+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Falsche FIN in der ABE - wer zahlt die zweite?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard Falsche FIN in der ABE - wer zahlt die zweite?

    Hi,

    heute wurde ich von der Polizei angehalten. Das übliche Prozedere:
    FS, ABE, Versicherungsschein...
    Hatte alles bei, nur bei der Prüfung des Versicherungsscheins ist dem Beamten aufgefallen, dass bei der FIN anstelle einer 5 eine 6 eingetragen war. Ansonsten war die FIN absolut identisch. Ich sollte dies bei der Versicherung ändern, was ich freilich auch tun werde. Bei der ABE hat der Polizist dies komischerweise nicht moniert. Egal, fakt ist ja doch, dass ich eine neue ABE brauche, da die, die ich jetzt habe, falsch ausgestellt wurde. Habe ich ne Chance, die zweite ABE umsonst zu bekommen, da die ja falsch durchs KBA ausgstellt worden ist? Hab erhrlich gesagt, keinen Bock nochmal 20 € zu blechen.

    Miwe
    Fahrzeug: Schwalbe KR51/2E
    Wohnort: Gera

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn du den Brief hast den du hingeschickt hast vielleicht.

    Sicher auf keinen Fall. Ist doch das erste was man machen sollte. Immer ... Bestellte Waren und Dienstleistungen auf korrektheit überprüfen

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Wenn die Ausstellung der ABE noch nicht so endlos lang her ist, würde ich einfach mal da anrufen.
    Auf dem Begleitschreiben und/oder der Rechnung steht eine Telefonnummer....die sind eigentlich recht nett da.
    Wenn Du denen jetzt noch beweisen kannst, daß die den Fehler gemacht haben, werden sie sich sicher auf eine kostenlose neue einlassen. Dazu benötigst Du jedoch den orig Brief, mit dem Du die ABE angefordert hast. Denn Du kannst nicht ausschließen, daß Du damals die falsche Nummer abgeschrieben hast oder Deine Schrift zu undeutlich war, oder?!
    Hast Du es online gesendet wirds schwer.....da musst Du schon äusserst freundlich am Tel sein um die zu bitten, das mal zu prüfen.
    Es ist ein Amt....aber auch da arbeiten nur Menschen ;-)

    Grüße
    Micha

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    Hi,

    das Problem wurde äußerst unbürokratisch gelöst.
    Falsche ABE zurückschicken, neue kostenlos erhalten.
    Die nette Frau wollte keinen Beweis, dass der Fehler nicht bei mir liegt.
    Zur Not hätte ich den Wisch auch nochmal bezahlt, aber wenn man sparen kann....

    Miwe
    Fahrzeug: Schwalbe KR51/2E
    Wohnort: Gera

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Gratuliere! Ich hab`s ja gesagt: auch wenn`s ein Amt ist...dort arbeiten tatsächlich Menschen. Ich hab auch schonmal mit denen telefoniert - das sind wohl zwei Frauen, die sich Bundesweit speziell um diese Sache (also DDR-ABEs) kümmern...mit denen kann man gut reden. Sie sind auch sehr hilfsbereit...auf jeden Fall zu empfehlen.
    Danke auch für Deine abschließende Rückmeldung- ist immer gut zu erfahren, wie sowas ausgegangen ist.

    Grüße

    Micha

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    So, die korrigierte ABE ist angekommen - Also alles wieder in Ordnung.
    Eine Rückmeldung meinerseits ist selbstverständlich - ein Forum lebt ja im Prinzip davon - betreibe ja auch selber eines.

    Miwe
    Fahrzeug: Schwalbe KR51/2E
    Wohnort: Gera

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Falsche Birne oder falsche Fassung?
    Von v.stin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:43
  2. Welche Kerbe zählt?
    Von Jowitte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 16:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.