+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Fahrwerksproblem beim Habicht SR4/4


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard Fahrwerksproblem beim Habicht SR4/4

    Hallo,

    habe ein Fahrwerksproblem mit meinen Habicht (SR4/4). Ab ca.40 km/h wird der Lenker (vor allem im Schiebebetrieb ohne Gas) unruhig und fängt an leicht zu schlingern. In diesem Stadium ist das noch gut zu halten aber man muss den Lenker schon richtig festhalten. Der Spaß nimmt bei höheren Geschwindigkeiten aber leider etwas zu. Nun ja - Normal ist das ja leider nicht und mir gehen langsam die Ideen aus:
    Folgendes habe ich schon gemacht:

    - beide Lager im Lenker geprüft/geschmiert
    - Lenkerspiel nachgestellt (fest aber lässt sich noch leicht lenken)
    - Spur nachgestellt (nach Augenmaß)

    Was kann das noch sein?

    Danke und Gruß
    Rainer

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Moin,

    die Lenkkopflager haste also nur geschmiert? Vielleicht hätteste mal neue ausprobieren sollen.
    Aber ich geb dir einen Tip, schau dir mal schnell die RAadlager an, bevor du nochmal fährst. Die Können spiel haben udn sich mit dre ZEit quasi auflösen, dann endet es böse. stelöl den HAbicht aufen Ständer udn wackel am Vorderrad wenn es in der Luft ängt, halte natürlich den LEnker fest. Du wirst dann schon merken ob Speil vorhanden ist. HAtte es letztens auch, da eierte meine Schwalne ab einer GEwissen Geschwindigkeit echt übel, da waren die Lager total ausgeschlagen. Neue Felge erstmal rein und es war weg.

    Viel ERfolg.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Lohsa OT Koblenz
    Beiträge
    50

    Standard

    Also ich hatte as gleiche Problem bei meinem Habicht. Da hast du sicherlich das untere Lenkungslager falsch herum eingebaut.
    Mfg Habichtfreund

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    ... und wie rum ist richtig herum?

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Schau dir das mal an..

    Gruß´Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht hast du eine Acht im Rad oder es fehlen Speichen oder sind locker.
    Kann auch ein schief aufgezogener Reifen sein, der jetzt eiert. Prüf das mal nach.
    Eventuell ist auch ein Schwingenlager oder Stoßdämpfer locker oder die Silentbuchse ausgeschlagen.
    Kann auch sein, ein Stoßdämpfer ist kaputt und "dämpft" nicht mehr.

    Das alles kann sowohl vorn als auch hinten der Fall sein. Guck also mal nach.

    Ich kenn mich aus!

  7. #7

    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    3

    Standard hi

    Schwingenlager und Stoßdämpfer Prüfen

    mfg Flo

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    Hi,

    habe jetzt was gefunden. Hatte zwischen dem Lager und der oberen tellerförmigen Schale noch eine Unterlegscheibe mit Nase liegen gehabt. Glaube, dass das falsch war oder? Die habe ich jetzt über die Tellerschale gelegt. Danach kommt dann die Mutter drauf.
    Die beiden Lager liegen jetzt entgegengesetzt. Das untere beim Schutzblech liegt jetzt wir ein "U" nach unten. Die obere entgegengesetzt?

    Jetzt die Frage an die Profis war das richtig so?

    Danke und Gruß
    Rainer

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    position der lager ist so richtig, wo die scheibe mit der nase noch hinkam weiß ich nicht mehr. such mal mit der forensuche nach dem stichwort "lenkerpendeln" da solltest du einiges finden. normalerweise ist die schwalbe da anfälliger als die sr4/x, aber die methoden um das wechzukriegen sind übertragbar.
    ..shift happens

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    ALso ich dneke mit der Unterlegscheibe ist das gemeint, das ich auf dem Bild gekennzeichnet habe. So wie es da zu sehen ist gehört es dann auch zusammen.




    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    Hi,

    habe es genauso gemacht wir auf dem Bild. Danke für die Gewissheit, dass es jetzt richtig ist. Mit der Unterlegscheibe war genau das gemeint.

    Danke euch - schönen Abend noch
    Rainer

  12. #12
    Tho
    Tho ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    33

    Standard

    @reiha,
    bei meiner Schwalbe war eine der beiden Schrauben oben, die die vorderen Stossdämpfer aufnehmen, locker. Das Gewinde war kaputt und ich konnte die Schraube nicht richtig fest reindrehen. Nach dem ich mit Hilfe einer Mutter die Schraube wieder fest gemacht habe, kann ich nun wieder mit einer Hand entgegenkommende Blechmopedfahrer grüssen. Vorher war absolut unmöglich.
    Kontroliere mal nach, ansonstens sind natürlich noch viele andere Ursachen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auspuffaufhängung beim Habicht
    Von digger85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 17:58
  2. Sitzbankschloss beim Habicht
    Von Bender im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2003, 00:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.