+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Frage Öl im Aupuff


  1. #1
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard Frage Öl im Aupuff

    Hab heut meine Kr51/1 warm gefahren, hab die ja noch net lang und will langsam mal sehen das sie Alltagstauglich wird. Nun ja hab den Vergaser mal eingestellt, nimmt gut Gas an läuft rund und ruhig. Nun meine frage ist es normal das aus dem Auspuff schwarzes öl raustropft. Läuft sie zu fett oder muss sie mal frei gefahren werden. den Auspuff hatte ich ausgebrannt und ist auch schön frei geworden. Sie nebelt auch net übermäßig.....

    gruß

    kai

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Unverbrannter Sprit im Auspuff ist normal bei 2 Taktern, solange es nicht super viel ist. Wenn mein Moped mal nach ner längeren Tour steht, kann es durchaus sein, dass es hinten aus dem Auspuff etwas tropft, es sollten keine Sturzbäche sein .
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    ob es normal ist weiss ich nicht ,das sind rückstände vom gemisch ist bei mir auch so.
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Also: Der Zweitakter schiebt beim Spülvorgang einen Teil vom Frischgemisch in den Auspuff. Durch den Resonanzkegel im Auspuff soll das, bevor der Kolben den Ausgang wieder verschließt, zurück in den Brennraum gedrückt werden. Klappt aber nicht zu 100%, deshalb der schöne Begriff Spülverlust. Benzin verdunstet, Öl bleibt zurück. Soweit normal, ein bisschen Öl kommt da immer raus. Wenn aber der Vergaser zu fett eingestellt ist, kann nicht alles Gemisch verbrannt werden, es gelangt zusätzlich noch unverbrannntes Gemisch in den Auspuff. So, was ist nun normal, was ist zuviel? Wenn´s wenig nebelt, ist das schon mal positiv.

    Ist der Vergaser zu mager abgestimmt, merkt man das schon am Fahrverhalten. Ruckartige Gasannahme, schlucken, keine volle Leistung. Zu fette Abstimmung ist dagegen am Fahrverhalten kaum zu bemerken. Aber am Spritverbrauch am Gesüff aus dem Auspuff. Wer mit Normverbrauch fährt, braucht sich keine Gedanken machen, besser wird´s nicht. Ansonsten kann sich ein höherer Verbrauch auch z.B. durch fehlerhafte Zündungseinstellung ergeben. Man weiß es erst einmal nicht, aber anhand der Ölmenge im Auspuff kann man ein bisschen schätzen. Bei korrekter Abstimmung sollte man das Endstück sauber machen und dann, na, ja, so 30 km Vollgas fahren können, ehe sich wieder eine leichte Ölfilm unter dem Endloch bildet (noch keine schwarze Spur!). Verlässlich ist so ein Test aber nur, wenn man Langstrecke fährt. Bei Kurzstrecken ist es automatisch mehr.
    So, und wer den Verdacht hat, der Vergaser sei zu fett eingestellt (Teillastnadel), kann sie auch eine Stufe tiefer setzen und beobachten. Bleibt die Leistung erhalten? Irgendwelche Schluckbeschwerden? Starke Schwierigkeiten beim Kaltstart auch bei wärmeren Temperaturen? Wenn´s keine Probleme gibt, kann man das so lassen. Spritverbrauch sinkt, und auch das Ölgesiff.

    MfG

    Edit: Der Auspuff wird niemals ausgebrannt, sondern ausgekratzt.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Danke für den ausführlichen Text!!!

    Grundeinstellung der Teillastnadel ist mittig?? Hab aber langsam das gefühl das der liebe Vorgänger 1:50 getankt hat.....

    Kann man übrigens bei den heutigen neuen Ölen 1:25 tanken??

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    ähhh what ? Du meinst wohl umgekehrt, ob man mit modernen Ölen weniger Öl in den Sprit mich muss, oder ?
    Es gibt Leute, die das machen, und es mag auch gehen, aber ich würde wegen den 5 ml auf einen Liter Sprit keinen Totalschaden riskieren .
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Ja Klar:-)

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Wenn du ne Kurbelwelle mit Nadellager hast kannst du sowieso 1:50 tanken.
    Da die z.B. die S51 auch bei vollsynth. Öl für 1:100 freigegeben wurde hab ich für mich selbst geschlussfolgert, dass ich mit teilsynth. auch 1:55-1:65 fahren kann und das tue ich bisher auch ohne Probleme.
    Bei meinem Habicht mit Gleitlager in der KW tanke ich 1:33-1:40 auch wenn es wahrscheinlich auch mit weniger geht.
    Du kannst sowieso 1:33 tanken - nur ganz alte Simsons brauchen 1:25 (SR1/2 - Korrigiert mich wenn ich mich irre).
    Abschließend noch: Meine Kreidler RM wurde vom Vorbesitzer mit 1:50 statt wie angegeben mit 1:25 gefahren - dennoch ist nirgendwo Verschleiß festzustellen und Kreidler hat ohnehin die Mokicks später für 1:50 freigegeben.

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Da die z.B. die S51 auch bei vollsynth. Öl für 1:100 freigegeben wurde
    wo steht das denn?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das würde ich auch gerne wissen. Ich mische nach Augenmaß, dadurch ist es immer etwas mehr als 1:50, vielleicht 1:45 oder 1:40. Qualmen tut nix.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Wie steht bei dir /euch denn die Teillastnadel??

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Vergaserdaten mit der Normaleinstellung findest Du hier im Nest irgendwo. Was die Teillastnadeleinstellung anbelangt, kann man durchaus davon abweichen, wenn es besser funktioniert. Aber richtigerweise fängt man nicht gleich an, ohne Not herumzuspielen, sondern Du kannst doch erst einmal den Auspuff hintenrum sauber machen, und auf einer längeren Strecke testen, wie schnell es da wieder heraus sifft.

    Grundregel: Never touch a runnig system!
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Also hab grad gesehn das ne Champion Kerze mit Dioden Abstand von 0,7mm eingebaut war. Klatsch Naß dat Ding kein Wunder das dann unverbrannter Sprit im Auspuff ist...

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Da muss eine 260er Isolator mit 0,4mm Elektrodenabstand rein.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von KaiKristina
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    Niederdreisbach
    Beiträge
    148

    Standard

    Schon geschehen und nach noch fünf Probefahrten und immer wieder einstellen läuft sie jetzt ganz gut. Hab halt keinen Vergleich.... Ist es normal das sie bei Gas geben sehr träge reagiert bis sie auf touren kommt?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    ...wenn sie zu fett läuft, ja...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Kr 51/1 K Rahmen, neue Frage mit Bild
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 13:24
  2. Garagenfund Part 3 Aupuff
    Von Itschy im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 08:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.