+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: FIN gefälscht?


  1. #1

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard FIN gefälscht?

    Hallo hab mir vor kurzem ne KR51/1 geholt. Wollte jetzt das Baujahr über die FIn herausfinden. Merkwürdigerweise kann das doch nicht stimmen denn die Nummer lautet 1243300. Sie steht unter der Sitzbank und sieht von der Anordnung der Zahlen sehr genau aus. Ich versteh das nicht. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin crash
    ..und willkommen im Nest

    Laut Liste gehört die FIN zu einer KR 51/2 Bj. 84.
    Hat der Rahmen einen Steg zur vorderen Motoraufhängung?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin crash,

    auch ein Willkommen von mir und Glückwunsch zu deiner Schwalbe!

    Evtl. handelt es sich um einen Austauschrahmen..., ich hab diesbezüglich nur gefährliches Halbwissen, aber wollte die Möglichkeit mal einwerfen...

    Was tun jetzt? Erst einmal ein paar Fotos machen und hier zur Verfügung stellen. Vorzugsweise von der Motoraufhängung, dann können wir hier schon eher ein paar "genauere Mutmaßungen" äußern.

    Gruß
    Carl

    Edit: Füttere doch dein Profil mal mit deinem Wohnort. So viele nette Menschen hier, evtl. einer in deiner Nähe....
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  4. #4

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja da wo der Zylinderkopf aufgehangen ist, richtig?

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Und da wo er rückseitig im Rahmen verschraubt ist. Bei einem Austauschrahmen sollten da, meines Halbwissens nach, zusätzliche Bohrungen für die Aufnahme eines M501 existieren... (Ich bitte um Belehrung, falls ich Mist erzähle!)

    Gruß
    Carl

    Edit: @Mods: Evtl. sollte man diesen Thread dahin verschieben, wo sich mehr Nestler rumtreiben, die mehr über Austauschrahmen wissen als Carl.
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  6. #6

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Wenn ich zu Hause bin lade ich m,al Bilder hoch. Meines Wissens waren da keine zusätzlichen Bohrungen.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,


    passt denn die FIN zu den Unterlagen? Dann reduziert sich die Frage auf original/nicht original.
    Gruß Matti

  8. #8

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Welche Unterlagen?

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Was haste denn für Unterlagen dazu bekommen? Mindestens einen Kaufvertrag haste und Betriebserlaubnis wäre auch gut.

    Die Möglichkeit eines Austauschrahmens besteht natürlich. Mach mal Fotos von dem guten Stück, insbesondere vom Typschild, der Rahmennummer, dem Motorraum und von unterm Panzer, wo die Stoßdämpferaufnahmen sind.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #10

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Im Kaufvertrag steht die selbe FIN.








  11. #11

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Typschild hab ich ja nicht. Deshalb ist es mir aufgefallen, wollte eins anfertigen.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Glückwunsch
    das ist ein multifunktionaler Austauschrahmen.
    Der geht sowohl für /1 als auch für /2.

    Allerdings ist am Luftberuhigungskasten der Trichter ab/weg.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Hui was ist das denn?

    Den Trichter hab ich am Gummi vom Vergaser.


    Was heisst das jetzt genau. Kann man da gar kein Typschild ran machen?


    Wann wurde das Teil hergestelltß Und ist die Schwalbe so ab Werk gebaut, oder schon einmal neu aufgebaut von Privat?

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Diese Serie von Tauschrahmen wurde ~1984 hergestellt und der laufenden Produktion der /2 entnommen. Sie kamen als Ersatzteil in den Handel und tauchen auch hier im Nest immer wieder mal auf. Bei deiner Schwalbe gab's also vermutlich mal einen Unfall/Schaden, wegen dem der Rahmen getauscht wurde.

    Mit den Papieren ist das bei diesen Rahmen so eine Sache, weil ja streng genommen 1984 keine KR 51/1 mehr produziert wurde. Ideal wäre, wenn die ursprüngliche FIN des Fahrzeugs bekannt wäre, aber das klappt wohl nur in den seltensten Fällen.

    Stöber mal ein wenig in der Suche ("Ersatzrahmen", "Tauschrahmen", "1984" oder ähnlich)... Da findet sich einiges zum Thema.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Der Trichter gehört aber an den Kasten,
    und zwar am besten geschweißt oder gelötet.
    Am wichtigsten: die Verbindung muss dicht sein.
    Da darf keine Luft durchkommen.

    Zum Rahmen:
    Der wurde 1984 als Ersatzteil für beide Typen /1 und /2 produziert.
    In der typisch ostdeutschen Mangelwirtschaft war das einfacher,
    als zwei verschiedene Ersatzrahmen zu bauen.
    (Bitte keine Kommentare, ich bin Ossi )
    Das da kein Typenschild dran ist, erklärt sich von selbst:
    Du kannst daraus machen, was Du willst.

    Das Du das Gerät jetzt als /1 erworben hast ist wohl darauf zurückzuführen das der Vorbesitzer z.B. eine /1 Schwalbe geschrottet hat und alles was noch heile war, in diesen Rahmen gebaut hat.
    Es liegt jetzt also bei Dir, was Du draus machst.

    Wenn Du Fotos vom Motor und den Stoßdämpfern machst,
    kann das Nest Dir zumindest erstmal sagen,
    was genau es für ein Typ (z.B. /1H, F oder K) war.

    Erst wenn 100 %ig klar ist, was Du hast/willst
    würde ich ein Typenschild fertigen und ne neue ABE beantragen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    OK super, vielen vielen Dank an alle Beteiligten!!!

    F für Fußschaltung oder?

    Stoßdämpfer hab ich grad zerlegt. Sind ohne Ölfüllung.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABE gefälscht? Hilfe!
    Von Fritz91 im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 11:56
  2. Betriebserlaubnis gefälscht?
    Von acki im Forum Recht
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.