+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Fahrzeugüberführung mit rotem Autokennzeichen?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard Fahrzeugüberführung mit rotem Autokennzeichen?

    Hallo Zusammen,

    habe die Restauration meiner Schwalbe so gut wie abgeschlossen. Da das schöne Gefährt nicht bei mir zuhause steht, würde ich es gerne dorthin bewegen:
    Ist die Überführung möglich, wenn ich ein rotes Autokennzeichen mitführe? Oder sind die Dinger nur strikt für Autos?

    Leider habe ich auch keine Papiere, die werde ich nun beantragen, aber ist eine Überführung trotzdem irgendwie möglich?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    es gibt rote Versicherungskennzeichen, aber die kosten doch recht viel.
    Und nach meinem Wissen bekommen die auch nur Händler und Werkstätten.
    Einfach mal bei der Versicherung anfragen die wissen dann am ehesten bescheid.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    meines wissens nach ist es nicht möglich ein nicht zulassungspflichtiges fahrzeug wie 50er oder rollstühle mit 06er nummer oder überführungskennzeichen zu fahren. rotes 50er schild ist auch quatsch, da teurer als normales udn auch für ein jahr gültig. die günstigste und einfachste variante dürfte ein autokofferraum oder hänger sein. oder du versicherst sie direkt. versicherungsschild sollte jetzt noch so ungefähr 25 euro kosten...
    ..shift happens

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    wenn du z.B. bei der Huk den Antrag online ausfüllst fragt keiner nach dem Kennzeichen und du hast das Kennzeichen innerhalb weniger Tage im Kasten.
    Bestellste nochd die ABE online, die ist auch innerhalb weniger Tage da.

    Dann Kennzeichen drantüddelnn und los geht es, das ist das einfachste.

    Mit dem roten 06er Händlerkennzeichen könnte gehen, unser Zweiradfritze vor Ort macht auch Probefahrten mit 50ccm Rollern und tüddeld dafür sein 06er Händlerkennzeichen da dran. Ob das Legal ist, kA.

    Ich hab auch auf diversen Oldtimertreffen Simsons mit 07er Oldtimerzulassung hinten dran gesehen.

    Auf Antrag können auch nicht zulassungspflichte Fahrzeuge zugelassen werden, da gab es mal einen Thread im Nest dazu.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Vielen Dank soweit,


    ich hätte halt direkten Zugriff auf ein rotes Autokennzeichen und würde gerne da drauf zurückgreifen, da ein Transport im Auto m.Mn nach nicht die beste Lösung für neuen Lack, etc ist...

  6. #6
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Wenn du sie dann eh anmeldest... WO ist DAS Problem? ausser natürlich wenns 500km sind
    www.opelforum.de

  7. #7
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von sentient
    ich hätte halt direkten Zugriff auf ein rotes Autokennzeichen und würde gerne da drauf zurückgreifen, da ein Transport im Auto m.Mn nach nicht die beste Lösung für neuen Lack, etc ist...
    Ich hab mal das Relevante markiert. :wink:
    hat die Simme 4 Räder?
    Ein Lenkrad?

    War einfach, nicht?

    MfG,
    richard

  8. #8
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Zitat Zitat von Richy
    Zitat Zitat von sentient
    ich hätte halt direkten Zugriff auf ein rotes Autokennzeichen und würde gerne da drauf zurückgreifen, da ein Transport im Auto m.Mn nach nicht die beste Lösung für neuen Lack, etc ist...
    Ich hab mal das Relevante markiert. :wink:
    hat die Simme 4 Räder?
    Ein Lenkrad?

    War einfach, nicht?

    MfG,
    richard

    Hi Richard,

    so einfach ja anscheinend nicht. Gibt es da eine rechtliche Grundlage? Es geht schließlich nur um den Versicherungsschutz, und der dürfte ja auch mit dem roten Autokennzeichen gegeben sein.
    Noch ne Frage: habe gerade noch eine 74er Kreidler angemeldet, die ich allerdings nun winterfest mache und nicht mehr bewege. Ist es möglich, die Versicherung von Kreidler auf Simme zu überschreiben?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    Versicherungskennzeichen umschreiben macht nicht jede Versicherung, eine Pflicht gibt es dafür nicht. Geld gibt es nur wieder bei Verkauf und Totalverlust.

    Frag einfach nach bei deiner Versicherung, mein HUK-Vertreter macht das wohl.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard Re: Fahrzeugüberführung mit rotem Autokennzeichen?

    Zitat Zitat von sentient
    Ist die Überführung möglich, wenn ich ein rotes Autokennzeichen mitführe? Oder sind die Dinger nur strikt für Autos?

    Leider habe ich auch keine Papiere, die werde ich nun beantragen, aber ist eine Überführung trotzdem irgendwie möglich?
    Ja, ist möglich. Kennzeichen muß aber angebracht werden.
    So ein Fall ist hier dokumentiert.
    Raussuchen darfst Du die Stelle selber.

    Ich persönlich finde eine solche Lösung absurd.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Also, der Thread startet am 24.09. Hättest Du am Freiatag, den 25. mal eben die ABE bestellt und gleichzeitig bei einer Versicherung online - mit den Daten, die Dir vorliegen und ohne die ABE vorzeigen zu müssen - die Versicherung bestellt, könntest Du vermutlich seit gestern schon mit Kennzeichen und ABE vollkommen legal durch Gegend rollen (s. Rossi).

    Frage: Willst Du irgendwie irgendwas machen und versteckst es hinter dem Vorwand mit dem roten Kennzeichen, rollst Du gar schon herum und willst das mit dem Autokennzeichen nur noch totreden (s. Richy), oder gehts ums Geld? Dann solltest Du Dir bei den 50€ überlegen, ob ein Moped derzeit das richtige Hobby ist ..

    Ich frage mich, ob Du das Problem überhaupt lösen willst

  12. #12
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    LOL, was ihr euch für Sorgen macht ???!

    Es geht nur darum, dass ich keinen Bock habe, für die EINE Fahrt, die ich dieses Jahr noch machen werde (anschließend bin ich für längere Zeit nicht mehr zuhause), keine neue Versicherung abschließen möchte, da bin ich einfach zu knauserig für.
    Und da ich die Restauration zufällig dort gemacht habe, wo ich mir mal auf die schnelle gerade ein Kennzeichen mitnehmen könnte, erschien mir das als einfachste Variante. Nix für ungut...

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    hab gerade mal mit einem werkstattbesitzer gesprochen und der meint nein. rote kennzeichen sind für überführungsfahrten und werkstattfahrten von "zulassungspflichtigen Fahrzeugen" also seinen worten nach allen, die einen tüv benötigen. (ohne gewähr). ich weis aber das es auch rote versicherungskennzeichen gibt.

    stephan

  14. #14
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    alles klar, vielen Dank, Thread kann zu!

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Reiseschwalbe
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    278

    Standard Neues Kennzeichen

    Hallo Leute!
    Ich hätte eine Frage an euch! Im November hole ich meine SR50! Wie ist das mit der Anmeldung? Wenn ich das Moped im Internet aussuche, kann ich vorher schon bei der Versicherung ein Kennzeichen holen oder brauche ich bei der Anmeldung die Fahrzeugnummer? Oder besteht vielleicht die Möglichkeit, die Fahrzeugnummer nachträglich eintragen zu lassen, wenn ich das Moped zu Hause habe?

    Entschuldigt bitte: Diese Frage hat nichts mit rotem Nummernschild zu tun, würde mich aber trotzdem freuen, wenn ihr mir diese Frage beantworten könntet!! Danke euch !!
    Liebe Grüße Moni

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Du kannst das Kennzeichen vorher bei der Versicherung ordern, brauchst allerdings dazu die Fahrzeugidentifikationsnummer (kurz FIN), da die Versicherung ja fahrzeuggebunden abgeschlossen wird. Das musst du im Vorfeld mit dem Verkäufer absprechen, der muss die dann nämlich rausrücken.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.