+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Federbeine tauschen (Reibung- gegen Hydraulikdämpfer)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    37

    Beitrag Federbeine tauschen (Reibung- gegen Hydraulikdämpfer)

    Ich darf erstmal "Hallo" sagen und mich kurz vorstellen.

    Bin 32 aus der Nähe von Stuttgart und hab mir erst vor einigen Wochen ne
    Schwalbe BJ66 gekauft. Sie fährt recht gut und bremst abenteuerlich. Sollte soweit alles normal sein aber Arbeit hab ich erstmal genug an ihr ...
    Da es meine erste Simson ist muss ich glaube ich bei ein paar Sachen nachfragen. Suchfunktion nutze ich bzw. versuche recht viel in diesem (wohl wirklich guten Forum) quer zu lesen , trotzdem wird wohl die eine oder andere blöde Frage von mir dabei sein ...

    Los gehts :
    Ich sollte ne /1 haben . Federbeine vorne schlagen auf schlechten Wegen gerne mal durch. Ob sich ne Regeneration vom Aufwand lohnt bin ich mir nicht sicher.
    Kann ich die Reibungsdämpfer einfach gegen hydraulische austauschen ?
    Haben die die gleiche Länge und passen die ? Ist es die Investion wert ? Bessert sich das Fahrverhalten merklich ?

    und das fällt mir gerade noch ein:
    Woran erkenne ich was für ein Motor ich drin habe ? Ich sollte eigentlich l.t. Buch bei dem BJ den Luftfilter unter dem Lenkerblech haben. Bei mir ist aber schon der schwarze T-Gummi-Dämpfer hinter dem Vergaser. Jetzt weiss ich nicht so recht was die Vorbesitzer alles getauscht haben ....

    Vielen Dank schon mal vorab ...

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das mit dem Luftfilter ist richtig so. Bis März 1968 hatte die KR51 (nicht KR51/1) den schwarzen T-Luftfilter und einen 16N1-1 Vergaser.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Sportfischer
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    171

    Standard

    Hallo Postman0711,

    das tauschen von reibungsgedämpften gegen hydraulische Stoßdämpfer ist generell nicht möglich, da die Länge unterschiedlich ist. Es ist aber möglich die Reibungsdämpfer zu regenerieren.

    Die Regeneration ist allerdings nur dann möglich, wenn du auch noch irgendwoher neue Reibsegmente auftreiben kannst. Ich meine Dummschwätzer hätte mal irgendwo noch einen Shop im Ärmel gehabt...such einfach mal.

    Zum Thema Luftfilter hat Tobias ja schon geantwortet.
    KR51/2E - Paderborn

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das ist nicht so korrekt.

    Vorne sind die Reibungsdämpfer und hydraulischen Dämpfer gleich lang. Nur hinten sind die Reibungsdämpfer kürzer. Dafür gibt es aber z.B. bei Stossdämpfer-Schwarz hydraulische in der länge der Reibungsdämpfer.

    Aber die ersten Kotflügel vorne (ich weiss nicht bis welchem Baujahr) waren ein gutes Stück schmaler. Da fehlt dann auch das Distanzstück zum Schwingenträger.

    Daher passen die hydraulischen Dämpfer nicht bzw. nur schwer unter den Kotflügel. Da hat Restaurator erst was zu geschrieben, mal in der Suchfunktion suchen.

    Die alten Reibungsdämpfer lassen sich aufarbeiten, korrekt. Das ist aber nicht einfach und leider ist es selbst mit neuem Reibelemten nicht getan. Meist müssen auch die Gleitrohre überarbeitet werden. Und selbst das zerlegen ist nicht ganz ohne. Die sind meist so festgegammelt, dass man die nicht auf bekommt.


    MfG

    Tobias

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Sportfischer
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    171

    Standard

    ...und selbst auch wieder was gelernt.

    Danke Tobias.
    KR51/2E - Paderborn

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SLPZ gegen EMZ tauschen
    Von bullcedes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 21:49
  2. schwalbe gegen bike tauschen
    Von Schwalben-Sammler im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 15:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.