+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Flammkuchen ist besser als Flammpunkt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard Flammkuchen ist besser als Flammpunkt

    Moin Moin,
    zunächst denke ich auch, dass du besser selber mischst.
    An der Tanke weißt du nicht was die da für Öl rein hauen.
    1:50 ist meiner Meinung nach das vernünftigste Gemisch, allerdings solltest du darauf achten, dass dadurch das die Simsons Luftgekühlte Motoren haben, ein Öl mit möglichst hohem Flammpunkt zu gebrauchen ist.
    Das heißt diese Scooter Öle mit einem Flammpunkt von 70-80 Grad verbrennen lange vorher bevor die überhaupt schmieren können (höheres Risiko für Kolbenfresser etc.).
    Dann musst du für dich selbst rausfinden was dir Wichtig ist beim Öl.
    Es gibt eben Öle mit teilweise Flammpunkten von 250-270 Grad, allerdings sind diese eher für Tuning Motoren gedacht und spucken beim Stino Motor m.M.n. zu viel Öl hinten raus (zb. Motul 800er Reihe).
    Also ist es sinnvoll ein Öl zu benutzen was gut schmiert und aber auch nicht zu wenig verbrennt aber auch nicht zu sehr rußt.

    Öle mit Flammpunkten von ca 130 Grad sind sinnvoll für einen Originalmotor.
    Meine Empfehlung daher Motul 100er Serie oder Repsol 2T evtl auch Castrol Öle mit höherem Flammpunkt, diese sind natürlich kostenintensiver.

    Grüße Kai
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Da hast du was durcheinander gebracht:

    -Der Flammpunkt gibt an ab welcher Temperatur sich die ersten entzündbaren Dämpfe bilden, die dann durch eine Flamme entzündet werden können.
    Das kann auch nur 1% eines Leichtsieders sein der bei 70°C verdampft und dann sich entzünden lässt.

    -Die Entzündungstemperatur gibt an ab welcher Temperatur sich ein Stoff bei Kontakt mit Luft selbst entzündet.
    Diese liegt bei 2T-Öl mit Sicherheit weit über 200°C.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    EDIT:

    Baumwolle hat eine Entzündungstemp. von ca. 180-200°C
    also Geschirrtuch in den Ofen diesen auf 220 Grad stellen und zusehen wie es sich in Rauch auflöst
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Dann solltest du mal auf die Angaben der Hersteller schauen.
    Der Flammpunkt gibt meiner Meinung nach an ab welcher Temperatur das Öl verbrannt wird.
    Höherer Flammpunkt = spätere Verbrennung = bessere Schmierung = evtl. unverbranntes Öl

    Von einer Entzündungstemperatur habe ich auch nicht gesprochen, wüsste auch nicht welche Rolle die nach deiner Definition spielen sollte.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Macht da bloss keine Wissenschaft draus.
    Das billigste 2T-Öl was Du heute kaufen kannst, wird besser sein, als das womit die Simmen immer liefen.

    Peter

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    http://www.chemieunterricht.de/dc2/auto/flamzuen.htm
    Na je höher die Zündtemp. liegt desto schlechter verbrennts.
    Wenn der Flammpunkt hoch liegt dann verdammpft einfach weniger bei der erwärmung.
    Ist die Zündtemp. erreicht ist die Schmierwirkung gleich null da es ja dann verbrennt.

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    die mit Castrol Act evo 2T fährt
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Macht da bloss keine Wissenschaft draus.
    Das billigste 2T-Öl was Du heute kaufen kannst, wird besser sein, als das womit die Simmen immer liefen.

    Peter
    Trotzdem will man doch immer das beste fürs Schätzele, oder ? :)
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    "Wenn der Flammpunkt hoch liegt dann verdammpft einfach weniger bei der erwärmung."

    --> Das ist ja genau das was ich meine umso höher der Flammpunkt, umso weniger verdampft bevor es schmieren kann.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Bezüglich des Öles kann ich Zschopower nur zustimmen: Einfach im nächsten, größeren Supermarkt die 1l-Flasche für 5,99€ kaufen und man hat überhaupt gar keine Probleme.

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Trotzdem will man doch immer das beste fürs Schätzele, oder ? :)
    Gut UND Günstig: Zweitaktöl von K-Classic ausm Kaufland.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Was dir schon an den Zylinderwandungen verbrennt, weil der Flammpunkt zu niedrig ist.
    Naja gut ich möchte mich ja auch nicht mit euch Streiten, soll ja jeder fahren was er will, wie Zschopower meinte liefs ja früher auch.
    Ich wollte mich nur mal dazu äußern was meiner Meinung nach das Optimalste wäre.
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Gut&Günstig ist von EDKA!

    Ich werde nach dem.ich die 5l castrolöl (die hab ich zu Weihnachten bekommen) verfahren habe auch das von.Kaufland aus dieser gelben Flasche fahren.
    Oder wenn von Papa eine Tankfüllung spendiert wird kommt Divinol syntetic 2T rein denn das verwendet er für alles andete mit Zweitaktmotor (Mäher Stromagregat Motorsäge Motorsense etc....)

    Viele Grüße

    Bremsbacke

    PS: kann es sein das daraus grad eher ein "Öl-Thread" wird als das wir beim Gemisch dr Tanke bleiben....
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von xMighty777 Beitrag anzeigen
    Was dir schon an den Zylinderwandungen verbrennt, weil der Flammpunkt zu niedrig ist.
    Dummes Geschwätz, das mit dem Flammpunkt.

    Die Öle von Kaufland und Marktkauf sind ISO EGL-D, allerbeste Qualitätsstufe, die für den Straßenbetrieb überhaupt existiert. Trotzdem kosten sie nur vier bis fünf Euro pro Liter - in der Literflasche.

    Auspuff reinigen oder zugekokte Brennräume gibt's mit diesen Ölen einfach nicht mehr, und bei 350 km Vollgasfahrt im Hochsommer (selbst ausprobiert) entsteht ebenso kein Schmierungsproblem wie bei minus 20 Grad im tiefsten Winter.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Dummes Geschwätz.
    ok, ok die Urgesteine haben immer recht, und dann noch diese Offenheit
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... in diesem konkreten Fall lese und vergleiche man die Produktdatenblätter des ach so tollen mineralischen Öls mit denen der bösen synthetischen Scooteröle.

    Siehe da: Flammpunktmäßig ist da genau gar nichts um.

    http://www.sausewind-shop.com/out/me...datenblatt.pdf
    RAVENOL SCOOTER 2-Takt Fullsynth. - Ravenol
    RAVENOL VSZ Zweitaktoel Vollsynth. - Ravenol

    Ergo: Geschwätz, das.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von xMighty777
    Registriert seit
    04.05.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    48

    Standard

    1. habe ich nie einen Vergleich zw. mineralischen und synthetischen Ölen geführt
    2. von daher ja, wer lesen kann ist im Vorteil
    „Ich weiß, dass ich nichts weiß.“

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Bevor das hier noch weiter entgleist, habe ich:
    1. einen eigenen Thread dafür aufgemacht
    2. einen schönen Titel ausgedacht
    3. eine Bitte an Euch:

    Seid friedlich!

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zyl. und Kolben /Was ist besser??
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 09:12
  2. besser anspringen
    Von brauni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 07:34
  3. ÖL welches ist besser
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 11:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.