+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Wie Finde ich den Feler in einer e-Zündung?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard Wie Finde ich den Feler in einer e-Zündung?

    Hab heute meine E-Zündung für meine Schwalbe bekommen.
    Ich schätze mal das der Vorbesitzer mich beschissen hat, da dieses Ding einfach keinen Mux macht.
    Hab zwar eine KR51/2N, aber das müsste ja trotzdem funktioieren, oder?

    Wie finde ich herraus wo der fehler liegt (Steuerteil oder Grundplatte?)

    Ansonsten gebt einfach mal euren Senf dazu, vielleicht hab ich ja irgendwo einen Leichtsinnsfehler gemacht

    Danke
    Golli

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kabel überprüfen (besonders die Erdung vom Steuergerät und Zündspule)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    Hast du auch das richtige Polrad ohne Nocken?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Hab das richtige Polrad, und die erdung ist OK

    Mir is aufgefallen, dass bei der externen Spule ein Unterschied bei der Verkabelun gibt.
    Bei Ner n ist die Erdung an der 15, und bei der l an der 1...
    Hab es mal so und mal sorum versucht, is bei beiden möglichkeiten nix gekommen.
    Müsste ja auch wurst sein wie der Srom durch die Spule fetzt.

    was anderes.....
    Muss die Hülle der Sekunderspule geerdet sein?

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    Wenn sie gar keinen bisschen versucht anzuspringen, dann könnte das der Zündgeber am Polrad sein.

    War die Zündung neu?

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Nein, gebraucht.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    Dann könnte es der Geber sein, war bei meiner S51 Elektronik auch mal der Fall. Wennst pech hast musste dir ne neue kaufen. Oder was auch kaputt sein Kann, ist der Thyristor. Hast du sie richtig eingestellt?

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Ich denk mal du meinst die Schraube am Steuerteil, oder?

    Ich hab sie erstmal bis zum anschlag raus, und dann schrittweise bis zu einer Gazen Ümdrehung wieder rein.

    Muss man da evtl noch weiter drehen?

    Wenn du aber die Stellun der Grundplatte meinst, die stimmt überein mit der Makierung am Motor.

    Danke für die Hilfreichen Komentare.

    Gruß
    Golli

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    OK. Es gibt normalerweiße 2 Markierungen. Eine Oben und eine ein Stück weiter unten. die Obere ist ziehmlich breit, und die untere nur eine Einkerbung. Mit der unteren sollte die Grundplatte übereinstimmen, dann müssts gehen. Falls das schon passiert ist bin ich leider Ratlos.

    Mfg Alex

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Ich auch :)

    Wie sieht es den mit dem Regler aus?
    Ist der kaputt zu kriegen, oder ist der recht robust?

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    Eigentlich is der schon robust, aber früher oder später ist alles Kaputtzukriegen. (Auser du "stierst" mit dem Schrabenzieher an dem Regler rum)

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Eigentlich müsste bei der e-Zündung doch immer ein Fumke kommen, wenn man es richtig eingestellt hat, oder?
    Das einzige was einzustellen wäre, ist der Zeitpunkt (1,5mm vor OT)

    Demnach kann es fast nicht an der einstellung an der Grundplatte fehlen.
    Bleibt nur noch ne falsche Verkabelung
    Zündung aus
    Oder im Arsch X(

    Zündung kann es nicht sein, da ich die Kurzschlussleitung nicht am zündschlosss hängen habe.
    Verkabelung.... Wenn ich die Zwei dräte von der Grundplatte richtig an das Steuerteil angeklemmt habe, die Erdung gesichert ist, und die zündspule auch angeschlossen ist, kann man das wohl auch ausschliesen.
    (Ich hab die andeen Dräte nichtmehr angeschlossen -Lade und Lichtspule-
    Muss auch nicht sein)

    Wei vielleicht jemand, wie man das Steuergerät prüft?
    Die Spule sollte ja kein Problem sen

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Rosenheim (Bayern)
    Beiträge
    141

    Standard

    Weis jemand die Messwerte von der Reglereinheit, kann man da irgendwie durch messwerte die Funktion Überprüfen?
    Zwischen welchen Pins müsste eine Induktivität und wo eine Kapazität vorhanden sein.
    Die Wiederstände im Gleichstrombereich könnt ich auch brauchen.
    Leider hab ich kein Oszi zu hand :(

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    du musst oben das blaue kabel vom steuerteil abziehen und mit einem multimeter den widerstand gg. masse messen.
    sollte bei ca. 25-30 ohm liegen.
    ist der höher, gg. unendlich, ist das teil im eimer,also die geberspule.

    alexander

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von michiel
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    52

    Standard

    Und die Erregerspule (rotes Kabel) muß so um die 600 Ohm haben.

    michiel

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Nur am rande bemerkt die elektronik braucht eine 6 V. Sekundär(zünd)spule,die kontaktzündung hat eine 12V.

    Gruß
    oldi

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Review] Zündung einstellen mit einer A4 Seite
    Von chefkoch_ndh im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 11:48
  2. 12 V Zündspule bei einer E-Zündung?
    Von tom-rx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 19:51
  3. Sinnvolle Maßnahmen zur Instandsetzung einer U-Zündung
    Von Vogelschreck im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:31
  4. Wer kann helfen? Verkabelung einer Zündung?!
    Von freak-2004 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 23:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.