+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Fortführung der Philosophie des ominösen Zündwinkels


  1. #33
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wieso? Logisch ist, dass der Kolben im OT nicht soweit oben sitzt, als wenn die Welle achsiert unter dem Kolben säße. Im Gegenzug liegt der UT aber auch weiter unten. Je nach dem, wie sich UT und OT jetzt durch die Desachsierung verändern, kann da doch eine gewisse, wenn auch noch so kleine Differenz entstehen.

  2. #34
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich habe es mal versucht auszurechnen.

    p = Länge Pleul
    r = Radius Kurbelwelle
    d = Desachsierung

    Hub = ( (p-r)^2 - d^2 )^(1/2) - ( (p+r)^2 - d^2 )^(1/2)
    Hub' (Ableitung) = -d / (Wurzel1) - d / (Wurzel2)
    Hub' = 0 <=> d = 0

    Daher würde ich sagen, dass der Hub dann maximal ist, wenn keine Desachsierung herrscht.

    Das ist ja eigentlich auch logisch, denn grösser als der Durchmesser kann der Hub ja gar nicht werden, denn der Durchmesser ist das längste Segment, dass in einem Kreis platz findet.

    mfg

  3. #35
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Ich habe es mal versucht auszurechnen.

    p = Länge Pleul
    r = Radius Kurbelwelle
    d = Desachsierung

    Hub = ( (p-r)^2 - d^2 )^(1/2) - ( (p+r)^2 - d^2 )^(1/2)
    Hub' (Ableitung) = -d / (Wurzel1) - d / (Wurzel2)
    Hub' = 0 <=> d = 0

    Daher würde ich sagen, dass der Hub dann maximal ist, wenn keine Desachsierung herrscht.

    Das ist ja eigentlich auch logisch, denn grösser als der Durchmesser kann der Hub ja gar nicht werden, denn der Durchmesser ist das längste Segment, dass in einem Kreis platz findet.

    mfg
    da liegst du leider völlig falsch. der hub wird bei der desachsierung größer!!! das sieht man sowohl an der richtigen rechnung von TO (und mir) und auch an meiner obigen skizze. es ist überraschen aber es ist so!

  4. #36
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Der Mann hat Recht. Die Formel ist eh falsch, die ich da aufgeschrieben habe. Und das Ergebnis ist falsch weil ich die Zwischenergebnisse gerundet habe. Gut aufgepasst.

    Entschuldigung. Verdammte Flüchtigkeitsfehler.

    Richtig ist:
    Angehängte Grafiken

  5. #37
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    War ich wieder zu langsam. Also: Bishop99 hat Recht.

    Maximalen Hub gibt es ohne Desachsierung. In der Wurzel steht ne Konstante mal den Cos vom Winkel. Also Maximum bei 0°, bei 90° kein Hub mehr. Die Konstante ist in dem Fall 1936, die Wurzel daraus ist 44.

  6. #38
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin. Hab's noch mal kurz angeschaut!

    Der Hub ist gleich :
    ( (p+r)^2 - d^2 )^(1/2) - ( (p-r)^2 - d^2 )^(1/2)
    statt
    ( (p-r)^2 - d^2 )^(1/2) - ( (p+r)^2 - d^2 )^(1/2)

    und damit wird das Maximum zu einem Minimum. Erstaunlich.
    Also Hub minimal wenn d=0.

    Im Anhang eine Grafik dazu. Der Hub nimmt also zu, wenn die Desachsierung zunimmt.
    Angehängte Grafiken

  7. #39
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    so jungs, bleibt mal ganz ruhig.....

    geht in euch und denkt nochmal nach. egal, ob nun irgendwo einfehler ist oder nicht....
    eines ist mir zumindest klar. der hub vergrößert sich bei deachsierung. rein graphisch bei etwa 3cm desachsierung um etwa 4mm. ich kann zeichnen, glaubt mir das. ich guck mir jetzt nochmal ebenfalls in ruhe alle rechnungen an...

  8. #40
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Oh mein Gott! Ruhig bleiben!

    Ich habe mal gezeichnet. Seht selbst:

    Der Hub wird in der Tat größer.

    Scheiße. Wo liegt jetzt der Fehler in meiner Formel?

    Und ausgerechnet jetzt muss ich weg. Mist!
    Angehängte Grafiken

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    na dann sind wir ja wieder auf dem richtigen weg. danke bpshop für die schöne darstellung mit der "hubentwicklung".
    und ich habe die formel von TO mal bei excel für verschiedene pleuellängen und kurbelwellenhübe eingegeben und kommen bei 2mm auf die oben schon berechneten 44,027mm. warum TO kommst du auf was anderes auf einmal?
    sirko

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich will Euch ja nicht bremsen in Eurem mathematischen Welterforschungsdrang, aber warum meinste, Toto, sollte sich an Steuerzeiten/Steuerdiagramm bzw. eben dem auslösenden Widerspruch zwischen Winkel-und Millimeterangabe beim ZZP irgendetwas ändern? Meinste, die Simson-Ingenieure waren zu doof, die beabsichtigte Desachsierung berechnungstechnisch richtig zu verarbeiten? Das wäre ja die Ausgangsunterstellung, und sehr fraglich, meiner Meinung nach. Mal abgesehen davon, dass man auch auf keine weltbewegenden Unterschiede kommt, wie schon festgestellt.

    MfG Matthias

  11. #43
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    naja, die antwort auf deine frage ist eigentlich ganz einfach. in keinem der simson handbücher taucht irgendeine information zur desachsierung auf. weiterhin ist das veröffentilchte steuerdiagramm komplett symmetrisch. das kann es aber bei einer versetzung der kurbelwelle nicht sein. ein steuergramm mit versetzung MUSS asymmetrisch sein.

    wie schon häufiger angedeutet halte ich es nicht für angebracht, daran zu zweifeln, dass 20° vor OT oder eben die 1,5 bzw. 1,8mm vor OT eine gute zündzeitpunkteinstellung für simsons sind. es klappt bei tausenden usern perfekt, also auch bei mir.

    wichtig für mich ist es, zu verstehen, was passiert, wenn man sich die nächste näherung anschaut. in unserem fall also die desachsierung. hättest du gedacht, dass sich der hub vergrößert? hättest du gedacht, dass der winkel von OT nach UT auf einmal mehr als 180° beträgt? es mag alles marginal sein. für das verständnis ist es auch nicht nötig aber für den strebenden ist es nahrung.

    sirko

  12. #44
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Frödei Jungs, ich muss euch mal desillusionieren: Wir haben gar keine Desachsierung. Seid unbesorgt, eure Berechnungen waren nicht für umsonst. Das Handbuch Verbrennungsmotor sagt auf Seite 52, dass es sich um eine Schränkung handelt, wenn die Kurbelwelle gegenüber der Kolbenmitte versetzt ist. Von Desachsierung spircht man, wenn der Kolbenbolzen nicht mittig im Zylinder sitzt. Aber lest selber, ist ja alles dort erklärt :wink:

    Martin, der sich freut, mal wieder was gelernt zu haben

  13. #45
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Ah ja das ist ja interessant. Wieder was dazugelernt. Wenn ich das richtig verstehe bewirken aber beide Sachen, also die Schränkung sowie die Desaxierung ähnliches, also die Anlage des Kolbens an der Gegenseite bevor der Verbrennungsdruck kommt.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Philosophie des Zündwinkels
    Von net-harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.