+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fehlzündungen!!!


  1. #1

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo liebe Schwalbenfreunde hab das Problem das meine Kleine(51/1) wenn sie warm ist mir Fehlzündungen gibt die mit zunehmender Temperatur mehr werden und irgendwann dazu führen das sie kompltett ausgeht.
    Bei meiner zweiten Schwalbe(51/2)is es ähnlich nur das sie wenn sie warm is sofort ohne Anmeldung(keine Fehlzündungen oder so) ausgeht. Sie krieg ich erst wieder an wenn sie sich wieder abgekühlt hat. Beide springen 1A an und verlieren nur wenig öl. Hab keine richtige idee wie ich das beheben kann also:
    helft mir biiiittttttte!!!!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    fehlzündungen--------> zündung einstellen
    wenn sie warm wird und dann am ausgehen ist ist meist ein
    zeichen das der KOndensator defekt ist. Also würd ich den mal
    wechseln.(Wenn sonst alles gut eingestellt ist)

  3. #3
    psg
    psg ist offline
    Tankentroster Avatar von psg
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Hannover Nord
    Beiträge
    141

    Standard

    Moinsen !!

    Probier mal nen neuen Kondensatoer, Kontakte oder Kerze,
    Kontakte nur wennse hat. Kondenstor auf jeden Fall.
    Ansonsten alles neu einstellen müsste reichen, wenn sie sonst gut rennt.

    Gruß Peter

  4. #4

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    Ok es gibt neue Ereignise mit meiner älteren Dame war ich am Wochende Unterwegs (ohne vorher was verändert zu haben). Sie lief als ob es um Leben oder Tod bis sie sich nur noch mit wenig Sprit zur Tanke geschläpt hat. Ich hab sie voll aufgetankt und dann fing der Ärger nachdem sie sich ein wenig abgekühlt hat wieder an. Erst war ein ziemlicher Leistungsverlust und dann als ich mit Müh und Not mein Zuhause erreicht habe ging sie wieder unter Fehlzündungen aus. Ich denke nicht das es der Kondensator bzw Zündung is da sie vorher 1A lief. Weiteres is noch das es jetzt in meiner Garge Tierisch nach Sprit riecht. Sie is Kalt übrigens wieder 1A angsprungen und gelaufen.
    Wenn ihr noch irgendeine Idee habt helft mir!

  5. #5

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    3

    Standard

    Ok es gibt neue Ereignise mit meiner älteren Dame war ich am Wochende Unterwegs (ohne vorher was verändert zu haben). Sie lief als ob es um Leben oder Tod bis sie sich nur noch mit wenig Sprit zur Tanke geschläpt hat. Ich hab sie voll aufgetankt und dann fing der Ärger nachdem sie sich ein wenig abgekühlt hat wieder an. Erst war ein ziemlicher Leistungsverlust und dann als ich mit Müh und Not mein Zuhause erreicht habe ging sie wieder unter Fehlzündungen aus. Ich denke nicht das es der Kondensator bzw Zündung is da sie vorher 1A lief. Weiteres is noch das es jetzt in meiner Garge Tierisch nach Sprit riecht. Sie is Kalt übrigens wieder 1A angsprungen und gelaufen.
    Wenn ihr noch irgendeine Idee habt helft mir!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Moinsen Carlo
    was ist mit dem Zündekerzenstecker
    hast du den mal erneuert oder hast du mal nen anderen, kann sein
    dass wenn sie warm ist der Zündfunke nicht so groß ist und wenn dann der Kerzenstecker einen schlechten kontakt hat gibbet das leicht fehlzündungen !

    MFG Bastian wird schoa

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fehlzündungen bei Kr 51/1
    Von siccs im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 13:00
  2. Fehlzündungen???
    Von Schlufty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 11:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.