+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Farbe am besten runter


  1. #1
    mig
    mig ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Zweibrücken
    Beiträge
    169

    Standard Farbe am besten runter

    Hallo,meine Schwalbe wäre normal Gelb,was sie wieder werden soll.Der Rahmen soll schwarz werden und die Verkleidung gelb.Jemand hat sie millimeterdick blau angepinselt.Wie bekomme ich den Lack am besten runter?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Sandstrahlen! Da kommste in jede Ecke und alles wird richtig blank.
    Ich spreche mal aus erfahrung und sage du sollste das ein betrieb machen lassen..... der Sand kommt wirklich überall hin!
    Danach sollte die gleich grundiert werden , da die teiel dann recht rost anfällig sind.

    Dann gäbs noch abbeitzen..... k.a. hab ich noch nicht versucht

    Und Flex mit Drahtbürste, auch Zeit auchwendig und man kommt nicht überall hin.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von simsonator
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    76

    Standard

    Also ich praktiziere das gerade mit einer total zerlegten KR51/1, die ich restauriere. Sandstrahlen is super aber auch recht teuer. N´en bekannter sagte mir was von 300 Euro. Ich mach das jetzt mit ner simplen Bphrmaschine und Stahlbürstenaufsatz. Ich setze die Bürste im flachen Winkel auf. Dadurch erwärmt sich zunächst das Blech und der Lack weicht etwas auf. Die Drehbürsten kratzen ihn dann sauber weg. Geht allerdings eingermaßen langsam. Für die Häfte der hinteren Blechabdeckung hab ich ca 1 Stunde gebraucht. Allerdings mußte ich auch erst die richtige Technik rausfinden.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    So hab ich das auch beim Star meines Bruders gemacht.

    Mich würde mal interessieren wie sehr, im Vergleich zum Sandstrahlen, dabei das Blech in Mitleidenschaft gezogen wird.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn Originallack lackiert werden soll oder auf einem gut lackierten Lack ists besser den Anzuschliefen und darauf zu lackieren.

    Ist einfacher als alles runter und dann auf blankem Metall zu lackieren

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von simsonator
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    76

    Standard

    Stimmt prinzipiell, bei mir waren aber schon 4 Schichten Lack drauf!

    Erst die Grundierung, dann kam rot, dann gelb und am Schluß ein missglücktes metallic-blau (würg) . Naja, der Vorbesitzer meiner Simme hat ihr überhaupt wenig Pflege angedeien lassen. Jedenfalls wollt ich nicht noch ne fünfte Schicht Lack drüberwalzen.

    Das Blech scheint m.E. unter der Stahlbürste bei der beschriebenen Technik nicht sonderlich zu leiden. Sieht eher aus wie sauber gebürstetes Aluminium. Aber man sollte das Blech nach dem Schleifen schleunigst lackieren oder warm und trocken lagern. Das Ding zieht sonst blitzschnell Rost an!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Hallo,
    in deinen Fall würde ich auf alle fälle Sandstrahlen. Wegen den 4 Farbschichten die du sowieso drauf hast.

    Gruß Marc

  8. #8
    Kiff
    Gast

    Standard

    Also in 48... Münster kostet das Sandstrahlen des gesamten Rahmens und aller Blechteile der KR51 auf 40-50 euro. Wenn Du also wenig Geld ausgeben möchtest um dein Moped Sandstahlen zu lassen Empfehle ich dir bei großen Sandstrahl Manufakturen in deiner nähe nachzufragen. Die machen das meistens für n Kasten Bier. So war das früher jedenfals. Aber Sandstrahlen ist ein MUSS.

    Gruss Dennis

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2006
    Ort
    Fürstenwalde
    Beiträge
    17

    Standard

    Also ich mache das gerade mit der Flex und einem Bürstenaufsatz. Dauert zwar sehr lange, aber ist immer noch billiger als Sandstrahlen (wollten bei mir nur für die hintere Verkleidung 90 Euro haben ). Man kommt mit etwas Übung auch überall ran. Anschließend dann schön mit Fertan einpinseln und korrekt lackieren. Dann hält es auch ewig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lackierte Felgen überlackieren oder vorher alte Farbe runter?
    Von lupus101 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 01:12
  2. Wo kann ich am besten Mp3 herrunterladen .
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 15:04
  3. Rostflecken - Wie entfernt man sie am besten?
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.