+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 58

Thema: Frage zu Blinkern an der Schwalbe


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard Frage zu Blinkern an der Schwalbe

    Wie aus folgenden Ebayauktionen hervorgeht, sind viele Schwalben (vor allem ältere) nicht mit Blinkern ausgestattet, und das waren nur die ersten 2 Seiten der Ebay-Simson Suche:
    DDR Schwalbe Simson KR 51 bei eBay.de: Simson (endet 18.05.10 19:21:00 MESZ)
    Original Simson Schwalbe KR51, Baujahr 1964 bei eBay.de: Simson (endet 19.05.10 15:54:09 MESZ)
    schwalbe 3 gang handschaltung bei eBay.de: Simson (endet 20.05.10 17:05:23 MESZ)
    Auch mein Ungarischer Reimport:
    SIMSON SCHWALBE KR51/1 bei eBay.de: Simson (endet 09.05.10 17:58:34 MESZ)
    Besitzt keine Blinker und noch nichtmal einen Rückspiegel!
    Wie sieht die Sache jetzt rechtlich aus, hab mal gelesen, dass Blinker, wenn sie in der Betriebserlaubnis nicht aufgeführt sind, auch nicht vorhanden sein müssen???

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Und woher weisst Du ob in der Betriebserlaubnis keine drin aufgeführt sind? Die Papiere vom KBA sind nur der Nachweis der allg. BE. Da stehen keine Blinker drin. Ich meine die gehören da dran. Is ja auch kein akt die nachträglich wieder anzubringen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    mal wieder eine Blinkerdiskussion. Die Blinker stehen in der ABE drin. Was du vom KBA bekommst, ist nur eine Datenbestätigung bzw. ein Auszug der ABE.

    JEDE Schwalbe im Osten hatte vom Werk aus Blinker. Bei deinen frühen Beispielen waren teilweise noch Kugelblinker montiert, diese sind heute (und wohl damals auch) sehr rar.

    Ich bezweifel auch, dass bei deiner Ungarn-Schwalbe die Blinker vom Werk aus fehlen. Ich glaube kaum, das da keine Blinker dran waren. Die ist doch etwas verbastelt.

    Was spricht denn dafür, dass man die Blinker weg lässt? Das du beim Abbiegen die Hand rausstrecken musst und du noch schneller übersehen werden kannst?

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wäre vielleicht überlegenswert die Blinkerfrage mit in die FAQ aufzunehmen?!?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    oder die sufu zu verwenden

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Mußt mal gucken...vielleicht stehen ja die Sektkorken in deiner Betriebserlaubnis. Mußte mal beim KBA anfragen...hehe :)
    Simson-Stammtisch Gifhorn: www.freeeks.de

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni Beitrag anzeigen
    Mußt mal gucken...vielleicht stehen ja die Sektkorken in deiner Betriebserlaubnis. Mußte mal beim KBA anfragen...hehe :)
    Die vom Rotkäppchen,68er Jahrgang sind aber echter Goldstaub.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    Jetzt nochmal: Ich besitze einen Ungarischen Reimport, Batterie ist nicht vorhanden, daher keine Blinker, Hupe und Bremslicht (anscheinend original so aus der DDR ausgeliefert, denn auch das Loch für die Hupe fehlt im Lampenblech und kabel sind nicht durchtrennt, also alles über zündelektronik.
    Es handelt sich aber um ein EUfahrzeug, wie sieht das ganze rechtlich aus?
    Unter ungarische ABE spuckt die Suche nichts aus, bevor die nicht helfen und trotzdem ihren dummen Senf dazugeben wollenden hier wieder anfangen zu motzen...

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ich würde sagen, das Fahrzeug muss er StVo entsprechen, außer es gilt Bestandschutz wie bei unseren Vögeln

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    Es handelt sich ja um einen "unserer" Vögel, mit bestandsschutz und gültiger ABE, als EU-Fahrzeug sollte doch (niemand hat die Blinker/Hupe/Bremslicht abgebaut, wahren ja nie vorhanden) so alles in Ordnung sein, oder?

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also in der Bautzner-Senf-Diskussion ging´s tatsächlich nur um ABE´s der hierzulande zugelassenen Fahrzeuge. Und die aufgeführten waren ja eindeutig welche. Ob da die Blinker nun verkorkt waren oder nich. In deren ABE stehen sie bestimmt drin.

    Zum ungarischen Modell wäre also erst einmal zu klären, ob dieses Fahrzeug denn überhaupt zulassungsfähig ist. Der Einigungsvertrag dürfte m.E. evtl nicht anzuwenden sein. Sicherlich gab es mal eine ungarische BE. Ob die hier Gültigkeit besitzt ist fraglich.

    P.S.: auch wenns einer "unserer" Vögel ist, muss es nicht heissen, dass "unsere" ABE anzuwenden ist. Wenn ja müssen Blinker dran.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    Hab grad mal mit der lokalen Zulassungsstelle telefoniert, Blinker, Hupe und Bremslicht müssen vorhanden sein und eine Schwalbe darf auch nur 45 km/h fahren, soviel dazu! Ihr macht euch alle strafbar!

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Sollst Du Leute befragen die keine Ahnung haben?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Wo ist denn diese Zulassungsstelle? Da wär mal ne Nachschulung angebracht.

    Zum ungarischen Re-Import würde ich in der Tat sagen, dass der Bestandsschutz hier nicht zieht, da dieses Fahrzeug nie ein "Kleinkraftrad im Sinne der Bestimmungen der DDR" war, hierfür also auch keine Betriebserlaubnis vom KTA erteilt wurde. Streng genommen wäre hier also eine Einzelabnahme fällig.

    MfG
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    155

    Standard

    Kleinkraftrad im Sinne der Bestimmungen der DDR
    währe die Schwalbe aber, wenn Ich Batterie, Grundplatte, Blinkerrelais, Gleichrichter, Hupe und Bremslicht nachrüste?
    Jemand freiwilliges, der mir dabei hilft ?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Das man einer Rahmennummer wohl kein genaues Modell beim KBA zuordnen kann, hab ich heut schon gelernt. Wie siehts mit Exportmodellen aus? Damit könnte man die doch evlt. in Betrieb nehmen können. Die Frage mit den Blinkern wäre damit zwar nicht geklärt, aber ne Einzelabnahme wäre dann passé. Würde man denn ne Einzelabnahme realisieren können? Es kommt ja zu den Beleuchtigungssachen noch Vmax hinzu.




    P.S.: da war ich etwas zu langsam.
    @stahlwolle Das ist ja eben die Frage ob Du Papiere bekommst. Ich würds einfach ausprobieren.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Blinkern bzw. Elektrik
    Von Kölner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 09:03
  2. Frage zu defekten blinkern
    Von unterwegs im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 17:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.