+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Feder für Hauptständer befestigen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    hallo,

    ich habe irgendwie vergessen, wo die Feder von dem Hauptständer befestigt wird. Am Bremshebel der Fußbremse- soweit isses klar.
    Aber wo dort genau ? Da sind an dieser fast dreieckigen Platte ja zwei Löcher übereinander. Dann ist da drüber noch sowas wie eine Einkerbung. Wo muß ich da den Zug einhängen ? Und in welcher Position muß der Ständer beim Einhängen sein ? Eingeklappt oder muß das Möp draufstehen ? Hab mir nämlich vorhin die Hand blau gehauen und jetzt überlege ich ob das richtig war was ich gemacht hab..
    Hat vielleicht jemand ein Bild davon ?? Ne gute Erklärung müßte ich auch verstehen..

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    hab ich heute erst gemacht !
    also ständer hoch (wolt ich schon immer mal sagen )
    dann die Feder wenn du auf der Rechten seite vom moped sitz (in fartrichutng ) musst du die feder zuerst mit der öffnung von dir weg im ständer einhängen und dann oben an der Kerbe die du beschrieben hast einhängen, wenn der ständer oben ist geht das leicht. Dann sollte die feder so angebracht sein, dass die öffnungen der Ferderenden nach links zeigen !

    MFG Bastian

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    hi,

    @Schwalbe51-2: du bist mein persönlicher Held des Tages
    So werde ich es gleich mal noch ausprobieren- besser ich lasse es meinen Freund ausprobieren. Meine Hand hat immer noch genug..

    liebe Grüße und danke !!!

  4. #4
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Also bei mir ging das nicht so einfach ganz leicht. Ich habe auch erst die Feder im Ständer eingehängt, diesen hochgeklappt und dann mit Hebelwirkung (großer Schraubenzieher) die Feder vorsichtig zu dieser Kerbe gehebelt. Nur mit den Händen hätte ich das nie hinbekommen.

    Christian

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    so, habe gerade festgestellt daß das wirklich nicht so leicht geht.
    Ich hab´s mal nicht geschafft...
    Hab jetzt nur noch zusätzlich ein (zwei) Problem(e)..
    1. meine Kette schleift in den Kettenschläuchen wie Harrie,
    2. meine Hinterradbremse sitzt fest.
    Ich werd echt demnächst wahnsinnig. Ist das normal daß es da sooo viele Hürden gibt ??

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    ich kann dich trösten ja es ist wirklich so, hab an meiner 2te schwalbe auch schon den Rahmen fertig und motor uns andere dinge eingebaut, motor läuft un nu stell ich fest dass die Simmeringe hin sind
    und ich hatte erst bestellt, dann wollt ich die Lenkerteile anbauen und dann seh ich die beiden halter für die Bremshebel sind gebrochen und lassen sich nicht auf dem Rohr fixieren !! mist

    MFG bastian

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    170

    Standard

    na denn

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasdrehgriff klemmt und Hauptständer-Feder macht mich verrückt!
    Von Huebendubel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 08:25
  2. Hauptständer Star = Hauptständer Schwalbe?
    Von EikeKaefer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 19:29
  3. Wo wird die Feder für den Hauptständer befestigt?
    Von Leihulong im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 00:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.