+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 37

Thema: Flachbildfernseher


  1. #1
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard Flachbildfernseher

    Da ja Flachbildfernseher gerade voll im Trend sind und alle sich einen Kaufen oder Kaufen wollen interessiert mich was für einen Ihr euch gekauft oder Favorisiert habt.

    Ich hab mir einen Philips 42 PFL 7403 D gekauft und der weg dahin war nicht so leicht finde ich.
    Nachdem ich wusste das es ein 42“ werden soll war ich echt geschockt von dem unterschiedlichem Stromverbrauch der von 180W bis 500W ging. Dann die frage der Reaktionszeit, Kontrast, Full HD oder nur Rady und so weiter und sofort.
    Dummerweise will man wen man so einen Fernseher hat auch Bluray Filme sehen können womit das nächste Thema angesprochen währe.

    Ich bin der Meinung das man wenn man sich so eine Anschaffung macht ruhig etwas mehr Geld ausgeben sollte als 200€, solche habe ich nämlich auch gesehen.

    Was habt ihr dazu zu sagen?

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard Re: Flachbildfernseher

    Zitat Zitat von Mrc

    Was habt ihr dazu zu sagen?
    Das hoffentlich ein paar Beiträge kommen, will mir nämlich zu Weihnachten auch so ein Teil schenken. Allerdings wird dies mit der Umgestaltung des Wohnzimmers einhergehen, was mich dem Fernseher von bisher rund 5m auf knapp unter 3m näher bringt. Somit muss es kein 42" Gerät mehr unbedingt sein, 37" dürften da jetzt reichen.

    Mein Anforderungen wären: vom Händler im näheren Umkreis, Full HD, reichlich Anschlüsse von aller Sorte, Markengerät, moderater Stromverbrauch, ein wirklich erstklassiges Bild (Quelle ist eine D-Box 2 Sat). Beim Preis bin ich noch unschlüssig, aber deutlich unter 1000€ sollte es schon sein.

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    ich persönlich würde mich für einen Samsung aus der LE-Serie entscheiden. Der sollte eigentlich Deine Forderungen nach Schnittstellen und Qualität erfüllen. Allerdings hab ich keine Ahnung, ob Du das in Deinen Preisrahmen packen kannst, aber ich denke schon.

    Qdä

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    OK, den Preis lege ich mal nicht als das Hauptkriterium an, wenns 100€ mehr werden, dann soll das so sein. Meine Markenfavoriten wären eher Sony, Toshiba oder Panasonic, auch wenn die durchweg etwas mehr kosten dürften als Samsung.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Plasma oder LCD ?
    Oder ist das schon endschieden ?
    Gruß Harald

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich finde Quaks Rat gut! Würde ich auch so sagen.

    Sony baut sehr gute Geräte. Nur wenn da mal was ist: Gute Nacht. Der Service von Sony ist unter aller Sau.
    Panasonic hat ein schönes Preis-Leistungsverhältnis. Der Service geht auch.
    Samsung ist preislich sehr gut und hat auch akzeptablen Service.
    Philips baut auch sehr gute Geräte, die allerdings n hunni mehr kosten. Service ist dafür sehr gut!

    Die Frage: Plasma oder LCD. Ganz klar LCD. Plasma ist Technik ohne Zukunft.
    Der Plasma (Plasma ist ein Gas) altert und bekommt dadurch ein flaues Bild. Ein 42" Plasma ersetzt die Heizung und wird auf Grund seiner Technik (3 Farben bilden einen Pixel, nicht wie beim LCD einer) niemals das Bild eines LCD erreichen.
    Die aberwitzigen Kontrastwerte eines Plasma werden nur noch dynamisch angegeben (Aussagekraft=0) und sind Herstellerangaben die in keinster Weise nachzuvollziehen sind.

    Außerem kann man nicht sagen: Das Bild ist gut, das andere nicht. Wir haben in unserer TV-Wand Geräte stehen bei denen ein Kollege sagt: Scheiß Bild. Ich finde es gut. Farben nicht überdreht, einfach natürlich. D.h. das Bild ist also auch Geschmackssache! Also TV vorher mit der Bildquelle (SAT, Kable, etc.) die man selber hat ansehen!

    Gruß

    Benny

    Edith sagt, in dem Link von Harald steht auch viel ausgedachtes...

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Gibts Plasma TV als Full HD? Zumindest in der von mir angestrebten Größe wär mir das neu. Ansonsten favorisiere ich eindeutig LCD.

    Die Samsung LE hab ich bloß mal schnell bei ebay geschaut, die gehen aber auch von 700 bis 1200€.

  8. #8
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    ich kann natürlich keine kompetende Beratung geben - ist einfach nicht mein Metier. Ich weiß auch nicht, wie sich die Preise bei Samsung entwickelt haben. Aber ich habe den Service zu schätzen gelernt - nein der Fernseher war nicht kaputt, sondern die Antennenanlage. Trotzdem hat sich der (örtliche) Servicebetrieb stark bemüht ide Probleme zu klären und Lösungen anzubieten.

    Qdä

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Zitat Zitat von Bönni
    ...in dem Link von Harald steht auch viel ausgedachtes...
    ...und warum sollten die beiden beteiligten Firmen Panasonic und Pioneer das machen ? Die haben beide LCD wie auch Plasma im Programm...

    Ansonsten gilt: Unterschiede im Fachgeschäft anschauen...und zwar nicht bei Full-HD (Was gibbet dafür eigentlich für Quellen ? Nur Konserve ?) sondern bei ganz normalem Fernsehbild.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    @Baumschubser

    Mein Händler sagt der Optimale Abstand zum Fernseher ist das dreifache der Diagonale, wohl eher doch 42“ (107cm)

    Meinen Verkäufer hab ich Blöd angeguckt als er mich fragte ob ich den mit Philips einverstanden währe? Warum nicht hab ich mich gefragt? Er sagt das die Jungen Leute (danke) alle Samsung wollen weil im Forum steht das der gut ist.
    Jetzt hat ein Bekannter über drei ecken einen Fernseher von Samsung und das Bild ist echt nicht mit meinem zu vergleichen, es zieht Schlieren bei schnellen Bewegungen und das würde mich echt nerven!

    LCD oder Plasma?
    Die Leute aus´m Fachhandel sagen es gibt heute keinen Grund mehr sich einen Plasma zu kaufen zu hoher Strom verbrauch und nicht die Kontraste wie LCD. Auch wird von Zwei Firmen mit den Kontrast Daten beschissen weil sie IM Fernseher gemessen werden und nicht wie bei allen anderen auf der Bildschirmoberfläche, nur weiß ich nicht mehr welche das wahren.

    Ach ja Full HD soll sich erst ab 42“ lohnen.

    Und noch was,
    mein Tipp Kauft Online ich hab meinen bei Amazon gekauft war 200€ Billiger als bei Media Markt mittlerweile fast 400€ günstiger.

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mein Favorit bei den Händlern ist Cyberport, kann ich in Ruhe im Netz angucken und dann im Geschäft in Dresden aussuchen. Die liegen preislich ganz gut und die Auswahl ist auch ok. Auf der Seite, die net-harry verlinkt hat, steht, dass man das 6-fache der Bildschirmhöhe als Abstand haben sollte. Das mit der Diagonale stimmt wohl eher bei 4:3 Format. Aktuell gucke ich in nen Grundig Röhrenfernseher mit 68cm Diagonale im 16:9 Format aus 5m Entfernung. Da wird bei der Hälfte in Zukunft nen 94cm möglicherweise wie ne Kinoleinwand erscheinen. Auch ist zwischen 37" und 42" doch noch ziemlicher Preisunterschied.

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Sorry, nic gegen dich Mrc, aber was du grad verbreitest ist gefährliches Halbiwssen und "ich hab mal von nem bekannten über 3 Ecken gehört, dem hat mal einer gesagt...." :wink:

    @Harald Ich weiß nicht warum Panasonic und Pioneer ihre Plasma wieder so hoch preisen, aber die schlechten Eigenschaften lassen sich nun mal nicht verleugnen. Nicht umsonst haben fast alle anderen hersteller ihr Plasma-Programm kräftig zusammen gestriche. Das is nur noch für Leute die im Internet ihren "Volks-Plasma" kaufen... ("Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild...lalala... ).

    Full-HD Plasmas gibt es. Und Full-HD lohnt sich nicht erst ab 32 Zoll. Es ist richtig, das man diese Eigenschaft z.Zt. kaum nutzen kann, jedoch möchte ich mir nicht nächstes Jahr schon wieder nen neuen Fernseher kaufen.... :wink:

    Übrigens läuft in unserer TV-Wand nur Kabelanschluss. HD-Bilder gibts auf Wunsch. :)

    Ach ja...Bildabstand is ja schön und gut, aber wenn ich HD-Bilder habe, reichen 20cm für nen 42er Panel. Und da ich meinen Fernseher ja nich jedes Jahr...usw... :wink:

    Ach ja: Noch zur "Markenwahl". Sowohl Philips als auch Panasonic oder Samsung haben sowoh gute als auch schlechte Fernseher! Das aber nur mal am Rand... :wink:

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ein gutes Forum, auch mit Erfahrungsberichten ist wehwehweh.hifi-forum.de habe mich dort auch voriges jahr umgeguckt.
    Aber Vorsicht: je mehr man liest um so unsicherer und schwieriger wird die Kaufentscheidung.

    mfg Gert

  14. #14
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    auch ich kann mich nicht über mein samsung le32r31s beschweren , habe ihn nun auch schon 2 jahre und nie probleme gehabt das wichtigste ist aber nach wie vor zu einem großhändler gehen und sich die bildqualität und preise zu vergleichen , ob matte oberflache oder glasoberfläche ist auch ein riesen unterschied , mich stört die sonne nicht mehr wirklich durch die mattscheibe,
    auch auf die worte des verkäufers "die bildqualität kann man noch einstellen" hab ich nicht gehört, man wird im laden wohl das beste aus den geräten rausholen wollen zwecks verkauf.

    bambam

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Und um euch völlig zu verwirren werfe ich jetzt einfach mal kommentarlos ein paar Tatsachen in den Raum :

    - Sony-TV`s werden aus SAMSUNG Panels gebaut.
    - Philips baut seine Panels selber und ist dabei Marktführer
    - Panasonic baut aein, was man grade billig kriegen kann


  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @schubser,

    ich persönlich würde mich für einen Samsung aus der LE-Serie entscheiden. Der sollte eigentlich Deine Forderungen nach Schnittstellen und Qualität erfüllen. Allerdings hab ich keine Ahnung, ob Du das in Deinen Preisrahmen packen kannst, aber ich denke schon.

    Qdä
    Hab mir den hiergekauft, sehr zufrieden außer das die Boxen einfach Rotz sind!
    Außer das er kein Full HD hat.
    Aber bei dem TV heutzutage noch garnicht mal ohne Nachteil.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.