+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Federbein hinten quietsch/knarzt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    63

    Standard Federbein hinten quietsch/knarzt

    Hallo,

    ich habe eine KR 51/1K BJ 79, mit 5600 KM Laufleistung und ca 15 Jahren Standzeit (Scheunenfund).

    Irgendwie quietschen und knarzen meine hinten Federbeine der Schwalbe. Habe das ohne Sitz und Panzer getestet. Wenn ich die Schwalbe runterdrücke bzw mich draufsetze, dann knarzt es ziemlich. ich denke es kommt von den Federbeinen.

    Gibt sich das knartzen wieder? (Stand ja ca. 15 Jahre)
    Soll man den Dämpfer irgendwie schmieren?
    Wenn ich mich draufsezte, dann sackt die Schwalbe so 2-3 cm ein. Ist das ok? Wiege ca. 83 KG

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Es sind zwei Dinge, die sich da bewegen: Das Federbein selbst, und die Gummilager in den Befestigungsaugen.

    Die Gummilager sind vielleicht rissig oder vernudelt, die können für kleines Geld neu gemacht werden. Die Federn gehören ab und zu gefettet. Dazu muss die Außenhülle ab, bei den hydraulischen Dämpfern der K ist das nicht schwierig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Federbein
    Von ulli41 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 11:00
  2. quietsch-geräusche an kr51/1
    Von albatros im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 13:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.