+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wie fährt sich die S70?


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard Wie fährt sich die S70?

    Moin

    Nach 2 Jahren S51 wurde ich endlich 18 und konnte damit die MZ ETZ 125 fahren. Ich hatte mir das aber irgendwie anderst vorgestellt, irgendwie noch wendiger. Auch mit der Motorcharakteristik bin ich nicht ganz zufrieden, man muss das Motorrad schon richtig ausdrehen, bis etwas kommt (ab 5000 U/min geht's los).

    Nun kam mir der Gedanke, ob nicht vielleicht eine S70 das passende für mich wäre. Wie die S51 aber einfach ein bisschen leistungsstärker.

    Autobahn fahre ich nicht, Sozius relativ selten, und relativ viel Stadt.

    Wie ist denn der subjektive Fahreindruck auf einer S70? Ist der Motor genau so angenehm zu fahren wie der 50er?

    mfg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Fahr mal was richtiges , dann merkste wie scheiße sich eigentlich so eine Simson fährt. Die 70er is eine etwas stärkere 50er nicht mehr nicht weniger.
    Ne 125 Ätze is schon recht wendig , der Motor ist auch nicht verkehrt.
    Aber richtig kommen wir die auch NIE .

    Wenn du was wendiges haben willst hol dir nen Crosser oder ne Supermoto.
    Da gibts auch genug im 125er bereich.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ...et gibt ja auch noch größere zweitakter mit bums.
    ..shift happens

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Also wenn Du nur inne Stadt rumgurkst , langt die S 51
    die S 70 bringt kaum mehr , nur Du kannst auf die Autobahn und Bundesstrassen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    nur Du kannst auf die Autobahn und Bundesstrassen
    Und da will man mit dem Ding nicht hin

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich glaube du bist der Erste, von Simson auf MZ umsteigt, und die MZ kacke findet.

    Das die erst obenrum kommst, ist doch normal, beim 2-Takter. Ist bei deiner Simson genauso, nur das ist das obere Level viel schneller erreicht, sprich es kommt dir kürzer vor.

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Naja, ist schon irgendwie komisch. Mir ist klargeworden, dass ich gerne Moped fahre aber eigentlich nicht so der Motorrad-Typ bin.

    In der Stadt ist die Simson viel praktischer, da viel kleiner und leichter.
    Auf die Autobahn gehe ich sowieso nicht, denn auch mit der MZ und 110km/h ist man da ganz schön im Weg...
    Bundestrassen gibt's hier nicht. Ausserorts ist immer auf 80km/h begrenzt.

    Ich fahre jetzt noch 3-4 Monate ausgiebig MZ und werde dann gucken, ob ich mir noch eine S70 zulege.

    Danke für die Hinweise.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich weiß ja nicht, wie das bei euch Berziegen da drüben ist, aber hier ist eine S70 verdammt teuer, da sie unter die 80km/h Marke fällt und auch nicht als Oldtimer versichert werden kann. Im Gegensatz zum Sperber.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nö , Ralf , das möchte mann nicht
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    In der Stadt ist die Simson viel praktischer, da viel kleiner und leichter.
    Trägst du die Karre etwa durch die City....

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    S70 im Serienzustand bringt unterm Strich gar nix, wer da gravierende Unterschiede zum S51 erwartet, ist auf dem Holzweg. Die 125er ETZ ist auch nicht der Brüller, erst die 150er (und da auch nur die Variante mit dem starken Motor) macht etwas Laune. Mit der kann man locker auf der Landstraße mitschwimmen, bei 100km/h überholen sollte man sich aber auch klemmen. Den Kostenfaktor sollte man auch immer bedenken, hier in Deutschland kann man was Anschaffung und Unterhalt eines S70 betrifft auch durchaus eine gängige 500er fahren und kommt kaum teurer. Der Fahrspaß ist es wert, auch mal über den Tellerrand zu schauen.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Also eine 500ter für Alltag... da muss man aber schon abschätzen obs wirklich sein muss.
    Ich habe ja auch ein Jahr eine 500gpz im Alltag genutzt. Da sollte man schon mehr als 20km fahrweg haben. Und vorher auch nicht aufe Bahn. (Kaltes öl)
    Im Winter ist son Geschoss auf nicht das ware 200kg bei Eis und Schnee zuhändeln ist nicht jedermanns Sache. (man sollte mindestens das Ding von selber aufrichten können)
    In der Stadt macht sowas auch keine Spaß , da wird sie zwar mit Winter schnell warm, im Sommer wird man gebraten.
    Verbrauch 4-5L (wenn man nicht gerade mit 200kmh über die Bahn jagt).

    ETZ.... Ich habe ein halbes Jahr nun eine 150 TS bewegt. 3 Monate 30-40km Autobahn am Tag. Das geht, einfach hinter einen LKW geklemmt und gut.
    Fürn Alltag kein schlechtes Fahrzeug. Dazu muss ich aber sagen das ich aufm Land wohne und nicht nur in der Stadt rumgurcke da würde sowas alsbald probleme machen. Die Dinger möchten gerne Freigebrannt werden und ina Stadt ist das nicht so möglich. Bei übermäßiger Hitze im Sommer wird das Ding dann auch mal sehr warm. Klemmen tut es nicht aber es überfettet und dann muckt mal schnell die Zündung. Verbrauch 3,5-5liter.

    Ich empfehle eine kleine Enduro/Supermoto . Früher wurden ja viele Motorräder mit kleinerm Hubraum gebaut, heute eigentlich hauptsächlich auf dem Amerikanischenmarkt zu finden. Kawasaki versucht die sache hier wieder zu beleben (Ninja 250R).
    Also ich fahr zurzeit eine Honda Nx 250 Dominator. 250ccm 17ps gedrosselt 4takt wassergekühlt.
    Verbrauch 3-4Liter. Sehr wendig. Die geringe Menge von 1,35L Motoröl ist schnell auf Betriebstemperatur.
    Die fahrbaren Geschwindigen sind bei den kleinen Enduros bis 100kmh noch angenehm, alles darüber sollte man nur zum überholen nutzen. Für hohe geschwindigkeiten sind die nicht konzepiert.

    Schau doch mal in dem Sektor...
    Cb250 , Cl250, XT 250, Xl 250, Cj 250, klx250, gn250, dr250, xs 250....

  13. #13
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Danke für die Infos. Besonders der letzte Beitrag ist für mich sehr hilfreich.

    Gravierende Unterschiede erwarte ich vom S70 nicht. Einfach 10km/h mehr

    Aber langsam gewöhne ich mich an die ETZ.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe fährt sich wackelig...
    Von patrick-berlin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 14:48
  2. Ablassschraube hat sich während der Fahrt verabschiedet
    Von Neuling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 18:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.