+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fahrgestellnummer zu Schwalbentyp


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard Fahrgestellnummer zu Schwalbentyp

    Hi,
    ich suche einen direkten Bezug der Schwalbe KR51/1 S zu den Fahrgestellnummern. Es wurden ca. 44.600 S -Halbautomaten- gebaut, von 1971 bis 1978. Die ersten Maschinen waren in olivegrün, ab 78 in Signalrot. Die produzierten Simson Fahrgestellnummer im gleichen Zeitraum gingen von 77677 bis 950309. Soweit.........

    Gibt es für die KR51/1 S eine direkte Zuordnung von Fahrgestellnummern oder wurden die so verwendet, wie man die Halbautomaten baute? Oder gab es irgendwelche Serien mit eingeteilten Fahrgestellnummer für die KR51/1 S ?????

    Wer weis hier Bescheid????

    Besten Dank
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    die S gab es ab 68 schon !
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Das hier ist so ziemlich alles, was bekannt ist. Eine besondere Unterteilung nach Typ gab es wohl nicht.

    Liste der Schwalbe-Fahrgestellnummern
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi,
    ja die unterschiedlichen Listen habe ich auch.

    Ist nur wirklich schlecht, wenn man eine S kauft und diese hat alles -Schild und Fahrgestellnummer, nur man weis nicht ob die "Restaurierte" auch eine echte S war.

    Naja..........
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    Naja das lässt sich (zum teil) herrausfinden

    Sichere indizien sind :

    originales Typenschild, Motornummer die zur Rahmennummer "passt"

    Und es ist ja so das kaum einer freieillig einen Halbautomatik motor einbaut, mesitens wurden die ganzen S schwalben irgendwann auf normalen Motor umgebaut... mit anderen worten die chancen sind gering bei einer restaurierten "S schalbe " auf eine unechte zu stoßen, denn die ganzen sonderteile sind auch nicht an jeder ecke zu bekommen !
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die "Sonderteile" gibts in allen gängigen Shops, bei eBay und Teilemärkten. Motoren gehen auch ständig bei eBay über´n Tisch, teilweise echte Schnäppchen. Wäre nun wirklich keine Schwierigkeit auf einer normalen KR51/1 eine S zu machen.
    Zweifelsfreie kann man das nur über die originalen Papiere feststellen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    das ist wohl richtig aber die Motornummer Rahmennummer passung ist ja nicht so einfach hinzubekommen wenn man sich da nicht eingehend mit beschäftigt...

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi hanspeter,

    Wie kann man eine originale S von einem willkürlichen Nachbau unterscheiden???????????

    Gonzzo hat schon recht, dass man sich eine S basteln kann und darum geht es ja. Man muß einen Rahmen mit passender Rahmennummer haben, das Schild kannst du dir nachhauen. Schwieriger wird es mit dem Schriftzug, der ist wirklich schwer zu bekommen -SchwalbeS-. Die Motore kann man kaufen, wenn auch etwas teurer und nicht zu viele im Angebot. Man benötigt einen Rahmen, der noch bis 78 gebaut wurde, also von 77677 bis 950309.

    Aber deine Bemerkung würde mich interessieren, Rahmennummer zur Motornummer. Also wenn man keinen originalen DDR Schein hat, wird es schwierig....... und bei vielen ist der Motor nicht eingetragen!!!! So wie kannst du nun eine wirkliche "S" von einem Nachbau unterscheiden.

    Ich habe bisher noch keine Aufzeichnung gefunden, Motornummern zum Baujahr oder gar zur Fahrgestellnummer. Nur ist dies erforderlich, denn der Halbautomat wurde nur bei der "S" verwendet und da passt er, egal wann er erstellt wurde.

    VG
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    hanspeter kann das halt!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fahrgestellnummer
    Von Jacky im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 15:19
  2. Duo 4/1 Fahrgestellnummer
    Von DuoDriver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 18:20
  3. Fahrgestellnummer
    Von hep im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 16:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.