+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fehlzündung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard Fehlzündung

    Mein Star hat die Vogelgrippe
    NAchdem sie zwar gut angesprungen aber nur zögerlich, und dann auch nur im 1. Gang gefahren ist, habe ich den Zündzeitpunkt durch drehen der Grundplatte verändert. Dabei ist mir aufgefallen, dass sowohl auf der Grundplatte, las auch auf dem Motorgehäuse zwei kleine Kerben sind. Da ich nunmal was von einer Markierung bei "neueren" Motoren gelesen hatte und dieser Motor auch tatsächlich ein neuerer Motor ist, habe ich die beiden Kerben auf Linie gebracht. Schwups sprang er auch an und ging ab wie eine Rakete. Soweit so gut.
    Ich habe den Star ausgeschaltet und mich dann der Elektrik gewidmet, da die Vorderlambe nicht brannte. Auch dieses Problem habe ich zum Glück lösen können. Als ich aber den Star wieder antreten wollte ging gar nichts mehr. Aber auch überhaupt nix. Das einzige was jetzt passiert ist, dass der Auspuff pufft und zischt und pufft und zischt. Ganz klar ne Fehlzündung. Ich versteh die Welt nicht mehr. Das Merkwürdige ist, dass ich ganz zu beginn als ich mal den Motor neu eingebaut habe bei meiner jetzigen Zündeinstellung (beide Kerben auf Linie) der Motor auch damals NICHT angesprungen ist. ERst als ich die Grundplatte viel weiter in den Uhrzeigersinn gedreht habe ging sie gut an, aber lief sehr sehr langsam und nur im 1.
    Warum sprang sie Plötzlich in dieser Einstellung an?
    Warum tut sie es jetzt nicht mehr?
    Welche Teile sind be diesem eVerhalten kaputt?
    Hat es was mit der Kerze zu tun (das Zischen und Puffen)?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hiho,

    wie war das erstmal, du hast nen neuen Motor in deinem Star drinnen?? Also ohne GEbläse, oder habe ich da was falsch verstanden.
    Sehen die MArkierungen selbst gemacht aus, oder sind das die originalen?
    Zündkerze wechseln ist erstmal nicht schlecht.
    VErsuch doch den Zündzeitpunkt per HAnd einzustellen, vielelicht sind die MArkierungen ja doch nicht richtig.
    Unterbrecher stimmt auch, oder haste den vergessen? o,4mm muss der im OT öffnen ud ich glaube 1,5mm vor OT sollter er sich langsam öffnen.

    VErsuch das mal, du packst das schon.......

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Denke du bist wie die meisten auf die großen kerben reingefallen!
    Du wirst in deinem star nen alten motor haben der keine mackierungen hat.

    Und selbst wenn du alles auch makierung bei einem neuen motor stellen
    würdest, müsste die einstellung und der zzp über den unterbrecher überprüft
    werden, da der unterbrecher sich abnutzt.

    Die makierungen sehen aus als wenn jemand mal mit einem Schraubendreher abgerutscht wäre.
    Hier ein bild wo sie sind...
    http://img112.imageshack.us/my.php?image=zndungu0wb.jpg
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. fehlzündung
    Von SimsonS51Lübke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 23:36
  2. Fehlzündung??
    Von moebius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 13:00
  3. Fehlzündung und nun?
    Von matze_alt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 16:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.