+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 40

Thema: falscher ständer und alles is hin


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard falscher ständer und alles is hin

    tach ihr !
    hab an meiner /1er n neuen ständer angebaut, nachdem der alte gebrochen ist.. war aber nicht der richtige ständer, denn der war zu lang *lol*.
    deshalb hat der ständer sich nach vorne ausgerichtet beim stehen, anstatt richtig senkrecht zu stehen. nun ist aber die ganze arretierung vom ständerbolzen ausgerissen...
    meine frage: kann man dass auswechseln oder MUSS das geschweisst werden ? auf schweißen lassen hab ich nämlich garkein bock, weils ja soviele unterschiedliche schweissarten gibt, wie ich schon gelesen habe..

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Habe das selbe Problem. Austauschen kannste da unten nichts, weil alles fest mit dem Rahmen verschweißt und nicht geschraubt ist.

    Ich habe mir einen Seitenständer als Notbehelf geholt und an die hintere Schwinge (mit dem Radbolzen) festgeschraubt. Ein selbstklappender kostet so um die 10 bis 15 Eur.

    So ein Seitenständer ist aber nicht der Hit. Vielleicht hat hier jemand eine Idee, wie der Hauptständer wieder einzubauen wäre....

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Tja hättest du vielleicht mal vorher den Anschlag des Stängers kontrollieren sollen. Diese flache stelle am Rahmen , knickt über die Jahre ein.
    Den Rahmen kannst zerlegen und dann zu einem Fachbetrieb geben (Karosseriewerkstatt, Motorradwerkstatt).Die SChweißen dir das.
    Wenn du dafür kein Geld aufbringen möchtest...... dann hast du wohl pech gehabt.

    Ja bau die den Seitenständer an! Zerstöhr damit weiter Rahmen und SChwinge, sehr gute Idee!!!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Früher oder später muss ich das wohl schweißen lassen, aber jetzt habe ich einfach keine Zeit, die Schwalbe komplett zu zerlegen. Ich brauche sie täglich.

    Der Seitenständer gefällt mir ja auch nicht, aber was soll man tun? Die Schwalbe immer gegen Wände lehnen? Hinlegen?

    Vielleicht hat ja einer Lust zu erläutern, wieso der Seitenständer den Rahmen und die Schwinge killt? Verzieht sich der Rahmen so extrem durch den Seitenständer?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    ICH habe das schon in dem ein oder anderen Theard erleutert.
    Und ja das Rahmen verzieht sich und ja die Schwinge auch... der Rahmen warscheinlich früher. Ganz zuschweigen von den sterbenden Schwingenbuchsen..
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ok, überredet. Werde mich baldmöglichst darum kümmern. einen Ersatzrahmen hätte ich ja sogar, aber leider hat der die falschen Stoßdämpferaufnahmen. Egal. Teile in den zweiten Rahmen pflanzen ist auf jeden Fall schneller erledigt, als erstmal jemanden zu finden, der das Teil für einen bezahlbaren Preis schweißt.

    Bis dahin könnte ich die Zeit mit einem Motorradheber für die Nächte in der heimischen Garage überbrücken.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Geschweißt ist das schnell (vom Profi)
    Ist das Ständerrohr ausgeschlagen und kein Fleisch mehr da fertigt man einfach alles neu an. Im Grunde sind es ja nur 2 Dreiecke mit einem Rohr. Dies kann man sich auch mit stärkerem Material fertigen welches etwas länger halten sollte.

    Ist der Ständeranschlag dahin reicht nen "Smartrepair" einfach auf die eingedrückte Rahmenstelle ein Stück dickes Flacheisen schweißen und fertig.

    Wenn du sie brauchst....
    besorg dir das Material fertige es passend an. Oder besser lass es anpassen.
    Freitagsabends zerlegst du die Schwalbe (muss ja nicht komplett sein. SChwingenträger vorne kann drinn bleiben :wink: .
    Samstag morgens schaffste das Ding um SChweißbetrieb holst es 1-2-3 SStunden später ab und baust alles wieder zusammen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    alles abbauen ?
    würde es nicht reichen, nur den tank u. eventuell den vergaser abzubauen, wegen PENG machen..dann mopped auf ne hebebühne oder sowas rauf und festzurren ?

  9. #9
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Ich weiss nich, was ihr alle habt.... Mein Seitenständer funzt immernoch einwandfrei...

    auch wenn Airhead mich auffm Unterstedter Treffen auf die Simmeringe aufmerksam gemacht hat (das die wohl undicht werden)
    www.opelforum.de

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von cih

    auch wenn Airhead mich auffm Unterstedter Treffen auf die Simmeringe aufmerksam gemacht hat (das die wohl undicht werden)
    ?? becommen die simmeringe auch was weg, wenn der ständer scheisse sitzt ?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nö, aber die Luft im Reifen wird sauer, die Kurbelwellenbeleuchtung brennt durch und dem Fahrer fallen die Eier ab.

    Die Ständeraufhängung reißt nur dann ab, wenn man bei aufgebocktem Fahrzeug immer auf der Schwalbe sitzt oder seine fettleibige Braut drauf sitzen läßt. Den Schaden kann ein Profi meist nochmal (warm)richten und wieder schweißen.

    Ich kenn mich aus!

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Nö, aber die Luft im Reifen wird sauer, die Kurbelwellenbeleuchtung brennt durch und dem Fahrer fallen die Eier ab. :
    Was du schon alles erlebt hast! Mein Beileid! 8)

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Die Ständeraufhängung reißt nur dann ab, wenn man bei aufgebocktem Fahrzeug immer auf der Schwalbe sitzt oder seine fettleibige Braut drauf sitzen läßt. :
    Daraus schließen wir alle hier, daß du entweder gerne auf der aufgebockten Schwalbe sitzt, oder deine Braut etwas ähhhh... naja.... fe..leibig ist

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Den Schaden kann ein Profi meist nochmal (warm)richten und wieder schweißen.

    Ich kenn mich aus!
    Ja, das wissen wir jetzt auch alle, aber jetzt wissen wir auch alle, warum das so ist! 8)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Speedomat
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    na denn jeh ic da ma ran, mittie lötlämpchen und bieg den ganzen spaß wieder grade und frag ma n autofritzen oppa nichma lust hätte das zu schweissen..
    tank ab und so, versteht sich.. oder cönnte der eventuell drauf bleiben ?
    weil wegen faulheit & so

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von cih
    auch wenn Airhead mich auffm Unterstedter Treffen auf die Simmeringe aufmerksam gemacht hat (das die wohl undicht werden)
    Stell mal lieber das Bier weg, du fängst schon wieder an Müll zu labern.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Was haben jetzt die Simmeringe mit einer verzogenen Schwinge zu tun??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wie jetzt?
    Erbsensuppe? Oma? Montags? Oder doch lieber mit'm Bus?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Falscher Typ in der ABE
    Von Vion im Forum Recht
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 17:02
  2. alles neu, alles dran nichts funktioniert
    Von tol_brandir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.