+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Frage an alle KR50 Besitzer


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard Frage an alle KR50 Besitzer

    Hi! Ich restauriere gerade einen KR50 Baujahr 1963. Es geht soweit ganz gut voran, allerdings bereitet mir eine Kleinigkeit Kopfzerbrechen und ihr könnt mir bestimmt helfen.
    Es geht um den Kupplungszug. Ich habe alle Bowdenzüge am Lenker eingehängt und auch an der Bremse, Schaltung, usw. Aber der Kupplungszug (es ist wirklich der richtige, es gibt auch keinen anderen zu kaufen) hat an der Seite, die unten in den Motor geht ein Einstellgewinde, was ich nirgends einschrauben kann und der Nippel am Ende würde auch nicht an den Kupplungshebel passen. Die Länge könnte schon stimmen. Deshalb meine Bitte an alle, die einen KR50 haben, ich brauch ein Foto vom Motor unten, wo und wie die Züge da eingehängt sind. Vielleicht fehlt bei mir auch eine Kleinigkeit oder es ist doch der falsche Zug. Aber ich brauch mal einen Vergleich. Als ich das Moped bekommen hab, war fast nichts dran an Kabeln und Zügen und ich muss mir jetzt alles selber herleiten. Schon mal DANKE für eure Hilfe!

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Soweit ich mich entsinne ist die Einstellschraube oben am Lenkergriff. Vielleicht benötigst du zum einhängen des Nippels am Lenkergriff noch eine Bowdenzugaufnahme oder Nippelaufnahme (heißt je nach Anbieter verschieden)

    mfg Gert

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Der kupplungszug hat unten kein Gewinde er wird nur in den Kupplungshebel eingehängt unddie Hülle vom Zug stützt sich im Block ab da wo der Deckel drauf kommt

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Komisch. Das Einstellgewinde ist viel länger als das, was normalerweise am Hebel ist. Und der Nippel ist größer, sodass die Nippelaufnahme nicht passt. Am Ende ohne Einstellgewinde ist ein Nippel, was in die Aufnahme für die Alugriffe passt und am anderen Ende, welches eigentlich an den Hebel sollte (denk ich mir zumindest) ist ein Nippel, das nur in die Nippelaufnahme für normale Hebel passt (das flache wie beim S51 oder S50) Also denk ich mal, der Zug ist einfach nur falsch herum gelötet. Da muss ich mir was basteln.... Aber schaut bitte mal nach wie es original sein soll, vielleicht muss ich mir ja auch einen ganz neuen Bowdenzug zusammen löten.....
    Geändert von noname01hz (09.03.2013 um 16:10 Uhr)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    So mal ein paar Maße vom Kupplungszug: Gesamtlänge 1025mm Länge der Hülle 910mm
    Länge des Gewindestücks 30mm Gewindelänge 25mm Gewindegröße M6

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Die Seite ohne Gewinde Hat einen Großen Nippel der in den Hebel unter dem Motor kommt und die Seite mit Gewinde hat einen kleinen Nippel welcher mit einer Hülse in den Hebel am Lenker kommt
    genau wie der handbremszug

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Mein Kupplungszug ist ist 1120mm lang, die Hülle 1010mm, am Gewinde ist ein Nippel, der etwas zu groß für die Aufnahme ist aber es würde gehen und am anderen Ende ist ein kleines Nippel. Also ist das der falsche. Vielen Dank! Dann brauch ich einen neuen.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    hast du auf der Seitemit dem kleinen Nippel eine Einstellschraube? wenn ja könnte der Zug doch passen,
    du brauchst doch sowieso diese Hülse die den Zug hält.
    Wenn der Zug insgesammt ca 100mm länger ist und das Verhältnis Zug zu Hülle paßt ist es doch egal.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    schau mal bei www.ddrmoped.de unter KR50 Lenker da brauchst du die Nippelaufnahme für Bowdenzug

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Stimmt. ich hab aber leider einen etwas größeren Nippel auf der Seite mit dem Gewinde. Aber die Nippelaufnahme geht da drauf. Ich werd jetzt folgendes probieren: Eine Nippelaufnahme an die Seite, die in den Motor kommt und das Einstellgewinde mit dem Dremel kürzen - das sind die ca.20mm die mir fehlen damit es passt. Das könnte klappen. Und wenn das nichts wird (ist die Low Budget Variante), dann muss eben ein neuer Zug her, das Projekt hat schon so viel Kohle verschlungen, da kommt es auf die 15€ auch nicht mehr an. Ich weiß jetzt was mein Fehler war: Ich hab den Bremszug und den Kupplungszug vertauscht und am Bremszug das dicke Nippel entfernt. Passte wunderbar. Aber jetzt hab ich halt das Problem mit dem Kupplungszug. Egal, es wird schon irgendwie gehen. Im Sommer fährt das Teil. Aber einen Blechroller (Vespa, Schwalbe, KR50) restauriere ich nie wieder - das ist zu viel Arbeit und Geld für zu wenig Wiederverkaufswert. Ich wollte den Roller ja verkaufen, aber das, was ich an Neuteilen verbaut hab hat schon mehr gekostet als das Ding wert ist. Also behalte ich ihn eben....

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Der Bremszug ist aber von der Länge her schon nicht passend und das man die Nippel nacharbeiten muß ist schon fast normal bei billig Produkten.
    Wenn man sowas restauriert dann doch nur für sich selbst oder eben als Lohnarbeit.
    Wenn du noch was wissen willst frag einfach

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Den Zug mit originalmaßen findest du bei www.ost2rad.de mit der Artikel Nr, 1311

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja der Plan war n anderer. Mein Opa hat die Basis günstig für mich aufgetrieben, weil er weiß, daß ich im Winter was zum Basteln brauch. Dann hab ich mir gedacht, meine Freundin könnte damit fahren und wir könnten kleine Touren fahren (ich mit meiner S50 und sie mit dem KR50). Ich glaub aber das wird nichts. Sie will irgendwie nicht damit fahren. Naja, dann hab ich mir gedacht, ich bau das Teil, verkauf es und kauf mir davon ein Zweitmotorrad weil man mit meiner Supersportler zu zweit nicht lange fahren kann. So was kleines um die 250ccm war meine Idee. Aber so wie es aussieht würde ich beim Verkauf von dem Roller um die 300€ verlieren also behalte ich ihn eben und fahr damit ab und zu spazieren... Danke für deine Hilfe! Ich versuch es jetzt erst einmal mit basteln (vielleicht geht der Zug ja, den ich hab doch irgendwie) und wenn nicht, kauf ich mir einfach alles was ich brauch damit das Ding fertig wird.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Ach und noch was: wenn einer von euch noch so eine Umlenkmechanik für den Tupferknopf am Vergaser hat, sagt mir bitte bescheid. Ich muss mir das wohl selber bauen und hab im Internet nur ein schlechtes Foto davon gefunden.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Ich versuche mal davon ein vernünftiges Foto zu machen .
    Wenn du mal schreibst wo du herkommst ist vielleicht jemand in deiner Nähe wo du mal gucken kannst wie sowas aussieht

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich wohne ganz in der Nähe von Pfaffenhofen an der Ilm in Bayern.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alle Halbautomatik Besitzer: bitte mal aufzeigen!
    Von musicscout im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 11:38
  2. An alle ETZ zwaafuffzich Besitzer/Fahrer/Fans...
    Von Staubsaugervertreter im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 20:40
  3. frage als neuer besitzer
    Von haiaman07 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 12:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.