend doch sehr stark gewunder das das Polrad sich
    ohne wiederstand auf der welle drehen ließ.

    Sag mal wie bekomm ihc die überreste aus der KW raus????
    Hab das noch nie gemacht. Irgendwelche tips?

  9. #9
    Doc
    Doc ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    87

    Standard

    morgen airhead,
    deinen abgescherten halbmond herauszubekommen ist nicht schwer. du must nur ganz gewissenhaft und ruhig rangehen. wenn es versaut ist, ist deine welle so gut wie hin! als erstes nimmst du eine feile und glättest die reste von keil so, dass du den keil und kurbelwelle unterscheiden kannst. da sollte dann ein schmales rechteck vom keil zu sehen sein. dann nimmst du dir am besten einen zweiten mann der einen großen hammer unter die kurbelwelle hält. du kannst sie auch irgendwie unterbauen dass sie nicht schwingt. dann suche dir einen schraubendreher (idealerweise einer mit durchgehenden metall im griff) der genau so breit ist wie dein keil. dann setzt du diesen in einem spitzen winkl seitlich auf die überreste vom keil auf und schlägst ihn heraus. dadurch das er seitlich druck bekommt drückt er sich auf der herüberliegenden seite hoch und du kanst diesen dann entfernen und erneuern. in der regel geht er mit 2-3 schlägen heraus.
    viel spass!

    mfg Doc

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hab das jetzt so mal versucht aber irgendwie hämer ich eher
    das kleie rechteck weg als das ich den halbmond raus bekomme.
    Wenn der weg ist dann hab ich ja richtig die arschkarte gezogen.

    Geht der nur seitlich weg oder auch zum motor hin weg? oder meintest
    du das so und ich habs falsch verstanden?

  11. #11
    Doc
    Doc ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.05.2003
    Beiträge
    87

    Standard

    moin,
    mein gott bist du schnell. ich sagte doch ruhig! hast du die welle abgestützt um das schwingen zu verhindern? weiterhin liegt sehr viel an den schraubendreher der verwendet wird. er muss exakt passen! sonst wird der keil duch die schläge nur aufgespreitzt, welches diesen ja noch mehr "befestigt". stelle ihn senkreht auf den keil. so dass die ganze klinge auf den rest vom keil aufsteht. dann winkel ihn ein ganz wenig zur seite, so dass auf dem ende vom keil die klinge aufliegt und die andere klinge ca. 0,5 - 1mm in der luft steht. vorsichtig schlagen. so dreht sich der keil in die welle ein und die andere seite vom keil drückt sich hoch. hoffe dies ist verständlich?

    mfg Doc

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Extrem heiß + Schaltung
    Von RoxX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 21:09
  2. Blinkrelai wird extrem heiß
    Von schaumermal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 16:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.