+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Frage zum Motor M54


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard Frage zum Motor M54

    Hallo,
    habe beim Auseinandernehmen des Motors M54 zwischen Zahnrad für den 4. Gang und Lager 6000 der Kupplungswelle eine Scheibe gefunden. Meines Erachtens hört da keine Scheibe hin. Kann mir das jemand bestätigen?

    Viele Grüße
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von TheGreatBeyond Beitrag anzeigen
    Kann mir das jemand bestätigen?
    Nein! In der Teileliste steht:
    8 1850 5000 12 Ausgleichscheibe nach Bedarf

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    genau, da gehört zum Ausgleichen eine Scheibe nach Bedarf hin. Die Dicke musst du messen, das Spiel sollte 0,1mm betragen.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Frage mich nur, wie ich da vorm Zusammenbau das Spiel messen soll...im Reparaturhandbuch steht auch nichts von einer Scheibe...
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von TheGreatBeyond Beitrag anzeigen
    Frage mich nur, wie ich da vorm Zusammenbau das Spiel messen soll...im Reparaturhandbuch steht auch nichts von einer Scheibe...

    Jepp, die ist ja auch nur auf Bedarf.

    Lies mal hier:

    Blechvogelblog

    Im Grunde misst du den Abstand von der Flanke zur Mitteldichtung und bei der anderen Hälfte den Abstand vom Lager bis zur Mitteldichtung. Die Differenz (abzüglich der Dicke der Mitteldichtung) ist deine Dicke der Ausgleichsscheibe....


    Das nächste Problem ist, die Scheiben gibt es auch nicht so beim normalen Simsonhändler zu kaufen, die sind einfach alle...

    Ich hab die im Normteilhandel gekauft, das ist ja nix grossartiges.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Vielen Dank!
    Das ist ein wertvoller Tipp mit dem Blechvogelblog,
    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wird das 6000er Lager auch zunächst in die rechte Gehäusehälfte eingebaut, dann gemessen, evt. ausgeglichen und danach die beiden Gehäusehälften zusammengebaut.
    Gibt es eigentlich noch einen Tipp, wie man es hinbekommt, dass der Anschlag für die Kickstarterwelle und die Führungsstange für die Schaltklauen beim Zusammenbau richtig in die entsprechenden Löcher eintreten?
    Die sitzen ja doch etwas kippelig...
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Die Differenz (abzüglich der Dicke der Mitteldichtung) ist deine Dicke der Ausgleichsscheibe....
    Müsste man nicht auch noch das Spiel abziehen?
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von TheGreatBeyond Beitrag anzeigen
    Müsste man nicht auch noch das Spiel abziehen?
    Ja, natürlich das ist ja klar...

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Alles klar, Danke! Ich glaube die verbaute Scheibe ist vom Außendurchmesser zu klein, wie groß sollte die denn sein?
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Gut, ich nehme dann mal ne Scheibe mit einem Außendurchmesser des 6000er Lagers. Hoffe das ist so richtig, die verbaute Scheibe war kleiner...
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von TheGreatBeyond Beitrag anzeigen
    Gut, ich nehme dann mal ne Scheibe mit einem Außendurchmesser des 6000er Lagers. Hoffe das ist so richtig, die verbaute Scheibe war kleiner...
    Die Scheibe ist kleiner als der Ausendurchmesser des Lagers. Sei nicht so quengelig, ich hab die Scheiben in der Werkstatt, da steht auch die Größe drauf....

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Entschuldigung! Ich übe mich in Geduld...
    Allzeit gute Fahrt - und immer einen Handbreit Asphalt unterm Reifen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zum Motor
    Von Schwalbe kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 13:38
  2. Motor Frage
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 19:28
  3. Frage zu neuen motor
    Von Der-Cheat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 22:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.