+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Finde keine passende Ausgleichsscheibe 39x47


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard Finde keine passende Ausgleichsscheibe 39x47

    Hallo,

    wie der Titel schon sagt, finde ich leider nicht die passende Ausgleichscheibe oder besser gesagt nur nicht in entsprechende Stärke. Ich hab das Ghäuse vermessen und einen Wert ca. 50,46 / 50,47 ermitttelt. Es sollte ja aber 50,40 sein. Das heißt ich müsste 0,06 - 0,07 mm ausgleichen. Das ich keine Scheibe in dieser Stärke finden werde, war mir schon klar. Ich wollte daher eine 0,1mm starke verwenden. Allerdings finde ich nur Scheiben 0,2mm. Beim Auseinandernehmen war übrigens keine Ausgleichsscheibe drin, alledings sind ganz leichte Schleifspuren in der Kurbelkammer zu sehen. Daher wollte ich ausgleichen.

    Wäre schön, wenn jemand einen Link hätte, falls es diese Ausgleichscheiben in der Stärke überhaupt gibt.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Bjoern230179
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo.

    Daß Maß sollte 50,4 +-0,1 mm betragen. Also ist das bei dir vollkommen ok. Deshalb ist auch keine Ausgleichsscheibe verbaut.

    MfG Björn

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von Bjoern230179 Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Daß Maß sollte 50,4 +-0,1 mm betragen. Also ist das bei dir vollkommen ok. Deshalb ist auch keine Ausgleichsscheibe verbaut.

    MfG Björn
    Ja das dachte ich mir auch schon, allerdings mache ich mir halt Sorgen, weil leichte Schleifspuren im Kurbelgehäuse an der Wand zu entdecken sind bei genauerem Hinsehen.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Bjoern230179
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    131

    Standard

    Ich habe gerade letztes Wochenende auch einen Motor für meine KR51/1 gemacht. Dort waren auch in der linken Motorhälfte Schleifspuren. An der Kurbelwelle selbst aber nicht. Ich gehe deshalb davon aus, dass es von der Herstellung ist. Mein Motor war noch nie geöffnet.
    Bei mir war aber eine Ausgleichsscheibe verbaut. Diese musste auch wieder rein, da ich sonst nicht auf das Maß gekommen wäre.

    MfG Björn
    KR51/1, KR51/2, Spatz, MZ ETZ 150, IWL SR59

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    vll hilfts beim suchen: das sind passscheiben nach din 988.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ausgleichsscheibe für Kurbelwelle
    Von TheGreatBeyond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 19:42
  2. Finde keine vernünftige Kupplungs Einstellung
    Von jonas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 17:37
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 14:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.