+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Federbeine


  1. #1

    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard Federbeine

    Hallo,

    ich habe mir kürzlich eine Simson KR51/1 F gekauft und möchte die unansehnlichen und funktionsbeeinträchtigten originalen reibungsgedämpften Federbeine gegen neue Federbeine austauschen.
    So weit ich es mit meinen bisherigen Recherchen beurteilen kann, gibt es zum aktuellen Zeitpunkt nur noch hydraulisch gedämpfte Federbeine für alle Varianten der Schwalbe zu kaufen.

    Man muss also auf MZA- oder Replika Teile zurückgreifen und genau hier wird es verwirrend:
    da die Abmaßen für die vorderen Federbeine gleich bleiben, lassen sich diese wohl Plug&Play tauschen.
    Für die hinteren Federbeine gibt es laut einigen Forenbeiträgen extra passende Federbeine bspw. von der Fa. Schwarz und diese werden ausdrücklich empfohlen, da man mit Simson oder MZA Teilen Schweißarbeiten, wie im Reparaturhandbuch "Simson Roller -Schwalbe" beschrieben, durchführen muss. Problem soll sein, dass die Simson bzw. MZA Federbeine einige wenige Zentimeter länger sind.
    Ich habe bei der Teilesuche die MZA Federbeine mit der Teilenummer: 10850-00S "entdeckt" und diese sollten meiner Meinung nach passen.
    Ich wundere mich darüber, warum laut Fachliteratur und einschlägigen Forenbeiträgen der Aufwand mit den Arbeiten an den Rahmenarbeiten durchgeführt werden oder man alternativ auf Replika Teile ausweichen soll, wenn es anscheinend "passende" Teile im Lizenzbau von MZA gibt und somit auch für die hinteren Aufnahmen eine Plug&Play Lösung vorliegt.



    Leider habe ich keinen Zugriff auf Vergleichsnummern o.ä. und daher noch die Bitte den folgenden Widerspruch aufzuklären:

    Die von mir genannten Federbeine haben die MZA Nummer 10850-00S und einige Shopsystem führen diese als Ersatz für die Simson Teilenummer: 32355(0) und andere hingegen als Ersatz für die Simson Teilenummer: 323910. Kann hier jemand aufklären?

    Vielen dank für eure Hilfe!

    patatas

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Bei Firma Schwarz gibt es spezielle Stößdämpfer als Ersatz für reibungsgedämpfte, das heißt es muss nichts am Rahmen geändert werden.
    Ich hab sie dort bestellt und bin sehr zufrieden. Die haben viele hier verbaut und es gab meines Wissens nach noch keine Probleme.

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  3. #3

    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Snap,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Leider scheinst du meinen Beitrag nicht vollständig durchgelesen zu haben, denn ich stelle dort die Frage, warum die Federbeine der Fa. Schwarz zu verwenden sind obwohl augenscheinlich passende Dämpfer von MZA verfügbar sind.

    Viele Grüße

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ich habe deine Frage sehr wohl gelesen. Verstehe aber nicht, warum es unbedingt die MZA Dinger (die vermutlich irgendwo in China zusammengeschustert werden) sein müssen, wenn man auch die vom ehemaligen Original Hersteller bekommen kann.
    Ich nehme an, das die Forenbeiträge und die Anleitung aus dem Rep. Buch, auf die du dich beziehst, noch aus Zeiten stammen, in der es für die kurzen, reibungsgedämpften noch keine passenden hydraulischen gab. Wieso Simson irgendwann mal die Nummern geändert hat weiß ich auch nicht, aber von den Maßen her sind es die gleichen.

    Gruß Snap
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ich nehme an, das die Forenbeiträge und die Anleitung aus dem Rep. Buch, auf die du dich beziehst, noch aus Zeiten stammen, in der es für die kurzen, reibungsgedämpften noch keine passenden hydraulischen gab.
    Genau, die kürzeren hydraulischen Dämpfer gibt es erst seit ein paar Jahren.

    Es dürfte egal sein ob du bei Schwarz oder deine MZA Dämpfer kaufst. Nach meinem Wissen bezieht MZA die von Schwarz.

    Die 323910 ist laut MZA eine Simsonteilenummer (?) und die 10850-00S die Artikelnummer von MZA.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die Reibungsdämpfer gab es ja in verschiedenen Ausführungen, mit Aluhülsen oben und unten, nur oben Alu, unten Plaste oben Plaste mal ganz in grau, dann schwarz und grau und komplett schwarz.
    Außerdem wurden die Reibungsdämpfer in den 70ern mal verstärkt.
    Daraus resultieren wohl die verschiedenen Nummern, die Maße sind bei beiden Nummern aber dieselben.

    mfg Gert

  7. #7

    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    ich freue mich über eure Rückmeldungen. Vielen Dank dafür.

    Warum ich zu den MZA Dämpfern tendiere:
    Ich gehe davon aus, dass Teile, die die Fa. MZA in ihr Programm aufnimmt, typengeprüft sind und somit ohne weiteren Nachweis gegen die Originalteile austauschbar sind. Bei der Fa. Schwarz habe ich dazu keine Informationen gefunden.
    Im Zuge einer Motorenregenerierung sollen auch die Federbeine getauscht werden und dieses geschieht bei einem MZA Vertriebs- und Servicepartner. Dieser wird wohl auf jeden Fall MZA Teile verbauen und ich wollte mich daher vorab über die dort verfügbaren Teile informieren und wunderte mich darüber, dass ich nur auf Beiträge mit Arbeiten am Rahmen oder mit Verwendung der Schwarz-Federbeine gestoßen bin.

    Viele Grüße
    patatas

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass Teile, die die Fa. MZA in ihr Programm aufnimmt, typengeprüft sind und somit ohne weiteren Nachweis gegen die Originalteile austauschbar sind.
    Hi,

    das vergiss mal schnell wieder bei irgendwelchen Nachbauteilen. Gerade bei Beleuchtungsteilen gibt es nichts mit Zulassung. Selbst bei MZA nicht.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duo - Federbeine!
    Von Duo-97 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:16
  2. Federbeine
    Von RoxX im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 20:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.