+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zum BVF 16n1-5 Vergaser


  1. #1
    Avatar von Nenno
    Registriert seit
    11.06.2014
    Ort
    Ruhrpott ;)
    Beiträge
    9

    Standard Frage zum BVF 16n1-5 Vergaser

    Hallo...

    Eine Frage:

    Wozu sind die beiden Bohrungen an der Ansaugseite des 16n1-5? (siehe Bild)
    Habe meinen Vergaser gereinigt und beim Ausblasen mit Druckluft ist mir aufgefallen das nur durch Loch "2" Luft geht. Loch 1 ist (??noch??) dicht.

    BVF-Vergaser-16N1-5.jpg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo NoName.

    Das muss so. Zum Teil werden Löcher, die nur für Bohrungen gebraucht wurden, wieder verschlossen.
    Zum Teil kann es sein, dass diese Löcher für andere Varianten des 16N1-1 notwendig sind.

    Schau hier: Vergasertabelle

    Peter

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die drei Öffnungen (inklusive der verschlossenen) von links nach rechts: Vormischluft zum Hauptdüsenstock, Zuluft zur Leerlaufdüse (drosselbar über die seitliche Stellschraube), Zuluft zum Startvergaser.

    Bei manchen Vergasermodellen ist die Vormischluft hier verkorkt, der Kanal stattdessen am Ansaugflansch von unten her aufgefräst. Hier wird ruhige Frischluft angesaugt anstatt der stark pulsierenden Luft im Ansaugtrakt. Das ist beim 16N1-5 der Fall, deswegen ist hier der Stöpsel zu sehen.

  4. #4
    Avatar von Nenno
    Registriert seit
    11.06.2014
    Ort
    Ruhrpott ;)
    Beiträge
    9

    Standard

    Ok....

    ... danke für die Antworten. Das heißt also Loch 1 & 2 sollten beim 16n1-5 eigentlich Luft durchlassen.

    Loch 1 - Luft für Startvergaser
    Loch 2 - Luft für Leerlauf

    Leider ist bei mir die Zuluft für den Startvergaser (Loch 1) dann leider noch verstopft... Hat jemand n Tipp wie ich das wieder frei bekomme?

    Danke... Nenno...
    Die Unendlichkeit ist weit... besonders dem Ende entgegen.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Dass der Startvergaser geschlossen ist, wenn kein Bowdenzug ihn aufzieht, ist aber schon klar?

  6. #6
    Tankentroster Avatar von mordaan
    Registriert seit
    19.04.2014
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    127

    Standard

    Huhu,
    ihr 2 redet aneinader vorbei, Nenno meint das verblombte "Loch1", hat allerdings deinen Text nicht richtig gelesen, dass dieses sich ersatzweise, von unten angefräst, am Ansaugflansch befindet.

    Gruß,
    Raik
    -Made in GDR- -Lieber Rost als Plastik-

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bevor du dazwischen redest, schau dir die Ziffern im ursprünglichen Bild an.

  8. #8
    Avatar von Nenno
    Registriert seit
    11.06.2014
    Ort
    Ruhrpott ;)
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo...

    Schwarzer_Peter
    Dass der Startvergaser geschlossen ist, wenn kein Bowdenzug ihn aufzieht, ist aber schon klar?
    Ja... ist klar... Der Vergaser ist komplett demontiert... der Startvergaserkolben ist nicht verbaut (also komplett offen).

    mordaan
    Huhu,
    ihr 2 redet aneinader vorbei, Nenno meint das verblombte "Loch1", hat allerdings deinen Text nicht richtig gelesen, dass dieses sich ersatzweise, von unten angefräst, am Ansaugflansch befindet.
    Nee... Es geht nicht um das verblomte Loch... ich denke du hast das Bild aus meinem ersten Post übersehen...
    Es geht um Loch "1" aus dem Bild:

    BVF-Vergaser-16N1-5.jpg

    Durch dieses Loch kann ich nicht durchpusten.
    Das würde dann auch erklären warum die Schwalbe sofort ausgeht sobald ich den Startvergaser auch nur gaaanz leicht öffne...

    Danke für Eure geduld mit mir

    Nenno...
    Die Unendlichkeit ist weit... besonders dem Ende entgegen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Nö, ganz im Gegenteil. Wenn da wirklich dicht wäre, dann wäre der Startvergaser komplett ohne Wirkung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Vergaser 16N1-8
    Von Summii im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 10:10
  2. Frage zu BVF 16N1-8 Vergaser
    Von Einherjer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 18:44
  3. Vergaser Frage 16N1-8
    Von Chrischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 17:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.