+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 50

Thema: Fahrradcomputer - Tacho wo anbringen


  1. #33
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    na momentan müßte er mit der feder in dem Schwarzen gummiteil nach dem vergaser sitzen...an der stelle die du rot angezeichnet hast.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  2. #34
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von oma1 Beitrag anzeigen
    Coole Sache Optimus!

    Schon bestellt alles.

    Aber wie schaut es mit meiner Frage bezüglich doppeltem Vorhadnesein des FIlters aus?
    Gut? Schlecht? Egal?
    Schlecht, und das in 2 Punkten!
    Schlecht
    das du bisher nicht mal geschaut hast ob du an deiner Schwalbe in der Gummimuffe einen Filter verbaut hast und zweitens schlecht, wenn deine Karre durch 2 Filter atmen muss! Einer gehört verbaut, nicht zwei.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #35
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    @ GOnzo:

    Ich schau dann schon nach, wenn ich die Schwalbe auf den richtigen Stand bringe.
    Keine Sorge....

    Jetzt weiss ich ja, was ich zu tun habe.

    Aber 2 Fragen bestehen immer noch:

    Warum ist dieser Schlauch und die FIlterabdeckung bei der 51/2 nicht nötig?
    Und warum reicht es bei der 51/2, dass der Filter in der Gummimuffe verbaut ist?

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    genau kann ich es dir auch nicht sagen, bei der /2er klemmt der Schlauch einfach nur so nach oben. Kann sein das es bei der Motorabstimmung auf den M5x1 als unrelevant erachtet wurde wo der Filter hinkommt. hängt auch bissl von luftverwirbelung ab. hab mich auch schon oft gefragt warum das bei den beiden motoren anders ist. früher gabs ja auch mal eine variante mit dem T-Stück und offen liegenden Filter. Kann jatzt aber auch nicht genau sagen ob bei allen /2ern der Filter unten sitzt. Bei der KR51/2L wurde das geändert weil dort der elektronikblock sitzt wo bei dir der Filter hinkommt.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #37
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    Alles klar.

    Mal schauen, wann die bestellte Ware kommt.
    Dann heiraten nächste WE und dann mach ich mich ans Werk...

    ALs wenn der Motor dann noch besser laufen würde, dann wär das ja schon ein wenig unheimlich, denn er läuft jetzt schon super (von ein paar Schmotzern am Schutzblech aus der Krümmermuffe, die sich nicht fester anziehen lässt Mal abgesehen)

    Schönen, verregneten SOnntag noch aus Bayern
    Christoph

  6. #38
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von oma1 Beitrag anzeigen
    Krümmermuffe, die sich nicht fester anziehen lässt Mal abgesehen
    Dann sind wohl die Dichtungen hinüber oder schon über'n Jordan.
    Zwei neue massive Dichtungen (Kupfer/Alu) verbaut und die Gewindegänge reichen wieder um den Krümmer fest an den Zylinder zu schrauben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #39
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Bei den /2 ern ist der Filter nach unten verlegt worden weil oben im allgemeinen die Elektrik seinen Platz fand. Die Sicherungen lassen sich da nun wirklich einfacher wechsel.
    Ob der neue Motor auf die geänderte Ansaugung optimiert wurde wissen sicher nur die Ingenieure. Fakt ist aber das ein gescheiter Ansaugtrakt genauso zur Motorleistung beiträgt wie das Abgassystem. Sicher die alten hatten nur die T-Ansaugung aber man hat halt entwickelt und sich Gedanken gemacht wie man mehr Leistung herausholen kann.

    Gruß Olli

  8. #40
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Kompressor wäre gut :-)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  9. #41
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Man kann ja Luft vom Gebläse abzapfen.
    Wenn das beim 2Takter nur nicht so schwierig wäre.
    Aber schluß jetzt damit sonst ist der Tread hier gleich dicht ;-)

    Gruß Olli

  10. #42
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    @ Oliver:

    Das würde ja dann heissen, wenn bei mir jetzt in der Gummimuffe der Filter verbaut wäre, hätte ich ja dann schon den besseren Ansaugtrakt wenn ich den schlauch und Filter oben nicht nachrüsten würde.
    (Falls die Weiterentwicklung wirklich zum Poitiven gewesen sein sollte...)

    Oder verstehe ich da jetzt was falsch.

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    wer weiß wer weiß.....ich speziell finds besser wenns oben liegt, da der Filter unten schon recht viel mit Spritt eingesifft wird.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #44
    Flugschüler Avatar von oliverh
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Oelde
    Beiträge
    251

    Standard

    Sagen wir mal so, der Ansaugtrackt mit oben liegendem Filter wurde für den Motor der 51/1 gemacht, der mit unten liegendem für den der 51/2. Ich würde den Filter oben einbauen.
    Solltest du unten einen Filter haben wirst du beim ausbauen sehen was Optimus P. mit eingesifft meint.
    Letztendlich ist es deine Entscheidung. Kannst ja testen ob man einen Unterschied merkt. Den Schlauch würde ich aber auf jeden Fall einbauen.

  13. #45
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Standard

    OK, ich werds umbauen und euch auf dem Laufenden halten.

    Danke vorerst ein mal...

  14. #46
    Glühbirnenwechsler Avatar von oma1
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    54

    Daumen hoch

    So, der Tag neigt sich dem Ende und ich war fleissig und will kurz berichten:

    Es war ein Filter drinnen in der Gummimuffe unten.
    Der war komplett schwarz. Die Feder, die den Filter andrückt war ein Gewickelter Zaundraht (der grüne) .

    Jetzt ist der Filter oben, wo er hin soll und dwr Schlauch eingebaut.
    Der Dichtgummi für den Blinker passt für den Filter übrigens nicht. ist zuuuuu groß. Na ja, wird auch ohne Dichtung hinhauen.
    Somit sind die Zeiten vorbei, in denen der Motor Luft mit Öl/Benzin atmet .
    Ist das jetzt korrekt, dass in der Gummimuffe zwischen Motor und Luftberuhiger nichts drinnen ist bei mir?

    An der Krümmermutter waren zwar 2 Messingdichtungen verbaut, aber falsch. Sie waren beide zwischen Krümmermutter und Bördelflansch am Auspff drinnen.
    Habe nun neue eingebaut und diesmal richtig zwischen Bördelflansch/ Motor und zwischen Bördelflansch und Krümmermutter. Noch ist alles dicht. Hoffe das bleibt so!!!!

    Danke euch alle.

  15. #47
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wenn du es regelmäßig nachziehst bleibt es so. Wenn du jedoch zusätzlich noch sowas verbaust muss du nicht so oft nachziehen.

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...mermutter.html

    Und ja, der Gummi vor dem Vergaser sollte jetzt leer sein. Wirf den Luftfilter aber nicht weg, lege ihn in Benzin ein und wenn du ein Ultraschallreiniger hast dann wirf ihn auch nochmal da ein Paar Minuten rein. Die alten DDR Luftfilter waren weitaus besser als die heutigen. Grund ist das Stahlgewebe in den alten das durch Kokosfaser ersetzt wurde.....das dichtet zu gut...wenn du verstehst was ich meine. So und nun...krachen lassen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  16. #48
    Tankentroster Avatar von eifel
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    117

    Standard

    Wie legt man denn am besten das Kabel für den Sensor??

    geht man am besten durch das Lenkerrohr?? oder habt ihr ein extra loch gebohrt??

    Funktionierts auch mit Funk, oder stört dann die Zündanlage??

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrradcomputer am Moped
    Von Bley im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 23:50
  2. Probs mit Fahrradcomputer (BC 800)
    Von cerxis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.