+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Warum fahrt ihr ne Schwalbe?


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Mit Hille teile ich nur in etwa das Alter, den Faible für Technik weniger!
    Wenn ich Ahnung von Technik hätte, würde ich jetzt KEINE Schwalbe fahren ... zumindest nicht diese, aber wahrscheinlich auch keine andere.

    Meine Freundin hat im Frühjahr letzten Jahres ihre Vespa angemeldet und mich auf 'ne Spritztour eingeladen. "Mmmmh ..." dachte ich, "eigentlich cool mit so 'nem Roller in der Stadt" und ich - bis dahin in meinem Leben nicht mal Mofa gefahren - fing zaghaft an, die Fühler auszustrecken ... 'ne Vespa sollte es sein.
    2 Tage später rief sie an, ihr Mitwohner würde seine Schwalbe verkaufen, er will 100 EUR, das würde nämlich ein Händler ungesehen bieten ... und ich solle mich heute abend noch entscheiden, weil Morgen seine Eltern kämen und den Vogel zum potentiellen Käufer bringen.
    Ääääähh ... moment mal ... vielleicht ein bisschen schnell. Schwalbe, was ist das? Sooooo ernst hab ich's ja auch nicht gemeint! Außerdem lerne ich das nie!!

    Ich muss dazu sagen: die Schwalbe stand angeblich seit 3 Jahren (wie sich später rausstellte, waren es wohl eher 8!), war in einem absolut maroden Zustand, ist zum Schluss auch nicht mehr angesprungen, es war stockdunkel, als ich mir das Teil betrachtete ... und wenn ich nicht am selben Abend einen mir ans Herz gelegten Vespa-Freak ans Telefon bekommen hätte, der meinte "Die kriegen wir schon wieder zum laufen!", ich hätte sie nicht genommen!

    Wäre das besser gewesen? Ich weiß es nicht.
    Sie hat mich mittlerweile viel, viel Geld gekostet ... bereut habe ich es aber noch keine Sekunde!

    Gab's ein Leben VOR der Schwalbe?
    Ich weiß es nicht, ich kann mich nicht mehr daran erinnern!

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Hallo also bei mir hat alles SR2 angefangen im Alter von 12 Jahren immer bei Opa auf dem Feld vor der Tür gefahren und so nach 2 Jahren wollte ich endlich, wenn auch illegal, mal auf der Straße fahren und etwas schneller zu sein also musste ne S50 B2 her die eine Bekannter von uns noch stehen hatte und sich eigentlich nicht von trennen wolle aber als wir ihn überedet haben ging natürlich zu Hause ab weil meine Kumpels alle Mopeds hatten ( 8 Mann ) sind wir denn immer zusammen gefahren, hat nen höllen gaudi gemacht die gute alte Schwarzfahrerteit! Habe dann immer mehr rein gesteckt war mir eigentlich egal wie viel es war aber aus ihr ist jetzt in 1 1/2 Jahren ein richtiges Schmuckstück geworeden naja bringt mich jeden Tag zur Arbeit ohne Pannen usw, is ja klar ne

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.10.2004
    Beiträge
    26

    Standard

    Als ich mir umschulungstechnisch meinen R4, mit dem mich eine tiefgehende Hass-Liebe verband, nicht mehr leisten konnte, musste ich diesen verkaufen.
    Mir blutete das Herz, was sollte ich nun ohne verschrobenen, immerkapputen, zickigen, fahrbaren Untersatz mit Charme und Stil machen??? Achherjeh, schrecklich, schrecklich.

    Ein Moped wäre leistbar, dacht ich mir, und es schwebte mir ein uralt-abgefuckt-Vespa-Roller vor zum rumsauen. Aber als ich im Internet zu googeln begann, gab ich als erstes Schwalbe ein und dabei blieb´s.

    Das Objekt der Begierde war auch bald gefunden und es folgte das 20-stündige Abholunterfangen Karlsruhe-Berlin an einem Stück. Mit Hänger. Das hat gerockt.

    Ich liebe mein Spatzi(kleines Wortspiel), von Technik hab ich keinen Plan aber Spass macht´s trotzdem. Nur manchmal nicht, wenn sie bockt.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,
    als ich 14 war kaufte mein Vater eine KR51/1K von einem Arbeitskollegen der damals ganze LKW Ladungen Schwalben aus dem Osten holte.
    Mein Vater wollte im Sommer damit fahren. ich glaube mehr als 200m sind es nie geworden.
    Also stand die Schwalbe die nächsten 2 Jahre in der Garage bis ich endlich 16 wurde und den passenden Führerschein hatte.
    Ich war damals nicht unbedingt scharf auf eine Schwalbe, aber ich dachte mir wenn das ding schon in der Garage steht, ich dafür nichts bezahlen muß, und das ding auch noch 60 fährt, warum eingentlich nicht ?
    Als ich dann damit gefahren bin und aüsserdem gemerkt habe wie schön man daran basteln kann, verliebte ich mich doch sehr schnell in meine Simson.
    Die ganze Geschichte liegt nunmehr 10 Jahre und zwei Lackierungen zurück und ich muß sagen mein Herz hängt mehr den je an meiner Möppe.:)


    mfg Zuendaussetzer

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe fährt nur 50 km/h! Warum?
    Von siccs im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 12:31
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 14:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.