+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: zu fett


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard zu fett

    hallo zusammen,

    ich bin relativ neu hier und hab eine frage. ich fahre häufig nur kurzstrecken 3-5 km. heute hab ich ne neue zündkerze reingemacht und habe ne tour von ca 50 km gemacht. hab die zündkerze ca. 2 std nach der fahrt ausmontiert und gesehen, dass die neue zündkerze (ww 260) schwarz (aber trocken) und verrust war. (die zündkerze, die ich vorher drin hatte war genauso schwarz)
    ich hab mich hier mal durchgelesen und scheinbar ist meine schwalbe kr51/1 zu fett eingestellt.
    meine ganz ganz blöde frage nun.
    wie stell ich sie magerer ein??? kann dazu hier auf anhieb leider nichts finden.
    muss ich an der leerlaufluft-regulierungsschraube drehen?? wenn ja mehr rein oder raus (16n1)???

    lg und lieben dank
    schwalbeffm

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    nachtrag.
    fahre mit nem 1:50 gemisch, ist 1:33 besser oder verschlimmer es mein problem eher noch??

    lg

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    44

    Standard

    hi,

    wenn du eine alte kr51/1 hast solltest du 1.33 tanken es sei den du hast schon ein Nadellager verbaut dan gehen auch die 1:50.

    Wenn du das Gemisch abmagern willst (also mehr Luft im Gemisch) kannst du mal probieren deine Teillastnadel um zu hängen.
    Wenn du das Plättchen ganz oben einhängst ist die Nadel ganz unten " Nadel tiefer hängen " dadurch läuft sie Teillastbereich magerer.
    Würde das ganze mal eins nach oben setzen und probieren. Hoffe der Rest ist halt richtig eingestellt.

    Vergaser ist ein 16n1-5?




    mfg

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    1:50 ist richtig, wenn du den M501er Motor hast (der neuere Motor, z.B. in der S51, KR51/2).
    Du solltest den Vergaser erstmal reinigen und neu einstellen (Schwimmerstand, Düsengrößen prüfen). Am Standgasgemisch würde ich nicht rumkonfigurieren (an den Schrauben rumstellen) wenn das Standgas auch längere Zeit gut ist.

    Dann solltest du außerdem den Zündzeitpunkt prüfen, ist dieser auf zuviel Spätzündung gibts auch ein dunkles Kerzenbild.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Vergaser einstellen

    Ob du 1:50 oder 1:33 fahren musst hängt vom oberen Pleullager der Kurbelwelle ab. Ist dort ein Nadellager statt einem Bronzelager verbaut kannst du 1:50 tanken.

    In der Regel sind in der 51/1 Bronze- und in der 51/2 Nadellager verbaut. Spätere sowie regenerierte 51/1 haben aber auch ein Nadellager.
    Geändert von Prof (01.07.2012 um 10:33 Uhr) Grund: Doppelpost
    Nen schönen Gruß aus der Kurmark wünscht Marcel

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    hi zusammen,

    hab gerade den vergaser gereinigt (druckluft) und die teillast nadel in die erste kerbe von oben gemacht.
    mein schwimmerstand war total falsch eingestellt ca 23 mm (wenn ich den vergaser umdreh) und ca 29mm wenn der schwimmer runterhängt. hab auf 28 bzw 32,5 mm umgestellt.

    aber jetzt springt meine kleine nicht mehr an!
    zündfunklen ist da.
    neuer benzinfilter und filter im tank. benzinzufuhr ist ok. ca 200 ml die minute.
    trotz "choke" springt sie jetzt nicht mehr an.

    beim ersten kicken ging sie mit startvergaser noch an aber beim gasgeben ging sie direkt aus. danach war dann endgültig schluss. kein kicken führt mehr zum anspringen.
    bin ratlos???

    was sagt ihr???

    lg
    schwalbeffm

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbeffm Beitrag anzeigen
    was sagt ihr???
    ich sage:
    1. zusätzlicher Benzinfilter ist Murks, weil auch zusetzlich.
    2. wird die Kerze beim Kicken feucht?
    3. Schwimmerpegel wird am sichersten mit der Senfglasmethode (Wiki) eingestellt.
    4. überprüfe nochmal, ob der Vergaser und alle seine Düsen und Kanäle auch schön sauber sind

    Peter

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    hi peter,
    sorry wegen zweifacher reinstellung :-)
    danke für die tipps

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    hallo peter,

    kanäle waren alle sauber und frei ebenso die düsen.

    habe mir gerade mehrfach den artikel zur senfglasmethode angeschaut.
    aber ich werde aus den strichen auf dem glas nicht so ganz klar.
    wie erhalte ich den obersten und wie den untersten strich?
    könntest du mir evtl. ne ganz ganz kurze beschreibung geben??

    ganz lieben dank
    schwalbeffm

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das Senfglas (gab es mal beim Feinkost-Aldi) hat genau den Durchmesser, damit das Vergaseroberteil bündig und waagerecht oben drauf liegt.
    Die Striche habe ich grob und breit mit einem dunklen wasserfesten Filzer vorgezeichnet und dann mit einer Anreissnadel o.ä. einen feinen Strich in der Höhe vom oberen Rand reingeritzt, der dem Mass nach BUCH entspricht.

    Peter

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Nun hast Du es ja auch gemerkt: Niemals zwei Sachen gleichzeitig ändern! Erst hätte man die Teillastnadel umgesetzt, zunächst nur um eine Stufe nach unten. Maximal hätte man noch den Benzinstand kontrollieren können, wen nder Vergaser schon mal offen ist, aber noch nicht am Schwimmer rumbiegen. Und dann erst einmal probieren ... Nun haste den Salat.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    wo hast du die striche den eingezogen? ich meine welche abmessungen?

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Die Abmessungen sind doch egal. Wichtig ist nur die Höhe von oben. Und die entnimmst Du für die Schwalbe dem BUCH aus Anlage 4 oder einer anderen Vergaserinformation genau passend für Deinen Vergaser.
    Mal sind das 4,5mm (NKJ-Vergaser), mal 7mm, mal 8mm mit einer Toleranz von 1mm.
    Ich habe einfach 8mm genommen.

    Peter

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    oh man, jetzt komm ich gerade an meine grenze.
    also ich hab 16n1-6
    und woher weiß ich jetzt den abstand? hab leider kein buch.
    hast du nen link wo ich den benötigten abstand von oben bekomme??
    liebsten dank und sorry für meine große unwissenheit

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das zur Mopete passende BUCH ist nach meiner bescheidenen Meinung ein MUSS, genauso wie die Betriebsanleitung, der Teilekatalog und die Reparaturanleitung.
    Nach Deinem Vergaser zu schliessen könntest Du einen SR4-2 oder SR4-4 haben.
    Informationen findest Du aber auch hier im Nest unter "Best of the Nest ..." und im Wiki.
    Speziell hier: Datenblatt Vergaser 16N1

    Peter

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    so hab einfachmal 8mm genommen.
    leider ist jetzt zu wenig flüssigkeit im glas.
    welche lasche muss ich jetzt wie biegen??

    danke schonmal

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu fett
    Von Stryker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 10:57
  2. zu fett?
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 10:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.