+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie falsch kann man einen Versicherungsschein ausfüllen?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard Wie falsch kann man einen Versicherungsschein ausfüllen?

    Wollte mir im März von einem bekannten das Nummernschild für die Schwalbe bringen lassen.
    Aber was beim ADAC dabei herauskam war weniger befriedigend.

    mitgegeben hatte ich die KBA-ABE
    Und das alles nur (abgesehen vom dreirädrigen Kleinkraftrad) , weil in dem verdammten KBA Fetzen kein Baujahr drin ist.
    Was soll denn das, wo ist das Baujahr abgeblieben?

    Um das ganze zu klären musste ich eben das Typenschild fotografieren und vorbeibringen, positiv ist, dass ohne Probleme beim adac alles kostenlos richtiggestellt wurde.

    Hier der tolle Fetzen:
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    am besten man geht selbst hin und zeigt den schreibtischpussy´s was se ankreuzen sollen. alles andere kann schnell in die hose gehen...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ja nächstes mal wird wieder selbst geholt

    Aber wieso ist denn in der kba-abe kein baujahr angegeben? Muss jetzt also jeder mit nem Foto von seinem Typenschild zum Versicherungsfutzi rennen wenn er keine Original ABE hat?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    31

    Standard

    ich hab heute meine Schwalbe zum laufen bekommen und werde mir jetzt dann auch die Versicherung holen. Muss ich dabei mit der Schwalbe und ihren 60km irgendwas beachten?
    Aber ich geh mal davon aus, ich melde es wie jedes andere moped auch an oder?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ja, eigentlich schon, nur das "Roller mit 60km/h" sollte unbedingt richtig angekreuzt sein.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    Traunstein
    Beiträge
    31

    Standard

    wunderbar, das ankreuzkästen mit den 60kmh habe ich gerde auf dem versicherungschein meines vorgängers gefunden …
    er hatte aber 45 km ankreuzen lassen ... gut das ich jetzt bescheid weis :)

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Bei der HUK kannst die Sachen selber online ausfüllen, das Nummernschild und der Versicherungsschein ist nach 2 Tagen im Briefkasten

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich musste auch eine ganze Weile verhandeln, bis sie die Prämie für den SR50 auf die billigere S51 Prämie abgeglichen haben. Das ist halt Schweiz. "Das Risiko für beide Mopeds wird nicht gleich bewertet". Pfff, woher sollen die eine zuverlässige Simson-Unfallstatistik für die Schweiz haben?

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kann das sein dass Tach um 15 Km/h falsch geht?
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 22:47
  2. Wer kann mir einen Rat geben?
    Von ollipa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 20:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.