+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 18 von 18

Thema: Falscher Vergaser an Kr51/2 E! Ist das schlimm?


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Einstellen musst du sicherlich, glaub kaum das der gleich richtig geht. Dichtungen nehme ich aber auch meistens mehrmals, solange die nicht gequetscht sind. Am Flansch hab ich immer so ne dicke(keine Ahnung was für´n Material) davon noch mal auf jeder Seite eine Papierdichtung dran. Also, Flansch-Papierdichtung-dicke Dichtung-Papierdichtung-Vergaser. Und die Düsen stimmen sicherlich (;

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  2. #18
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenFREAK^^ Beitrag anzeigen
    Die Voreinstellung die die aufm Prüfstand machen reicht nicht, oder?
    Die werden sicher nicht jeden Vergaser einzeln auf einem Prüfstand testen. Die Flanschdichtungen sind Pfennigkram, die kannst du ersetzen. Wannendichtung werden eh neu sein am Vergaser.
    Achte auf das nötige Spiel von 2-3mm an den Bowdenzügen....
    Geändert von Matze (14.04.2011 um 20:50 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. falscher Vergaser ??
    Von ottomobil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 21:59
  2. Falscher Vergaser?
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 11:47
  3. Falscher Vergaser / KR51/2N?
    Von SchwallerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 23:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.