+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: federbeine defekt?


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard federbeine defekt?

    moin,
    da ich in der suche leider grad nicht so schlau werde, hier mal ne frage..

    und zwar:

    Woran erkennt man, dass die Federbeine kaputt sind???

    Ich find es langsam gefährlich mit meiner Schwalbe hier im hinterland rumzufahren, wo es sehr viele kurvenreiche strecken gibt, wo der straßenbelag nicht so besonders gut ist...

    und da kommts mir inzwischen öfter mal so vor, als ob die schwalbe ziemlich "springt" wenn ich über irgend n kleines schlagloch oder nen hügelchen fahr...

    mir kommts so vor, als ob die federwirkung gleich 0 geht...

    MfG

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Das Springen ist schon ein Zeichen für kaputte Stoßdämpfer. Kann aber auch von fehlender Spureinstellung, viel zu fest aufgepumpten Reifen, kaputter Schwingenlagerung kommen. Meist sinds aber die Stoßis.

    Meine Schwalbe fängt auch damit an. Besonders wenn ich im Hinterreifen über 2 Bar Druck drin habe, hopelt sie heftig beim Überfahren von vöheren Gullideckeln und so. Ich bin sicher, dass bei mir die hydraulischen langsam aber sicher unbrauchbar werden.

    Gebrauchte zu kaufen ist eigentlich dämlich. Man weiß nie, wie fit die sind oder wie lange sie noch halten werden. Neue sind mir ehrlich gesagt zu teuer, obwohl das wegen Sicherheitsüberlegungen sehr gut investiertes Geld ist. Ich bin auf der Suche nach passenden Stoßdämpfern von Fremdherstellern, da ich glaube, dass man für knapp 50 Eur pro Dämpfer bessere bekommen könnte als bei den Simsondealern.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    stümmt...

    da hab ich auch nicht wirklich lust drauf, auf 80 flocken für federbeine auszugeben^...

    die reifen hab ich generell etwas fester aufgepumpt... allerdings war es niee so heftig...
    und es wird von zeit zu zeit schlimmer...

    naja,... mal sehn...

    MfG

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also. Achnapp dir deine Federbeine und demontiere sie.

    Wenn du den Dämpfer in der Hand hast spürste ja ob er auf der ganzen Länge Dämpft oder ob er leer ist.

    Ansonsten findest du neue Stoßdämpfer oder nur den Dämpferteil ohne Feder bei Stoßdämpfer Schwarz

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Hab mal kurz geguggt. Auf die Schnelle habe ich mal eine kleine Auswahl zusammengestellt. Hat vielleicht jemand hier Erfahrung bzw. Ideen zu diesen Stoßdämpfern von Fremdherstellern?:

    Das sind die billigsten, die ich finden konnte. Sind wahrscheinlich mechanische Dämpfer, oder?:

    Stoßis 29 Eur bei Ebay

    Die hier sind ein wenig länger (350mm), aber mal von der Länge abgesehen, sehen sie vom Aufbau her den billigeren von oben recht ähnlich. Könnten das hydraulische sein? 350er wären wahrscheinlich auch in eine Schwalbe einbaubar nehme ich an:

    350er Dämpfer für Kreidler 50 eur

    Hier nochmal welche von Sebac in 340er Länge, aber teuer (60 eur). Auch 3-Fach verstellbar. Hydraulisch?:

    Sebac 340er 60 eur

    Und zum Schluss noch etwas recht interessantes. Stufenlos verstellbare Gasdruck Stoßis für Honda Monkey für 109 eur das Paar. Hier in 330er Länge. Wenn man mal die Länge außer Acht lässt, wären die doch von der Qualität her viel besser als die von Stoßdämpfer Schwarz für einen vergleichbaren Preis, oder?:

    Gasdruckdämpfer Joshimura

    Bitte jetzt nicht mit Tuning und ABE Verlust anfangen. Darum geht´s mir in dem Fall nicht, sondern hauptsächlich um technisch mögliche Alternativen und den Vergleich der verschiedenen Dämpfertypen und deren Preise. Ich finde nämlich schon, dass die Nachgebauten Simsondämpfer, dafür, dass das technische Prinzip aus der Steinzeit stammt preislich mit modernen Dämpfern nicht konkurrieren können. Was denkt ihr dazu?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bevor du nur Preise und Länge vergleichst muß du nach den Gewichten und Angriffspunkten bei den anderen Mopeds schauen. Nen Super Yamaha Stoßdämpfer bringt dir ja nix wenn er nicht einfedert wegen zu starker Feder

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von schnipper
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    37

    Standard

    Wie wirken sich denn längere bzw. kürzere Stoßdämpfer auf das Fahrverhalten aus?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    das kann man pauschal nicht sagen. prinzipiell legst du da moped damit in erster linie tiefer oder höher. inwieweit sich das fahrverhalten ändert, ist von der stärke der feder und dem gedachten einsatzort des dämpfers abhängig.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Längere Stoßis legen den Fahrzeugschwerpunkt höher und du eierst wie Wackelpuddig durch die Kurven. Schwerpunkt mit kurzen Stoßis tieferlegen und du gehst wie Schumi umme Ecke.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    191

    Standard

    Also ich hab die 310mm aus dem ersten link von STORM drin, in der einser mit den reibungsdämperaufnahmen.

    Die Teile waren etwas länger als 310mm und sind von Sebac.
    Fahrverhalten auf weichester Einstellung gut, federt auch zu zweit nicht durch.

    Die Teile werden sogar härter je weiter sie eingetaucht sind^^
    Also Progressiv.

    Dann hab ich die alten verschlissenen Hinterrad Dämpfer vorne eingebaut, weils vorne viel zu weich war.
    Vorne würd ich als perfekt bezeichnen! Also hintere Mechanikdämpfer mit 19kkm passen echt perfekt!

    Ich kanns nur empfehlen diese Dämpfer einzubauen.
    Wiege zur info 85kg plus Gepäck und die Schwalbe hoppelt nicht wirklich, ist also auch nicht zu hart.

    Fragen zu den Dämpfern beantworte ich gerne

    MFG bluerider

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sag mal bluerider, kann man die stoßdämpfer, die du verbaut hast zerlegen? (die aus dem ersten link).

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,

    also ich war bei nem bekannten simson freak, der hat sich meine federbeine mal angeschaut getestet etc, und der meinte die wären mal absolut fertig^^..
    hat mir dann auch direkt 2 andere noch intakte mitgegeben zum ausprobieren,..
    werde das am wochenende mal machen, und dann berichten...

    MfG,

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Hallo,die ersteren für 29 Euro hab ich mir auch geholt.Sind voll in ordnung.
    Hab sie vor ca. einem Jahr bei Zündapp Leuchs Hutturm geordert.Vorteil dort ; das Auge hat bereits 8mm,man braucht also keinen Adapter.
    Gruß Schangri

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    also hab die dinger die ich da beim bekannten bekommen hab jetzt mal eingebaut, und es ist vieel besser...
    dem nen paar tacken in die hand gedrückt,... und jetzt kann ich erstmal wieder ne weile fahren... :-)

    MfG

  15. #15
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Wie siehts eigentlich mit den ori. Dämpfern der S51B1-4 aus, sind die weicher als die MZ-Dämpfer? Ich habe die MZ-Dämpfer drauf, aber die sind für meinen Geschmack und meine 62kg ein wenig zu hart...

    mfg

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Längere Stoßis legen den Fahrzeugschwerpunkt höher und du eierst wie Wackelpuddig durch die Kurven. Schwerpunkt mit kurzen Stoßis tieferlegen und du gehst wie Schumi umme Ecke

    Deswegen sind meine Ideallinien in den Kurven so Scheisse .............und ich dachte es wäre der Alkohol..................Danke dafür





    war ein Scherz....................

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:55
  2. Federbeine S51
    Von Naturbursche88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 14:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.