+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Wo finde ich ein Typenschild?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Standard Wo finde ich ein Typenschild?

    Hi Folk`s, bin neu hier und brauche auch gleich Eure Hilfe. Habe mir gestern eine Schwalbe zugelegt, leider ohne Papiere. Nun wollte ich beim KBA eine Verkehrserlaubnis beantragen, finde aber nicht so richtig ein Typenschild. Nur eine Nummer unter der Sitzbank ist mir aufgefallen. Sie lautet: 1008170.
    Soweit ich den Typ bestimmen konnte auf der Homeseite von Schwalbennest, handelt es sich bei mir um eine Simson Schwalbe KR51/1.
    Kann mir jemand helfen

  2. #2
    slu
    slu ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von slu
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    596

    Standard

    Hi deti,
    mach mal den Motortunnel ab. Kupplungsseitig ist rechts am Rahmen ein genietetes Typenschild mit genauer Typbezeichnung und Baujahr zu finden (wenn es nicht fehlt)

    Gruß
    slu

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    die nummer unter der sitzbank ist die rahmennummer.
    ein typenschild solltest du unter der motortunnel finden.

    dort ist auf der linken rahmenstrebe ein schild festgenietet!
    da steht eigentlich auch der genaue typ drauf und das baujahr!

    ->ist das noch da?

    mfg
    lebowski

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Nein, habe leider kein Schild entdecken können. was nun, kann ich es trotzdem anmelden?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ansonsten macht dir der TÜV (gegen Bezahlung) ein Neues dran.
    Wenn es original sein soll, kannst du dir bestimmt auch eins bei Ebay ersteigern.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Das Problem hatte ich auch, Fahrgestellnummer da, Typenschild nicht.

    Da ich einen Kaufbeleg von einem Händler hatte, hat dem KBA die Fahrgestellnummer gereicht und ich habe problemlos die "ABE" bekommen.
    Aussage damals, die Fahrgestellnummer ist wichtig, ein Typenschild ist schnell gefällscht (obwohl, geht wohl auch nicht viel langsamer denke ich).

    Guten Flug
    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Hoffe es reicht auch ein Kaufvertrag von einem Privatmann, oder???

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Ja und Nein,
    Es wird teilweise!!! auch ein privater Kaufvertrag anerkannt, eher aber nicht.
    In dem Fall bleibt nur der Weg zur Polizei, mit der Fahrgestellnummer und die überprüfen dann ob dieses Fahrzeug auf der Fahndungliste (sprich gestohlen) steht. Wenn ja, haste verloren, wenn nein, stellen die Dir eine entsprechende Bescheinigung zur Vorlage beim KBA aus.

    Was kostet das:

    1. ein Freund in Hamburg hat dafür € 15,-- bezahlt
    2. ein Kollege von mir (in Unterfranken) € 0,--

    Also bitte vom Preis her keine so schwere Frage. Scheint mir irgendwo im Ermessen (ja, von wem eigentlich!!) zu liegen.

    Gruß
    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Na ja, dann werde ich das mal so machen, ich hoffe nur das ich nicht in Handschellen abgeführt werde, falls es auf der Fahndungsliste steht
    Danke für Eure schnelle Hilfe

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    Ich würde erstmal beim KBA anfragen und wenn die mehr haben wollen werden die Dir das schon sagen!

    Bei mir wollten die den Kaufbeleg vom Händler (den ich hier vorliegen habe!)nicht einmal sehen, stelle dich absolut hilflos.

    So nach dem Motto, entschuldigen sie bitte, aber ich habe hier ein Problem, absolut keine Ahnung und will ja nichts verkehrt machen.

    Hat geholfen und meinen Händlerbeleg habe ich hier eh liegen. Allerdings interessierte es komischerweise garnicht (nicht wissend ob die intern einen Diebstahl überprüft haben).

    Gruß
    Peter der denen ne Mail geschickt hat und nach ner guten Woche war der Käs gegessen

  11. #11
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Polizei: Es gilt nach wie vor die Unschuldsvermutung. Sollte das Ding geklaut (gewesen) sein, sieht man weiter. U.U. musst Du Dich dann mit dem früheren Besitzer einigen, aber Dir passiert erstmal nichts. (Kein Dieb geht zur Polizei und fragt, ob das Moped geklaut ist). Auch wenn die Herren gern mal als streng/böse/blöd dargestellt werden - wenn man da vernünftig hingeht und mit denen so redet, als ob man da ernsthaft dran interessiert ist, das Moped vernünftig mit Papieren und rechtlich einwandfrei auf die Straße zu bekommen, dann sind die eigentlich gar nicht so verkehrt... Ich habe bisher keine Probleme mit denen gehabt, solang man denen nicht unnötigerweise doof kommt. Falls der Bock gestohlen ist, geht es auch weiter. Und wenn Du dann nur der ehrliche Finder bist, aber das klärt sich dann.

    KBA: So weit ich weiß, macht das KBA die Überprüfung aber ebenfalls als Routinemaßnahme, bevor sie Papiere neu ausstellen. Es könnte aber günstiger sein, das vor Ort zu machen, das ist persönlich leichter/direkt zu klären, falls doch was mit dem Ding ist. Eine Bescheinigung von der Polizei brauchst du demnach für das KBA eigentlich nicht - wenn die sagen, das Ding ist nicht gestohlen, kannst Du ja ohne Probleme beim KBA bestellen, die checken das eh nochmal. Würde auch bei der Polizei um eine kostenlose Überprüfung bitten - als ehrlicher Bürger sollte man ja nicht bestraft werden ...

    Typenschild: Ein paar Threads weiter vorn hatte einer das gleiche Problem, hat sich ein Blankoschild besorgt, neu ausgefüllt (Schlagbuchstaben bzw. Abreibebuchstaben, danach kurz klarlackieren und annieten). Das ist legitim. Rechtlich wichtig ist letztlich die Rahmennummer, mehr erstmal nicht - auch wenn das Typenschild dran sein muss/sollte. Aber ohne Typenschild fangen bei der Kontrolle die Herren dann an zu suchen - aber mit sauberen Papieren ist dann alles im Lot und die können nichts rumzinnobern, falls was passiert.

    my2cents

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So... Ich fass das jetzt mal alles ganz kurz und knackig zusammen.

    Wie du neue Papiere beantragen kannst, steht hier.

    Da du kein Typenschild hast, brauchst du das Baujahr. Das kannst du anhand der Rahmennummer hier nachlesen.

    Den genauen Typ kannst du - sofern du ihn noch nicht weisst - hier ermitteln.

    Dann Mail ans KBA fertig gemacht und alles wird gut. Bei unsicherer Besitzlage halt noch vorher aufs Revier stiefeln, was aber kein Akt ist.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Standard

    Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten. Ich habe alles so gemacht und war erstaunt das mal auch etwas ganz ohne Bürokratie funktioniert. Einen positiven Bescheid vom KBA Flensburg habe ich auch schon per Mail erhalten. Und in einer Woche ist dann eine Schwalbe mehr im Land Brandenburg unterwegs. Nochmals tusen takk (ist Norwegisch)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. finde
    Von Hieronymus im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 13:21
  2. Wo finde ich das Typenschild
    Von AutSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 21:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.