+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zu Hinterradbremse Kr 51/1


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard Frage zu Hinterradbremse Kr 51/1

    Hi,
    hab mal eine Frage.

    Und zwar weiß ich nicht, wo man den Bowdenzug der Hinterradbremse verlegt.
    Kein Gestänge, sondern Bowdenzug.

    Wo er eingehangen wird, ist klar.
    Schön wäre es, wenn jmd. vielleicht ein Bild davon hätte.

    danke schonmal im vorraus

    mfg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von fcbjohe Beitrag anzeigen
    Hi,
    hab mal eine Frage.

    Und zwar weiß ich nicht, wo man den Bowdenzug der Hinterradbremse verlegt.
    Kein Gestänge, sondern Bowdenzug.

    Wo er eingehangen wird, ist klar.
    Schön wäre es, wenn jmd. vielleicht ein Bild davon hätte.

    danke schonmal im vorraus

    mfg
    Hi,

    was fürn Bremsschild? Innenliegender Nocken oder aussenliegend?

    Prinzipiell am Bremschuld und als Widerlager dient der Limadeckel, dann am Fußbremshebel eingehangen.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Ich benutze an meiner Schwalbe dieses Bremsschild:IMG_3912.JPG - directupload.net (sind keine Backen dran, ich weiß , nur als Beispiel)

    Genau so, wie du mir es beschrieben hast, habe ich ihn eingehangen.
    Jedoch ist der Bowdenzug etwas zu lang und so richtig weiss ich auch nicht, wo ich diesen verlegen soll ohne behinderung.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Hat jemand eine idee?
    gruß

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.820

    Standard

    Ich würde den Bowdenzug wahrscheinlich
    zwischen Luftberuhigungskasten und hinterem Schutzblech durchlegen.
    Dabei einmal rechts und links angestrapst.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Hallo hab den Bowdenzug vom Liemaeckel grade hoch über den Luftberuhigungskasten und von da aus Richtung Bremse. Bowdenzug an der Schwinge endlang.

    Gruss Nobby

    PS. Schwalbe Power ist IN

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo, also ich habe es an meiner schwalbe wie nobby gemacht. An der schwinge entlang und 2 punkte vom seilzug angestrappst, allerdings mach diese nicht zu fest es kann dann sein das die bremse klemmt und dann nicht mehr öffnet.
    Du sagtest auch das seil ist zu lang, das kann unter umständen auch probleme machen. Gut wäre es schon wenn du einen bowdenzug hast der in der länge passt.
    gruss maslo
    Wer später bremst ist länger schnell...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Hinterradbremse
    Von JOHHHHmitderKR51/2E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 20:23
  2. Hinterradbremse
    Von kek00 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 08:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.