+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 64

Thema: Fahrradweg Ja\Nein


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hi Leute,

    die Frage stellt sich erst seit meine Freundin nun auch ne Schwalbe hat. Darf man damit auf dem Radweg fahren?
    Und wenn schon nicht in der Stadt, wie sieht das mit den Radwegen aus die sich Ausserorts entlang der Landstrassen befinden?

    Schrauber

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Fährst du Rad oder Moped? Wenn da steht Radweg ist es nicht für Mopeds(Kleinkrafträder) gedacht. Mofas dürfen soweit ich weiß aufm Radweg fahren.

    MfG Tilman

    Wieso stellte sich diese Frage erst seit dem deine Freundin auch fährt?

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    rechtliches:
    radwege darf man prinzipiell nicht verwenden. es sei denn man hat ein mofa und dort steht dann "mofa frei" dann darf man dort auch mit dem mofa fahren.

    ich fahre aber trozdem dort und nehme rücksicht auf die radfahrer bzw spaziergänger, denn mir ist das fahren auf den bundesstrassen auch zu gefählich. wohlgemerkt das sind nur die radwege überland die ich da mitverwende.
    damit hatte ich noch nie schwierigkeiten, man darf halt nicht mit 60 an ner menschangruppe vorbeirasen, ich fahre immer schön langsam daran vorbei, ich denke mal so mit 20. man darf es offiziell halt nicht.

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Das mit dem Zusatzschild hab ich vergessen gehabt. (man iss die Fahrschule schon wieder lange her)
    Der Opi iss also ein Fahrradwegraudi
    Bei uns gibbet kaum Radwege an Bundesstrassen, da iss man gezwungen auf der Strasse zu fahren.

    MfG Tilman

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bundesstraßen sind saugefährlich, aber den Radweg zu benutzen halte ich schon für extrem frech. Wenn man sich vor überholenden Autos schützen will, muss man sich eben etwas breiter machen, damit die nur überholen können, wen wirklich Platz ist und sich nicht an einem vorbei quetschen können. Es verlangt schließlich keiner, dass man auf der rechten Seitenmarkierung langfährt. Eich Trecker fährt ja auch nicht im Straßengraben land, nur damit man ihn überholen kann.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    @Tillmann81
    bezüglich meiner Freundin. Die hat noch nie ein Mofa oder ähnliches gefahren und ist deshalb noch unsicher, darum wollte Sie wissen ob man auf dem Radweg fahren darf. Bevor ich Ihr etwas falsches sage wollte ich hier nachfragen weil sonst "schimpft" Sie mit mir,wenn die Grünen meckern.
    Überland werden wir aber wohl doch den Radweg benutzen weil das sicherer ist und soviel ist da ja auch nicht los, die werden ja kaum genutzt. Mir persönlich ist der Verkehr und das überholt werden egal, ich denke Ihr nach einer gewissen eingewöhnungszeit auch. Anfänglich hat man mit Gas, Kupplung und schalten, sowie Blinker setzen u.s.w. genug zutuen.

    Gruss Schrauber

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Sehr schön ist das holländische System, wo die Rad/Fußwege entsprechend breiter sind und die Mopeds nicht auf der Straße fahren dürfen sondern auf dem Radweg fahren "müssen".
    Aber auch das sonstige Radwegsystem ist in Holland sehr schön. Könnte sich D durchaus mal abgucken! (ich meine damit nicht, dass die BRD eingeebnet werden sollte ... ...)

    Gruß, Jabber

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Selbst auf breiteren Fahrradwegen wünsche ich mir keinesfalls, dass man mit dem Moped nur noch dort fahren darf!

    Ich fühle mich auf den Straßen wohl, außer es ist viel Verkehr und/oder es klebt gerade ein LKW hinter dem Moped.

    Gruß Alfred

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von mboogk:
    Bundesstraßen sind saugefährlich, aber den Radweg zu benutzen halte ich schon für extrem frech. Wenn man sich vor überholenden Autos schützen will, muss man sich eben etwas breiter machen, damit die nur überholen können, wen wirklich Platz ist und sich nicht an einem vorbei quetschen können. Es verlangt schließlich keiner, dass man auf der rechten Seitenmarkierung langfährt. Eich Trecker fährt ja auch nicht im Straßengraben land, nur damit man ihn überholen kann.

    du bist wohl noch nie in einem sog eines die überholenden lastwagens gelandet? mich hätte es da fast mal an die bordwand des lkw´s geknallt, der hat sich einfach an mir vorbeigequetscht obwohl ich mich breit gemacht habe. dazu muss ich sagen dass der auch schon km lang hinter mir herfuhr ohne mich überholen zu können. er nutze es aus das da ne abbiege spur war und hat mich so dermasen eng überholt dass er keinen meter platz liess und dann der sog der mich noch zum lkw hinzog. da habe ich mächtig gerudert bei vollgas.
    nene das muss ich nicht haben da iss mir mein leben lieber. dann bin ich halt frech und fahre halt auf den fahrradwegen.

    du hast übersehen dass ein trecker nicht in strassengraben fahren muss weil er wesendlich stabiler ist als ein moped. ausserdem ist er auch breiter und nicht so einfach zum überholen

    bei 4 spurigen bundesstrassen fahre ich natürlich lieber auf der bundesstrasse und wenns sein muss auch auf der linken spur *g*, als ich damals einen alten unimog überholen musste *g*. es war aber weit und breit kein anders auto in sicht.

  10. #10
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ganz links iss doch was feines....aber eben njur bei leerer straße.
    Naja, ich fahre generell nich auf dem fahrradweg, ich fahr immer so das die überholenden platz habe. Ich schau da auch ziemlich oft in den spiegel und wenn halt ein laster hintermir ist, und es ist wirklich 0 platz zum überholen, fahr ich auch gerne ziemlich mittig damit der nicht überholt und ich ins rudern komme. Wenn dann wieder platz ist fahr ich weit nach rechts damit da genug platz ist, oder halte nach möglichkeit bei ner einbuchtung an damit ich den los bin.
    Bei uns gibts sowieso nicht soviele radwege, und wenn dann nur in dor stadt und da bin ich flink genug...

    So far...FlyingStar

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    62

    Standard

    also ich schliesse mich da Alfred an, ich fahre auf der Strasse und bin forh darueber. Besonders seit meine schwalben fluegel bekommen hat und das rennen gelernt hat ..... da kan man so mit 70 schoen mitschwimmen

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    131

    Standard

    Also, ich fasse zusammen: Radwege mit Zusatzschild "für Mofas frei" darf ich mit der Schwalbe nicht benutzen. Aber was ist mit Wegen, die mit dem Schild "Durchfahrt verboten für Autos und Motorräder" (die Zweigeteilten) beschildert sind ?Ich mein, die Schwalbe ist ja kein Motorrad...

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @jukundus,

    in dem Fall wird es wohl zu bedeuten haben, dass das kein Motorrad sondern ein motorisiertes Zweirad ist.

    Das würde dann heißen - VERBOTEN!

    Quacks der ältere

    PS: Wenn es anders ist, als ich vermute, dann wird es wohl Zoff zwischen Schnittlauch und Zweiradfahrern provozieren!

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Da sie ein Kraftrad darstellt und auch einen Motor hat, ist sie doch ein Motorrad. Unter dieses Symbol fallen:

    Krafträder, auch mit Beiwagen, Kleinkrafträder und Mofas

    d.h. da darf man auch mit einem Mofa nicht reinfahren...

    grilleman.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    das verbotsschild mit dem auto und dem motorrad drauf heißt nicht das es nur für autos und motorräder verboten ist langzufahren, sondern das auto bezieht sich auf mehrspurige motorisierte fahrzeuge und das motorad auf einspurige motorisierte fahrzeuge. also mit´m lkw darf man da auch nicht lang, obwohl der nicht auf´s schild gemalt ist.

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Stimmt genau! Alles hier schön nachzulesen. Mit dem Mofa darf man da durch, wenn man in die Pedale haut, dann gilt es nämlich als Fahrrad. Also Pedale an die Simme und durch...

    grilleman.

    edit: der link scheint nicht so recht zu wollen, klickt einfach auf Vorschriftzeichen...

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nein, nein, neiiiiin. Schwalbe geht einfach nach kurzer Zeit
    Von VooDoo1000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 11:50
  2. Dieser Vergaser!!Nein,Nein,Nein!
    Von sisenore im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 20:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.